Drei Petereit-Tore für den OFV

Allen Grund zur Freude hatte OFV-Coach Kai Eble gestern nach dem Schlusspfiff in der Mörscher Sandgrube. Gerade eben hatte seine Elf in der Fußball-Verbandsliga hoch verdient mit 3:1 beim SVM gewonnen...

“Wir haben als Team sehr gut funktioniert und super das Heft in die Hand genommen. Auch vom zwischenzeitlichen Ausgleich haben wir uns nicht aus dem Konzept bringen lassen. Allerdings hätten wir früher die Entscheidung herbeiführen können. So haben wir uns das Leben selbst etwas schwer gemacht“, konstatierte der zufriedene Ebele, der einen starken Auftritt seines Teams gesehen hatte.

Weitere und ausführliche Hintergrund-Informationen zur aktuellen Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.
 
Verbandsliga Südbaden
20. Spieltag  | 11. März 2018 | 15:00 Uhr
1. SV Mörsch 1 : 3 Offenburger FV
Sportanlage in Mörsch
 
  ·  1. SV Mörsch – Offenburger FV 1:3 (0:1)
  ·  OFV: Streif – Schlieter, Ruf, Baitenger, Beiser-Biegert – Geiler (78. Geyer), Feißt (70. Aziz), Tsolakis, Ernst, Kehl (58. Kahle) – Petereit
  ·  Schiedsrichter: Forster (Oberderdingen)
  ·  Zuschauer: 120
  ·  Tor(e): 0:1 Petereit (16.), 1:1 50.), 1:2 Petereit (55.), 1:3 Petereit (76.)
  ·  Besondere Vorkommnisse: --