• Aktuelles
  • News-Archiv
  • Samuel Geiler schießt den OFV zum Sieg

Samuel Geiler schießt den OFV zum Sieg

Zum vierten Mal gewann der Offenburger FV das Willstätter Hallenfußballturnier um den Pokal der Sparkasse Hanauerland. Der Vierte der Verbandsliga setzte mit einem 2:1-Erfolg gegen den Freiburger FC durch…

Fünf Verbandsligisten, darunter die ersten Vier der Tabelle, vier Landesligisten und drei Bezirksligavertreter kämpften in zumeist fairen Begegnungen um den Turniersieg. Das Finale zwischen dem Offenburger FV und dem Freiburger FC war eine Neuauflage aus dem Jahr 2016. Damals gewannen die Breisgauer, doch dieses Jahr drehte der OFV nach einem Rückstand die Begegnung, und Samuel Geiler erzielte den Siegtreffer zum vierten Turniersieg aus 13 Metern mit einem sehenswerten Drehschuss.

Die Spiele des OFV:
SV Freistett 1:1, SC Offenburg 2:1, SC Lahr 3:2 (alle Gruppenspiel), VfR Willstätt 5:3 (Viertelfinale), FC Rheingold Lichtenau 5:1 (Halbfinale), Freiburger FC 2:1 (Finale).

Beste Torschützen: Dimitrios Tsolakis, Giuliano Reinhardt (FFC) mit je sechs Treffern.
Bester Torhüter: Sinan Süme.

(Auszug & Lokale Quelle: Mittelbadische Presse, Bild: U. Künster)