Das Unternehmen Kabel- & Tiefbau GmbH verlängert seinen Vertrag als Haupt- und Trikotsponsor vom Offenburger FV - Activ-Work GmbH aus Mannheim wird neuer Co.-Sponsor…

Das Unternehmen Kabel- & Tiefbau GmbH aus Kehl-Goldscheuer hat seinen Vertrag als Hauptsponsor des Offenburger FV um ein weiteres Jahr verlängert. Damit wird auch weiterin der Schriftzug des Unternehmens in der Oberliga-Saison 2016/17 auf dem Trikot des Offenburger FV zu sehen sein. Seit August 2006 engagiert sich Kabel- & Tiefbau GmbH als Hauptsponsor beim Offenburger FV. Neben dem klassischen Sponsoring hat sich der Geschäftsführer von Kabel- & Tiefbau GmbH, Uwe Hoffmann, weiterhin bereit erklärt, dem Aufsichtsrat beim OFV beizustehen.
Als weitere Sponsor auf dem Trikot erscheint die Firma Activ-Work GmbH. Das Mannheimer Personalmanagement-Unternehmen wird als neuer Co.-Sponsor ab sofort unter anderem auf den Trikots erscheinen. Bereits beim ersten Heimspiel gegen den FV Ravensburg war der Unternehmensschriftzug auf den Ärmel der OFV-Spieler zu sehen und wird künftig im Karl-Heitz-Stadion auf der Bande am Spielfeldrand zu sehen sein. Der Vertrag gilt zunächst bis zum Ende der Saison 2016/17.
 

Keven Feger und Jan Kahle verlängern beim OFV
Keven Feger und Jan Kahle verlängern beim OFV

Der Offenburger FV hat zwei weitere Schlüsselspieler für die neue Saison gebunden. Trotz einiger lukrativer Angebote hat sich Keven Feger entschieden, dem OFV unabhängig von der Spielklasse treu zu bleiben. Auch Abwehrspieler Jan Kahle macht noch eine Saison weiter…OFV-Akteur Keven Feger geht somit in die sechste Saison an der Badstraße. Trainer Kai Eble zeigt sich sichtlich erleichtert: "Keven ist ein Spieler, der den Unterschied ausmachen kann. Ich bin sehr stolz, dass er sich für uns entschieden hat."Sportvorstand und Abwehrspieler...

» weiter...
2:1-Heimsieg gegen 1. CfR Pforzheim
2:1-Heimsieg gegen 1. CfR Pforzheim

“Mit diesem Sieg sind wir wieder im Rennen. Der Schlüssel zum Erfolg war die erste Halbzeit, wo wir aus zwei Chancen zwei wichtige Tore erzielt haben. In der Spielanlage war uns Pforzheim überlegen, doch vor dem Tor fehlten Pforzheim die klaren Chancen“, meinte Trainer Kai Eble nach dem 2:1-Heimsieg über den 1. CfR Pforzheim zufrieden...Weitere und ausführliche Hintergrund-Informationen zur aktuellen Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU. (Bildquelle: U....

» weiter...
Dominic Künstle freut sich auf die Arbeit beim OFV
Dominic Künstle freut sich auf die Arbeit beim OFV

Dominic Künstle wird zur kommenden Saison Trainer der U19 des Offenburger FV und somit Nachfolger von Jogi Schilz, der in der Winterpause für den zu den Senioren beförderten Kai Eble eingesprungen war und sich künftig als Nachwuchskoordinator dem FV Herbolzheim anschließt…Sein 32-jähriger Nachfolger Dominic Künstle, aktuell Trainer des Bezirksligisten FV Rammersweier, hat einst selbst vier Jahre im Jugendbereich für den Offenburger FV gespielt. Anschließend war der Diplom-Sportwissenschaftler und angehende Realschullehrer als Spieler...

» weiter...
Einbrecher auf Hochtouren
Einbrecher auf Hochtouren

Wie die Polizei mitteilt, haben bisher noch unbekannte Täter ein Fenster der Geschäftsstelle aufgehebelt und sind so in die Geschäftsräume des Offenburger FV gelangt. Von dort aus drangen sie in mehrere Räume vor…Unbekannte nutzten die Nacht von Montag auf Dienstag, um sich widerrechtlich Zugang zu mehreren Gebäuden in Offenburg zu verschaffen. Wie die Polizei mitteilt, gelang es ihnen jeweils durch gewaltsames Aufbrechen oder Einschlagen von Türen, in Häuser im Pappelweg, in der Badstraße und in der Kinzigstraße einzudringen und so...

» weiter...
Armin Woll war einer der Retter des OFV
Armin Woll war einer der Retter des OFV

Er war einer der ganz frühen EDV-Experten, lange, lange vor dem Internet, er war Volksmusik-Manager und Fußball-Funktionär aus Leidenschaft: Diese Mischung trug den Namen Armin Woll. Am Karfreitag ist der ehemalige Vereinschef des Offenburger FV im Alter von 74 Jahren gestorben…Als Woll im August 1996 zum Offenburger FV zurückkehrte, war an der Badstraße längst landunter. Die Steueraffäre hatte den Amateurmeister von 1984 arg am Wickel. Die Ex-Vorstände Louis Fischer und Schneider standen deswegen vor Gericht, der vom Vereinsarzt in...

