• Aktuelles
  • News-Archiv
  • OFV muss sich mit einem 1:1 begnügen

OFV muss sich mit einem 1:1 begnügen

Der Offenburger FV und der FC Denzlingen trennen sich in einer umkämpften Begegnung mit 1:1. Bis zur Schlussphase sah sich das Eble-Team auf der Siegerstraße...

Beide Mannschaften begannen offensiv die Anfangsphase. Der Offenburger FV erhöhte in der Folge den Druck über das Flügelspiel, wobei Samuel Geiler in der 20. Minute bei seinem Dribbling im Strafraum nur durch ein Foulspiel gebremst werden konnte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Abwehrchef Nico Schlieter sicher zur frühen 1:0-Führung. Der OFV war sichtlich bemüht, nachzulegen, denn Louis Beiser-Biegert bediente in der 25. Minute Marco Petereit mit einem langen Pass über die Gästeabwehr, so dass Petereit alleine auf den FCD-Schlussmann zulief, jedoch das Leder knapp am Tor vorbeischob. Für den OFV war dieser Spielzug die Schlüsselszene, zumal sich Petereit in dieser Szene verletzte und kurz danach wegen muskulärer Probleme ausgewechselt werden musste. Der Bruch im OFV-Spiel war zunächst offensichtlich.

In der zweiten Halbzeit prüfte zunächst die Gäste aus spitzem Winkel. Kurz danach wurde ein Distanzschuss von Fabian Feißt im Fünfmeterraum gerade noch abgeblockt und Samuel Geiler setzte sich in der 58. Minute auf dem Flügel durch. Der Offenburger FV hatte die klareren Spielanteile: In der 73. Minute hämmerte Tsolakis den Ball an das Außennetz. Nur drei Minuten später setzte sich Beiser-Biegert nach Zuspiel von Fabian Feißt mit seinem Dribbling geschickt im Gästestrafraum durch, konnte aber in letzter Sekunde am Fünfmeterraum noch abgeblockt werden. Alles schien auf einen Sieg des OFV hinauszulaufen. Völlig überraschend kamen die Gäste in der 84. Minute dann doch noch zum 1:1-Ausgleich.

Trainer Kai Eble meinte: „In der ersten Halbzeit hätten wir aufgrund der besseren Chancen das 2:0 und damit alles klar machen müssen. Zu bemängeln bleibt, dass wir einfach zu viele Chancen brauchen, um die Tore zu erzielen. (Lokale Quelle & Auszug: Mittelbadische Presse, Bild: U. Marx)

Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.
 
Verbandsliga Südbaden
23. Spieltag  | 31. März 2018 | 15:30 Uhr
Offenburger FV 1 : 1 FC Denzlingen
Karl-Heitz-Stadion
 
 •  Offenburger FV – FC Denzlingen 1:1 (1:0)
 •  OFV: Streif – Schlieter, Kahle, Ruf, Beiser-Biegert (87. Leopold) – Geiler (82. Geyer), Kehl, Ernst (79. Gür), Tsolakis – Aziz, Petereit (32. Feißt)
 •  Schiedsrichter: Fante (Neuenburg)
 •  Zuschauer: 192
 •  Tor(e): 1:0 Schlieter (20.), 1:1 (84.)
 •  Besondere Vorkommnisse: --