• Aktuelles
  • News-Archiv
  • Achtelfinale im SBFV-Rothaus-Pokal ausgelost

Achtelfinale im SBFV-Rothaus-Pokal ausgelost

Im Rahmen der Begegnung in der 1. Runde des DFB-Pokals zwischen dem 1. FC Rielasingen-Arlen und Titelverteidiger Borussia Dortmund wurden die Partien für das Achtelfinale des SBFV-Rothaus-Pokals ausgelost…

Der Offenburger FV hat durch einen 1:0-Erfolg beim Landesligisten SV Freistett das Achtelfinale des südbadischen Pokals erreicht. Im Rahmen des DFB-Pokal-Erstrundenspiels zwischen dem 1. FC Rielasingen-Arlen und Borussia Dortmund wurde das Achtelfinale des SBFV-Rothaus-Pokals ausgelost. Dabei wurde die Partie zwischen dem Offenburger FV und dem Bahlinger SC als "Top-Spiel" gezogen. Terminiert ist die Begegnung im Karl-Heitz-Stadion vorläufig für den 03. Oktober um 15:00 Uhr.

Faszination Pokal: David besiegt Goliath. Verlängerung, Elfmeterschießen, selten liegen Jubel und Trauer so dicht beieinander wie im Pokalwettbewerb. Und nicht nur im DFB-Pokal, auch auf Landesebene begeistern packende Duelle jedes Jahr wieder die kleinen und großen Klubs. Der Sieger des regionalen Wettbewerbs qualifiziert sich für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals der darauf folgenden Saison. Und da ist die Teilnahme für jeden Verein lukrativ. Jedes Profiteam erhält in der ersten Runde EUR 159.000, die Amateurvereine EUR 115.000 plus Zuschauereinnahmen. Die Differenz von EUR 44.000 erhält der jeweilige DFB-Landesverband, der das Geld unter allen Teilnehmern auf Landesebene ausschüttet.