» weiter...
OFV in der Pflicht
OFV in der Pflicht

Auch bei der Neckarsulmer SU konnte der Offenburger FV nicht die erhofften Auswärtspunkte einfahren und hat nun drei Niederlagen in Folge auf dem Konto. Nun geht es im Heimspiel gegen den 1. CfR Pforzheim darum, den Kontakt zum so wichtigen 15. Tabellenplatz nicht zu verlieren…„Wir waren offensiv zu harmlos. Zwei, drei Torchancen in 90 Minuten sind einfach zu wenig“, meinte Trainer Kai Eble nach dem 1:2, hatte aber auch eine Erklärung parat: „Wir konnten den Ausfall von zwei absoluten Leistungsträgern wie Adrian Vollmer und Marco...

» weiter...
OFV verliert in Neckarsulm mit 1:2
OFV verliert in Neckarsulm mit 1:2

Für den arg abstiegsgefährdeten Offenburger FV wird die Luft immer dünner. Auch am Karsamstag gab es für den Drittletzten der Oberliga Baden-Württemberg keine Punkte. Der OFV verlor bei der Neckarsulmer SU mit 1:2 – der Anschlusstreffer zehn Minuten vor Schluss kam zu spät...Weitere und ausführliche Hintergrund-Informationen zur aktuellen Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.   Oberliga Baden-Württemberg 29....

» weiter...
Rückschlag für den OFV im Abstiegskampf
Rückschlag für den OFV im Abstiegskampf

Tiefschlag im Abstiegskampf der Oberliga Baden-Württemberg für den Offenburger FV: Der Drittletzte unterlag dem Tabellenachten SSV Reutlingen zu Hause mit 0:1. Besonders bitter: Der OFV war drückend überlegen, traf dreimal Alu und kassierte den K.O. in der 90. Minute...Den Zuschauern bot sich eine Begegnung mit hohem Unterhaltungswert, denn beide Mannschaften gingen mit großem Laufpensum und viel Biss, aber äußerst fair, kräftemäßig an ihr Limit. Ab der 14. Minute, mit der Einwechslung von Louis Beiser-Biegert, kam deutlich mehr...

» weiter...
OFV-Coach Kai Eble: Hält die Heimstärke?
OFV-Coach Kai Eble: Hält die Heimstärke?

Nach der erwartbaren Niederlage bei Tabellenführer SC Freiburg II muss der Offenburger FV im Heimspiel gegen den SSV Reutlingen alles in die Waagschale werfen, um im Kampf um den Oberliga-Klassenerhalt weiterhin wichtige Punkte zu ergattern. Dabei schielt er aber insgeheim gegen die neun Punkte besser platzierten Reutlinger auf einen Dreier…Was auch immer gegen Reutlingen passiert: Der OFV hat in dieser Rückrunde schon mehr gebracht als gedacht. "Platz 15 zu holen, war mein Ziel. Jetzt stehen wir dort – und müssen diesen Platz...

» weiter...
Nico Schlieter hat seinen Vertrag beim OFV verlängert
Nico Schlieter hat seinen Vertrag beim OFV verlängert

Trotz mehrerer lukrativer Angebote anderer Vereine hat sich Abwehrspieler Nico Schlieter für den Offenburger FV entschieden und bleibt dem Traditionsverein von der Badstraße ein weiteres Jahr erhalten…Laut einer Pressemitteilung des Offenburger FV hat Nico Schlieter sich entschieden, dem Offenburger FV treu zu bleiben. Der 27 Jahre Abwehrspieler begann beim FV Biberach mit dem Fußball und wechselte in die Jugend beim OFV und dem SC Freiburg. Nach einem Abstecher beim SV Link kam er 2011 zum an die Badstraße zurück. Coach Kai Eble...

» weiter...
1:3-Niederlage beim Tabellenführer
1:3-Niederlage beim Tabellenführer

Bei der 1:3-Niederlage bei der Bundesliga-Reserve des SC Freiburg bereiteten die Offenburger dem Oberliga-Tabellenführer eine Halbzeit lang große Probleme und gingen durch Adrian Vollmer sogar in Führung....Weitere und ausführliche Hintergrund-Informationen zur aktuellen Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.   Oberliga Baden-Württemberg 27. Spieltag  | 02. April 2017 | 15:00 Uhr SC Freiburg/U23 3...

» weiter...
OFV-Stadion muss weichen
OFV-Stadion muss weichen

Bittere Nachricht für alle OFV-Fans: Die Tage des altehrwürdigen Karl-Heitz-Stadions sind gezählt. Der Pachtvertrag läuft aus, die Stadt hat nun das komplette Areal an den Kehler Architekten Jürgen Grossmann verkauft, der ein Quartier mit 250 Wohneinheiten errichten will… Für den Offenburger FV sei dies sicher eine schmerzhafte Nachricht. Begründung: Die "sportliche Bedeutung" des OFV habe abgenommen und die Stadt hat deshalb die sich nun bietende Chance "beim Schopf ergreifen müssen". Im Rahmen der derzeit laufenden...

