1907, 20. Juli Gründung des ➠ Fußball-Club 1907 Offenburg
1910, 10. März Gründung des ➠ Fußball-Verein 1910 Offenburg
1913, 08. Februar Zusammenschluß zum ➠ Offenburger FV 1907
1913, 26. Oktober Platzeinweihung (Platzweihe) auf der "Stegermatt"
1916, Herbst Meister der A-Klasse im nördlichen Schwarzwaldgau, Aufstieg in die Kreisliga Südwest
1922, 01. Oktober Einweihung einer bedachten Zuschauertribüne (erbaut durch die Firma Ritter)
1925 Kreisliga-Meister Südbaden
1927 Kreisliga-Meister Südbaden, Aufstieg in die Bezirksliga Baden, 20-jähriges Vereinsjubiläum
1931 Kreisliga-Meister Südbaden
1932 Kreisliga-Meister Südbaden, Aufstieg in die Bezirksliga Baden
1933, 08. September Einbindung des ➠ SC 1929 Offenburg
1934 Bezirksliga-Meister
1935 Bezirksliga-Meister
1938 Bezirksliga-Meister, Aufstieg in die Gauliga Baden
1939/40 Teilnahme am Tschammer-Pokal gegen FV 08 Kuppenheim (2:6)
1945/46 Wiederaufnahme des Spielbetriebes auf der Stegermatt
1946, 27. Januar Beginn der Punktspiele in der Badischen Oberklasse West
1946, 09. März Wiedergründung des Offenburge FV
1946, 01. Juni Zwangsauflösung des Offenburger FV, Aufgegangen im Einheitssportverein ➠ Offenburger Sport-Vereinigung
1946, 13. Oktober Beginn einer Pokalrunde in Südbaden zur Qialifikation zur Zonenliga Süd
1946/47 Einführung und Aufstieg in die Zonenliga Süd
1948 Qualifikation zur Teilnahme an den Endrundenspielen zur Deutschen Fußball-Meisterschaft gegen TuS Neuendorf (0:2, 1:5)
1948, 11. Juli Pokalfinalist gegen SG Eintracht Singen (2:6) in Freiburg
1949, 20. November Um 21.00 Uhr brannte die Holztribüne bis auf die Grundmauern nieder
1950, 15. Mai Wiedergründung des Offenburger FV
1950, 24. Oktober Abspaltung des --> SC 1929 Offenburg
1950/51 Auflösung der Zonenliga Süd, Gründung der 1. Amateurliga Südbaden
1952 Südbadischer Meister
1953 Südbadischer Meister
1954 Südbadischer Meister
1957 50-jähriges Vereinsjubiläum
1957, 16. Juni Einweihung des OFV-Stadion an der "Unteren Bannbösch"
1958 Südbadischer Meister
1959 SBFV-Pokalfinalist gegen VfB Bühl (0:1) in Lahr
1960 Südbadischer Meister
1961 Südbadischer Meister
1961, 11. Februar Südbadischer Pokalsieger im Endspiel gegen FV Ettenheim (1:0) in Offenburg
1965 Heinz Trenkel trat nach 9-jähriger Traineramtszeit zurück
1967 Südbadischer Meister
1967, 29. Juni Südbadischer Pokalsieger im Endspiel gegen SC Freiburg (2:0) in Emmendingen
1972 SBFV-Pokalfinalist gegen SV Waldkirch (1:2 n.V.) in Hausach
1974 Südbadischer Meister
1975 Südbadischer Meister
1975/76 Teilnahme am DFB-Pokalwettbewerb gegen FSV Cappel/Marburg (2:0) und Eintracht Frankfurt (1:5)
1978 Qualifikation und Aufstieg in die Amateur-Oberliga Baden-Württemberg
  SBFV-Pokalfinalist gegen SC Freiburg (1:2) in Lahr
1978/79 Teilnahme am DFB-Pokalwettbewerb gegen FC Augsburg (2:4)
1980/81 Teilnahme am DFB-Pokalwettbewerb gegen SC Rot-Weiß Oberhausen (0:1)
1981 Umbenennung des OFV-Stadion in Karl-Heitz-Stadion
1981, Juni SBFV-Pokalfinalist gegen FC Rastatt 04 (0:3) in Achern
1981/82 Teilnahme am DFB-Pokalwettbewerb gegen BTSV Reinickendorfer Füchse (3:0) und 1. FC Bocholt (1:2)
1982, 27. Mai Südbadischer Pokalsieger im Endspiel gegen SV Kirchzarten (3:1) in Reute
1983 Vize-Meister der Amateur-Oberliga Baden-Württemberg
1983/84 Teilnahme am DFB-Pokalwettbewerb gegen SV Werder Bremen (1:4)
1984 Vize-Meister der Amateur-Oberliga Baden-Württemberg
1984, 16. Juni Deutscher Fußball-Amateurmeister im Endspiel gegen SC Eintracht Hamm/Heesen (4:1)
1985 SBFV-Pokalfinalist gegen SV Weil am Rhein (0:1) in Gutach-Bleibach
1987 Vize-Meister der Amateur-Oberliga Baden-Württemberg
1987, 09. Juni Südbadischer Pokalsieger im Endspiel gegen FC Konstanz VfR 1900 (5:1) in Bötzingen
1987/88 Teilnahme am DFB-Pokalwettbewerb gegen BV Borussia 09 Dortmund (3:3 n.V., 0:5)
1988, 31. Mai DFB-Pokalfinalist gegen FC Emmendingen (1:3) in Friesenheim
1991 Abstieg aus der Amateur-Oberliga Baden-Württemberg
1994 Abstieg aus der Verbandsliga Südbaden
1996 Vize-Meister der Landesliga Südbaden Staffel 1
2001 Vize-Meister der Landesliga Südbaden Staffel 1, Aufstieg in die Verbandsliga Südbaden
2003 Änderung der Vereinsbezeichnung in Offenburger FV 1907 e.V.
2004 Vize-Meister der Verbandsliga Südbaden
2007 Vize-Meister der Verbandsliga Südbaden, 100-jähriges Vereinsjubiläum
2008 Südbadischer Meister, Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg
2009, 11. Juni SBFV-Pokalfinalist gegen FC 08 Villingen (1:3 n.V.) in Bahlingen
2010 Vize-Meister der Verbandsliga Südbaden
2011 Südbadischer Meister, Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg
2012, 01. Juni Südbadischer Pokalsieger im Endspiel gegen SV Linx (2:0) in Kehl
2016 Südbadischer Meister, Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg