Kader nimmt Konturen an

Immer mehr konkretere Gestalt nimmt der Kader des Offenburger FV für die neue Verbandsliga-Saison an. Auch Eimen Kelbi bleibt dem OFV treu…

Eimen Kelbi wird auch in der kommenden Saison seine Fußballschuhe für den Traditionsverein an der Badstraße schnüren. Kelbi ist nach seinem Kreuzbandriss Ende September des vergangenen Jahres wieder im Aufbautraining und wird hoffentlich ab Juli wieder zur alten Form zurückfinden. „Wir sind sehr froh, dass Eimen von unserem Konzept überzeugt ist und nach seiner Verletzungspause bei uns nochmals so richtig durchstarten möchte. Welches Potenzial Eimen besitzt, haben wir schon bei dem ein oder anderen Pflichtspiel zu Beginn der Saison gesehen und er ist definitiv eine Bereicherung für unser Offensivspiel. Nicht nur sportlich auch als Mensch hat er uns überzeugt“, so Teammanager Heinz Falk.

Ein Zugang aus dem eigenen Nachwuchsbereich für die kommende Saison stand bereits fest. Neben Elias Matthäi wird auch Maximilian Leist dem Traditionsverein erhalten bleiben.

Der Offenburger FV wird in der kommenden Saison mit diesen bereits festehenden Neuzugängen verstärkt: Markus Felka (SV Stadelhofen), Lukas Martin (SC Offenburg), Elias Matthäi (OFV/U19), Gino Lamm (FV Ebersweier).