» weiter...
OFV muss beim SC Freiburg ran
OFV muss beim SC Freiburg ran

Durch das 2:1 gegen die Reserve des Karlsruher SC schaffte der Offenburger FV den Sprung auf Platz 15. Coach Kai Eble und sein Team müssen nun die schwere Aufgaben beim Tabellenführer SC Freiburg/U23 antreten…“Wenn wir verloren hätten, wäre es ganz schwer geworden. Aber jetzt sind wir wieder voll im Rennen“, frohlockte OFV-Trainer Kai Eble im Rückblick auf das 2:1 gegen den Karlsruher SC. Damit schafften die Offenburger den Sprung auf Platz 15. „Der könnte zum Klassenerhalt reichen, das ist unser Minimalziel“, erklärte Eble, „aber...

» weiter...
Keven Feger war der Matchwinner für den OFV
 Keven Feger war der Matchwinner für den OFV

Der Offenburger FV hat ein deutliches Lebenszeichen im Abstiegskampf der Fußball-Oberliga gesendet und den Karlsruher SC II mit 2:1 besiegt. Die Mannschaft bewies gegen die favorisierte Reserve des Zweitligisten Karlsruher SC große Moral...Zwar ging der OFV bereits in der 9. Minute durch Adrian Vollmer überraschend mit 1:0 in Führung, doch für den Gastgeber kam es im weiteren Spielverlauf knüppeldick, nachdem Mannschaftskapitän Marco Petereit in der 25. und Mittelfeldregisseur Adrian Vollmer in der 65. Minute verletzungsbedingt...

» weiter...
Einbrecher scheitern an Fenster
Einbrecher scheitern an Fenster

Erfolglos bei ihrem Vorhaben ein Fenster der Geschäftsstelle des Offenburger FV gewaltsam zu öffnen blieben Einbrecher in der vergangenen Woche. Einen höheren Schaden hinterließen die Unbekannte dennoch, zwei Fenster der Stadiongaststätte wurden zerschlagen…Das Polizeipräsidium Offenburg verzeichnet wieder zahlreiche Einbrüche in Offenburg und Umgebung. Die hierbei verursachten Sach- und Diebstahlschäden sind immens und gehen in die Zehntausende. Auch vor den Geschäftsräumen des Offenburger FV und der vereinseigenen...

» weiter...
Ein Punkt wäre verdient gewesen
Ein Punkt wäre verdient gewesen

“Ein Punkt wäre verdient gewesen“, meinte Trainer Kai Eble nach dem 1:2 in Göppingen. Im Kampf um den Klassenerhalt hat der Offenburger FV einen Rückschlag erlitten. Beim 1. Göppinger SV kassierte der OFV eine 1:2-Niederlage...Dabei erwischten die Offenburger in Göppingen einen perfekten Start. Ein Freistoß von Keven Feger (2.) wurde von der Göppinger Mauer abgefälscht und kullerte am Torhüter vorbei ins Tor. Der Treffer verunsicherte die zuvor zweimal sieglos gebliebenen Gastgeber. Offenburg spielte selbstbewusst auf und hätte in der...

» weiter...
Ex-OFV-Spieler Carlos Ribeiro lebt nicht mehr
Ex-OFV-Spieler Carlos Ribeiro lebt nicht mehr

Als Dreijähriger kam Carlos Ribeiro mit seiner Familie nach Zell-Weierbach. Sein Talent als Fußballer war schon in jungen Jahren nicht zu übersehen, und so sorgte sein sportbegeisterter Vater dafür, dass der Filius zum Offenburger FV kam…Carlos Ribeiro wurde am 18. Dezember 1967 in Portugal geboren. Der "Kämpfertyp" kam als Dreijähriger mit seiner Familie nach Zell-Weierbach. Sein Talent als Fußballer war schon in jungen Jahren nicht zu übersehen. Sein sportbegeisterter Vater sorgte dafür, dass der Filius zum Offenburger FV kam. Dort...

» weiter...
Ruf und Cisse wechseln zum OFV
Ruf und Cisse wechseln zum OFV

Die Zukunftsplanungen beim Offenburger FV laufen auf Hochtouren. Zwei weitere Neuzugänge gibt der Verein für die kommende Saison bekannt. Abwehrspieler Sascha Ruf und Offensivtalent Aliu Cisse heißen die neuen Personalien an der Badstraße…Vom Verbandsligisten SC Lahr wechselt Sascha Ruf an die Badstraße. Demnach bekommt Trainer Kai Eble seinen absoluten Wunschspieler. Der 30-jähriger Gymnasiallehrer wechselt seinen Wohnort von Lahr nach Offenburg. Zuvor schnürte der Defensivspieler seine Fußballschuhe für die Lahrer Vereine SpVgg Lahr...

» weiter...
OFV bastelt weiter an seinem Kader für die kommende Saison
OFV bastelt weiter an seinem Kader für die kommende Saison

Luca Kehl und Rayan Ghrieb, zwei Talente aus der eigenen U19-Mannschaft, bekommen für die neue Saison einen Vertrag für die erste Mannschaft beim Offenburger FV…Das meldet der Verein in der letzten Woche und gibt zwei weiteren Talenten aus dem eigenen Nachwuchsförderzentrum für die kommende Saison einen Vertrag für die erste Mannschaft. Rayan Ghrieb soll den Abgang von Adrian Vollmer auffangen. Coach Kai Eble bezeichnet Ghrieb als „Riesen- Fußballer mit Torriecher“.Luca Kehl ist Kapitän der U19 und kann in der Defensive alles spielen....

» weiter...
Nur 1:1 gegen Vorletzten FSV Hollenbach
Nur 1:1 gegen Vorletzten FSV Hollenbach

Vor 345 Zuschauern trennten sich im Kellerduell der Oberliga Baden-Württemberg der Drittletzte Offenburger FV und der Vorletzte FSV Hollenbach leistungsgerecht 1:1...“Ich wusste, dass uns heute ein heißer Tanz in einem 50:50-Spiel erwartet. Wir waren aber nicht so präsent wie zuletzt, hatten haarsträubende Abspielfehler und Ballverluste und keiner meiner Spieler erreichte heute Normalform. Außerdem wirkten sich der verletzungsbedingte Ausfall von Louis Beiser-Biegert, ansonsten Dreh- und Angelpunkt im Mittelfeld, sowie die...

» weiter...
OFV will nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt machen
OFV will nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt machen

Mit einem Heimsieg gegen Hollenbach könnte der Offenburger FV im vierten Spiel in Serie gegen einen direkten Konkurrenten aus dem Tabellenkeller auf „Big Points“ im Abstiegskampf hoffen…Einen extrem wichtigen Sieg konnte der Offenburger FV im Abstiegskampf gegen die Reserve des Regionalligisten FC Astoria Walldorf einheimsen. „Wir hatten das Spiel von Beginn an im Griff und konnten auch in der Offensive immer wieder Akzente setzen. In unserer Situation sind drei Punkte natürlich Gold wert“, war Trainer Kai Eble mit der Leistung seines...

» weiter...
3:0-Heimsieg im Kellerduell gegen FCA Walldorf II
3:0-Heimsieg im Kellerduell gegen FCA Walldorf II

Im Kellerduell der Oberliga Baden-Württemberg besiegte der Drittletzte Offenburger FV den Fünftletzten FC Astoria Walldorf II verdient mit 3:0 und sieht nach zwei Siegen in den letzten drei Begegnungen im Kampf um den Klassenerhalt wieder Licht am Ende des Tunnels...“Der Schlüssel des Erfolges war, dass wir präsenter waren und mutig nach vorne gespielt haben. Der Sieg ist absolut verdient, zumal wir bereits in der ersten Halbzeit aufgrund der guten Torchancen den Sack hätten vorzeitig zuschnüren können. Hervorheben möchte ich...

» weiter...
Nächstes Abstiegsendspiel für den OFV
Nächstes Abstiegsendspiel für den OFV

Nächstes Abstiegsendspiel für den Offenburger FV, so stellt sich der 23. Spieltag der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg für das Eble-Team dar. Gegen den FCA Walldorf II hat der OFV die große Chance, die Tür zum Klassenerhalt doch noch mal aufzustoßen…Passend zur geplanten Aufjoljagd gegen Walldorf II am Samstag setzte der OFV im Vorfeld ein Zeichen des Aufbruchs: Torhüter und Publikumsliebling Florian „Flo“ Streif kehrt im Sommer vom Kehler FV zurück an die Badstraße. Gleichzeitig steht damit der Abschied von Dominik Bergdorf am...

» weiter...
Torwart Florian Streif schlüpft wieder ins Trikot des OFV
Torwart Florian Streif schlüpft wieder ins Trikot des OFV

“Der verlorene Sohn kehrt zurück!", so betitelte der Offenburger FV in einer am Mittwoch verfassten Pressemitteilung den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Torwart Florian Streif schlüpft zur neuen Saison wieder ins Trikot des Offenburger FV…Nach dem einjährigen Gastspiel beim Kehler FV kehrt der langjährige Stammkeeper und Publikumsliebling Florian Streif zurück zu seinem Herzensverein, hieß es weiter. "Wir bemühen uns aktuell sehr um Spieler, die sich dem Verein verbunden fühlen und hier dauerhaft mithelfen wollen, den Verein...

» weiter...
Knappe Niederlage in Sandhausen
Knappe Niederlage in Sandhausen

Der Offenburger FV musste sich bei der Reserve des seit neun Spielen ungeschlagenen SV Sandhausen mit 1:2 geschlagen geben. Dennoch zeigte der Aufsteiger insgesamt eine ordentliche Leistung…Weitere und ausführliche Hintergrund-Informationen zur aktuellen Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.(Bild: U. Nestlen)   Oberliga Baden-Württemberg 22. Spieltag  | 25. Februar 2017 | 14:30 Uhr SV...

» weiter...
Adrian Vollmer gibt die Antwort auf dem Platz
Adrian Vollmer gibt die Antwort auf dem Platz

Er kam 2008 aus der U19 des SC Freiburg und hat den Offenburger FV seither nur zweimal verlassen: für ein Auslandssemester in Mexiko und einen Abstecher zum Bahlinger SC. Jetzt geht Adrian Vollmer ein drittes Mal. Und zwar zum SV Linx – und das kann an der Badstraße keinem recht sein…Der Offenburger FV verliert seinen besten Mann – sein Hirn, sein Auge und das feine Füßchen, das mal einen der Pässe spielen kann. Als der Wechsel vor ein paar Tagen bekannt wurde, setzte es in den sozialen Medien einen Shitstorm gegen Vollmer und seinen...

» weiter...
4:1-Heimsieg gegen Schlusslicht Neckarelz
4:1-Heimsieg gegen Schlusslicht Neckarelz

Nach 15 sieglosen Begegnungen vor der Winterpause bewies der abstiegsbedrohte Offenburger FV vor 304 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion eindrucksvoll, dass er sich im Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga längst noch nicht aufgegeben hat...Beim Pflichtspiel-Debüt des neuen Trainers Kai Eble sicherte sich der Offenburger FV mit einem verdienten 4:1-Heimsieg gegen den Tabellenletzten SpVgg. Neckarelz drei wichtige Punkte. „Der Auftritt meiner Mannschaft war bis auf die Chancenverwertung gut. Wir waren griffiger und zweikampfstärker....

» weiter...
OFV trifft auf den Letzten Neckarelz
OFV trifft auf den Letzten Neckarelz

Nach 76 spielfreien Tagen und einer teilweise turbulenten Winterpause startet der Offenburger FV wieder in den Spielbetrieb. Und dabei geht es für den OFV nur um den Klassenerhalt…Da die meisten Vertragsgespräche nun abgeschlossen sind, kann der Fokus auf die sportliche Situation gelegt werden – allen voran auf das richtungsweisende Spiel gegen Neckarelz am Samstag. „Wir haben vier intensive Wochen hinter uns und freuen uns, dass es jetzt losgeht. Natürlich wollen wir gewinnen, aber wir machen uns keinen Druck“, sagt Trainer Kai Eble...

» weiter...
Kapitän Marco Petereit bleibt dem OFV erhalten
Kapitän Marco Petereit bleibt dem OFV erhalten

Der Offenburger FV setzt vor dem wichtigen Heimspiel am Samstag gegen die SpVgg. Neckarelz personelle Zeichen. Sport-Vorstand Jan Kahle und Team-Manager Heinz Falk melden erste Ergebnisse der Vertragsgespräche…Kapitän und Leitfigur Marco Petereit bleibt dem Verein kommende Saison ebenso erhalten wie Marco Junker, Louis Beiser-Biegert, Artur Baitenger, Lukas Schätzle, Samuel Geiler sowie die Youngster Rachid Gueddin, Stefano Anzaldi und Marvin Schillinger. Aus der U19 sollen drei Spieler aufrücken, deren Namen der Verein in den...

» weiter...
"Kommen, Schauen, Probieren...!"

"Kommen, Schauen, Probieren...!" Die hervorragende Jugendarbeit beim Offenburger FV ist schon seit Jahrzehnten das Aushängeschild des südbadischen Traditionsvereins und des Fußballsport in Südbaden. Die qualifizierte und nachhaltige Talentförderung ist deshalb ein Eckpfeiler des strategischen Konzepts, mit dem der Verein sich langfristig als Top-Ausbildungsverein in Baden positionieren will…"Kommen, Schauen, Probieren...!" Sollte Ihr Kind Interesse am Fußballsport haben, bringen Sie es zu einem unverbindlichen Schnuppertraining...

» weiter...
Viel Stoff für die Mitgliederversammlung
Viel Stoff für die Mitgliederversammlung

Sieben Tage hat sich der Offenburger FV geziert zu bestätigen, dass Coach Marc Lerandy seit Mittwochabend vergangener Woche nicht mehr Trainer ist. Am Mittwoch kam die Bestätigung: Lerandy ist weg und auch Sport-Vorstand Michael Wagner…Am Mittwoch kam die Bestätigung per Pressemitteilung: Trainer Marc Lerandy ist weg. Im Weiteren wurde auch mitgeteilt, dass Sport-Vorstand Michael Wagner den Rückzug angetreten hat. Wagner, der wie Lerandy zum Saisonende aufhören wollte, war zurückgetreten, weil er bei der Entscheidung, den...

» weiter...
Kai Eble übernimmt das Amt als Interimstrainer
Kai Eble übernimmt das Amt als Interimstrainer

Zwei Tage vor der bevorstehenden Mitgliederversammlung des Offenburger FV beendet der Verein in einer offiziellen Pressemitteilung alle Spekulationen über die sofortige Trennung von Trainer Marc Lerandy. Als Interimstrainer ist bis auf Weiteres zunächst U19-Coach Kai Eble vorgesehen…Jetzt ist es offiziell: Der Offenburger FV hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Marc Lerandy und Sport-Vorstand Michael Wagner getrennt. Beide hatten vor 14 Tagen ihren Abschied zum Saisonende verkündet. Team-Manager Heinz Falk versendete eine...

» weiter...
OFV bestätigt Trainerentlassung
OFV bestätigt Trainerentlassung

Der Offenburger FV nimmt Stellung und teilt heute in einer Pressemitteilung die Gründe über die Trainerentlassung mit. Sport-Vorstand Michael Wagner sei mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Am Freitag bei der Mitgliederversammlung könnte bereits der neue Cheftcoach vorgestellt werden. Interimstrainer ist bis zu diesem Zeitpunkt U19-Trainer Kai Eble…Kurzmeldung: Der Offenburger FV nimmt Stellung und teilt heute in einer Pressemitteilung die Gründe über die Trainerentlassung von Marc Lerandy mit. Sport-Vorstand Michael Wagner sei mit...

» weiter...
Wer war eigentlich: Karl-Heinz Bente - Der „Kaiser“ des südbadischen Fußballs
Wer war eigentlich: Karl-Heinz Bente - Der „Kaiser“ des südbadischen Fußballs

Der 25. Januar 1984 ging als tragisches Datum in die über 100-jährige Geschichte des Offenburger FV ein. Am Morgen dieses Wintertages wurde an der Autobahn A5 nahe Teningen aus dem angrenzenden Wald ein Auto-Wrack geborgen…Dietmar Deinert, damals Trainer des Freiburger FC, beobachtete den Vorgang im Vorbeifahren. Als er das Kennzeichen an den Überresten des dunkelgrünen Porsches sah, gefror ihm das Blut in den Adern. „FR-EH 750“ - die Nummer von Karl-Heinz Bente.Bente, den alle „Kalla“ nannten, lebte in diesem Moment schon nicht...

» weiter...
Das Rätselraten geht weiter
Das Rätselraten geht weiter

Auf der eigenen Facebook-Seite teilte der Offenburger FV am 08. Januar mit, dass sowohl Trainer Marc Lerandy und Sport-Vorstand Michael Wagner ihre Arbeiten beim Traditionsverein zum Sommer 2017 beenden werden. Als Gründe hierfür wurden unterschiedliche Ansichten gegenüber der Vereinsführung über die sportliche Weiterentwicklung der ersten Mannschaft angegeben…Chronologie: Der Offenburger FV teilte am 08. Januar auf seiner eigenen Facebook-Seite mit, dass sowohl Trainer Marc Lerandy und Sport-Vorstand Michael Wagner ihre Arbeiten beim...

» weiter...
Feger und Anzaldi beim DFB-Futsalturnier
Feger und Anzaldi beim DFB-Futsalturnier

Beim DFB-Futsalturnier für Landesauswahlen in Duisburg-Wedau hat die Auswahl des Südbadischen Fußballverbandes mit den beiden OFV-Spielern Markus Feger und Stefano Anzaldi den zwölften Platz belegt…Kurz gemeldet: Zum Auftakt des Turniers setzte sich die SBFV-Auswahl mit 7:0 gegen Thüringen durch. Gegen das Team aus Westfalen setzte es dann eine deutliche 0:7-Niederlage. Am zweiten Turniertag unterlag die SBFV-Auswahl dem Vorjahressieger Sachsen trotz eines Treffers von Markus Feger mit 2:4. Der 18-jährige Feger traf auch beim...

» weiter...
Lerandy und Wagner gehen am Saisonende
Lerandy und Wagner gehen am Saisonende

Der Offenburger FV teilt in einer Presseerklärung mit, dass sowohl Trainer Marc Lerandy als auch Sportvorstand Michael Wagner ihre Arbeit beim Verbandsligameister der Vorsaison zum Sommer 2017 beenden werden…Die Gründe hierfür seien unterschiedliche Ansichten über die sportliche Weiterentwicklung zwischen sportlicher Leitung und der Vereinsführung. "Jetzt haben wir hier noch das große Ziel, den Verbleib in der Oberliga zu schaffen", so Michael Wagner in der Pressemitteilung. Die Suche nach einem neuen Trainer und die Kaderplanung für...

» weiter...
M’Bela für Spiegler
M’Bela für Spiegler

Zwei neue Personalien hat der Offenburger FV in der Winterpause zu vermelden. Fabian Spiegler verlässt das Team von Marc Lerandy und schließt sich ab sofort dem Ligakonkurrenten Bahlinger SC an. Auf den Abgang haben die OFV-Verantwortlichen sofort reagiert. Paul M’Bela soll künftig die entstandene Lücke schließen… Nach einem halben Jahr beim Offenburger FV kehrt Fabian Spiegler dem Traditionsverein wieder den Rücken. Der 26-jährige Angreifer unterschrieb beim Ligarivalen Bahlinger SC und wechselt an den Kaiserstuhl. Für den OFV...

» weiter...
Marvin Schillinger traf in Schutterwald acht Mal
 Marvin Schillinger traf in Schutterwald acht Mal

Viele dürften überrascht gewesen sein, als sie Marvin Schillinger am Montag in Schutterwald in der Mörburghalle als Spieler sahen. Schließlich hatte sich der Nachwuchsstürmer des Offenburger FV im vergangenen Januar beim Hohberger Hallenmasters in Niederschopfheim am Knie verletzt – auf Hallenfußball wollte er trotzdem nicht verzichten…“Der FV Schutterwald ist mein Heimatverein, das Turnier wollte ich mir nicht entgehen lassen“, sagte der 18-jährige Langhurster, der sich schnell, wendig und torgefährlich zeigte und mit acht Treffern...

» weiter...
Jetzt steckt der OFV mitten im Abstiegskampf
Jetzt steckt der OFV mitten im Abstiegskampf

Auch in dieser Saison zeichnet sich ab, für den Offenburger FV wird es nicht leicht den Klassenerhalt in der Oberliga Baden-Württemberg zu schaffen. Nach einem erfolgreichen Saisonstart folgten 14 Spiele ohne Sieg und das Abrutschen auf einen Abstiegsplatz…Mit einen erfolgreichen Saisonstart und Siegen gegen Stuttgarter Kickers (2:0), Nekarelz (2:1), Sandhausen (1:0), Astoria Walldorf (2:1) sowie einem Remis gegen Hollenbach katapultierte sich der OFV auf den zweiten Tabellenplatz. Und das war natürlich so richtig nach dem Geschmack...

» weiter...
Erhoffter Befreiungsschlag gelang nicht
Erhoffter Befreiungsschlag gelang nicht

Der Offenburger FV hat das Fußballjahr mit einer 0:3-Niederlage beim FV Ravensburg und damit dem 15. Spiel in Folge ohne Sieg beendet. Die Mannschaft von Marc Lerandy hatte über die kompletten 90 Minuten nur eine große Torchance, die Marco Petereit nicht zur Führung nutzen konnte. Der OFV überwintert in der Tabelle auf Platz 17 und wird es im neuen Jahr nicht leicht haben, die Klasse zu halten…Weitere und ausführliche Hintergrund-Informationen zur aktuellen Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN...

» weiter...
Neues Förderprogramm beim OFV
Neues Förderprogramm beim OFV

Ab April 2017 bietet die Jugendabteilung des Offenburger FV, für interessierte Jugendspieler- und Spielerinnen der F- bis D-Junioren Jahrgänge ein wöchentliches Fördertraining an, an dem die jungen Spieler und Spielerinnen unter professioneller Anleitung trainieren können…Die Trainingseinheiten sollen keinen Ersatz zum bisherigen Vereinstraining darstellen sondern eine Ergänzung an denen die Kinder und Jugendlichen an Ihren spielerischen, technischen und koordinativen Fähigkeiten arbeiten können. Aber in erster Linie möchten wir den...

» weiter...
Reise geht nach Ravensburg
Reise geht nach Ravensburg

Für den Offenburger FV verlief das Wochenende wenig erfreulich. Auch gegen den SV Stuttgarter Kickers II blieb der Tabellenvorletzte beim 2:2 ohne Sieg. Nun geht die Reise nach Ravensburg und angesichts der personellen Situation wird die Aufgabe nicht einfach…Die Durststrecke des Offenburger FV hält weiter an. Trotz Steigerung musste sich der OFV gegen die Stuttgarter Kickers II mit einem 2:2 begnügen. „Die Chancenverwertung war erneut mangelhaft. Wir betreiben einen wahnsinnigen Aufwand für wenig Ertrag“, analysierte Lerandy, sieht...

» weiter...
"Bequem und sicher... Der OFV-FanShop"

"Bequem und sicher... Unser OFV-FanShop" Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV und in diesen Farben finden Sie in unserem vereinseigenen FanShop alles, was ein echter OFV-Fan braucht. Wenn Sie auf der Suche nach hochwertigen Fanartikeln sind, dann finden Sie hier einige Produkte Ihrer Wahl oder erwerben Sie diese und weitere Artikel bei den Heimspielen des Offenburger FV am separaten Verkaufsstand der Faninitiative „Nordkurve“.Ob Mützen, Schals, Regenschirme oder Pullover - alles was ein OFV-Fan unterwegs trägt - chic und...

» weiter...
Der Winterfahrplan 2017
Der Winterfahrplan 2017

Der letzte Spieltag für den Offenburger FV in der Oberliga Baden-Württemberg vor der Winterpause steht bevor und bereits jetzt können wir einen ersten Blick auf das bevorstehende Wintervorbereitungsprogramm werfen…Vielerorts geht in Kürze das Fußballjahr 2016 zu Ende und die Akteure dürfen sich auf eine erholsame Winterpause freuen. Bei einem Blick auf den Rahmenterminkalender für die Saison 2016/17 startet der Offenburger FV bereits am 18. Februar 17 mit einem Heimspiel gegen Neckarelz in das neue Fußballjahr. Doch bevor es wieder...

» weiter...
Punkteteilung gegen Stuttgart
Punkteteilung gegen Stuttgart

Trotz großer Chancenüberlegenheit musste sich der Offenburger FV gegen das Reserve-Team des SV Stuttgarter Kickers mit einem 2:2 im letzten Heimspiel vor der Winterpause zufrieden geben. Der OFV wartet nun schon seit 14 Spielen auf einen Sieg. Außerdem sah Adrian Vollmer kurz vor Schluss "Rot"...Weitere und ausführliche Hintergrund-Informationen zur aktuellen Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.(Bild: U. Marx)   Oberliga...

» weiter...
OFV empfängt Stuttgarter Kickers
OFV empfängt Stuttgarter Kickers

Nach dem turbulenten 1:3 beim Bahlinger SC, bei dem beide OFV-Torhüter die Rote Karte sahen, blieb der inzwischen abstiegsgefährdete Offenburger FV auch im 13. Oberliga-Spiel in Folge ohne Sieg. Gegen das Reserve-Team des SV Stuttgarter Kickers II soll die Negativserie enden…Den bitteren Nachmittag in Bahlingen mit der 1:3-Niederlage und den beiden Roten Karten für die Torhüter Dominik Bergdorf und Eugen Sokolov hat OFV-Trainer Marc Lerandy zu den Akten gelegt. „Wir haben alles intern aufgearbeitet und konzentrieren uns jetzt auf die...

» weiter...
Fahlteich hilft dem OFV bis zur Winterpause
Fahlteich hilft dem OFV bis zur Winterpause

„Den Schock hatte ich gerade verdaut, da kam schon der nächste“, denkt Michael Wagner mit Grauen an den Samstag zurück. Als der Vorstand Sport die Gedanken wieder sortiert hatte, fiel ihm gleich ein Name ein: Ron Fahlteich…„Ich habe ihn in meinen beiden Jahren bei Solvay Freiburg kennengelernt. Er war meine erste Adresse“. so Wagner. Und der 25-Jährige 1,92-m-Mann sagte ja. Zuletzt war Fahlteich beim SV Solvay Freiburg aktiv, hatte sich aber dort im Sommer abgemeldet. Aufgrund seines Studiums nahm er sich eine selbst gewählte Auszeit....

» weiter...
OFV verpflichtet Torhüter Ron Fahlteich
OFV verpflichtet Torhüter Ron Fahlteich

Der Offenburger FV hat schnell reagiert und mit Ron Fahlteich einen Torwart verpflichtet. Fahlteich soll die verbleibenden zwei Spiele bis zur Winterpause für den OFV bestreiten, ein weiteres Engagement sei nicht geplant…Kurzmeldung: Keeper Dominik Bergdorf und Ersatztorwart Eugen Sokolov sahen am Samstag in Bahlingen die Rote Karte. U19-Torwart Omar Bounatouf verletzte sich im Junioren-Oberligaspiel gegen den FC Nöttingen und liegt im Krankenhaus, fällt somit auch aus. OFV-Sportvorstand Michael Wagner sah sich wegen der Ausfälle...

» weiter...
OFV sucht Lösung nach zwei Platzverweisen
OFV sucht Lösung nach zwei Platzverweisen

Der Samstag war kein guter Tag für den Offenburger FV: Bei der 1:3-Niederlage beim Bahlinger SC sahen in Dominik Bergdorf und Eugen Sokolov beide Torhüter der ersten Mannschaft die Rote Karte. Am Abend wurde es dann noch schlimmer…OFV-Sportvorstand Michael Wagner verbrachte den Sonntag damit, Torwart-Lösungen für das kommende Spiel am Samstag gegen die Stuttgarter Kickers II zu finden. Bekanntlich sahen Dominik Bergdorf und Ersatzkeeper Eugen Sokolov in Bahlingen die Rote Karte. Der 18-jährige A-Jugend-Torhüter Omar Bounatouf, der als...

» weiter...
Nichts zu holen in Bahlingen
Nichts zu holen in Bahlingen

Der Offenburger FV hat nicht nur das Südbaden-Derby beim Bahlinger SC mit 1:3 verloren, der OFV kassierte in den Schlussminuten auch noch zwei Rote Karten für Torsteher Dominik Bergdorf und Ersatzkeeper Eugen Sokolov. Durch die erneute Niederlage rutschen die Offenburger auf den vorletzten Tabellenplatz ab...Der Bahlinger SC erwischte eine starke Anfangsphase und baute bis zur Halbzeitpause deutlich ab. Das nahm sich natürlich der Offenburger FV an und kam mit zunehmender Spielzeit immer besser in die Partie. Dennoch blieb das...

» weiter...
OFV beim Derby in Bahlingen
OFV beim Derby in Bahlingen

Nach der klaren 1:3-Niederlage beim FSV Bissingen trifft der Offenburger FV im ersten Oberliga-Rückrundenspiel auf den Bahlinger SC. Für Coach Marc Lerandy ist es die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte…Nach dem 1:3 in Bissingen kritisierte Trainer Marc Lerandy vor allem, „dass der Gegner wesentlich giftiger auf dem Platz war als wir. Da hat uns die Aggressivität gefehlt.“ Allerdings ließ der Coach mildernde Umstände gelten, denn schon in den ersten 20 Minuten musste er mit Marco Petereit und Fabian Spiegler „zwei unserer Stützen“...

» weiter...
OFV weiter unter Zugzwang
OFV weiter unter Zugzwang

Auch am bevorstenden Wochenende steht der Offenburger FV wieder unter Zugzwang, wenn es darum geht, den Anschluss ans Tabellenmittelfeld vor der Winterpause nicht zu verlieren. Denn gegen den Bahlinger SC, die Stuttgarter Kickers II und den FV Ravensburg dürfte es bis zum Jahresende in den noch ausstehenden Begegnungen sehr schwer werden, die notwendigen Punkte einzufahren…Nachdem der Offenburger FV auch weiterhin ohne Sieg blieb, dürfte dem Team von Coach Marc Lerandy in den verbleibenden drei schweren Begegnungen vor der Winterpause...

» weiter...
Bissingen zu stark für den OFV
Bissingen zu stark für den OFV

Der personell arg gehandicapte Offenburger FV verlor beim FSV 08 Bissingen nicht nur mit 1:3, sondern außerdem zwei weitere Stützen mit Blessuren: Torjäger Fabian Spiegler und Kapitän Marco Petereit mussten bereits in der Anfangsphase vom Bissinger Kunstrasenplatz...Alle wichtigen Informationen zur Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der Mittelbadischen Presse - Lokalsportnachrichten der Ortenau - unter ➠ Baden online…   Oberliga Baden-Württemberg 17. Spieltag  | 12....

» weiter...
Spinner nicht mehr Aufsichtsrat
Spinner nicht mehr Aufsichtsrat

In einer öffentlichen Pressemitteilung gibt der Offenburger FV bekannt, der geschäftsführende Vorstand hat am Montag Siegfried Spinner als Aufsichtsrat abberufen…Kurzmeldung: Der geschäftsführende Vorstand des Offenburger FV hat am Montag Siegfried Spinner als Aufsichtsrat abberufen, meldete der Verein in einer Pressemitteilung. Siegfried Spinner, früher Spieler und Trainer beim OFV, hatte am Samstag nach dem Derby gegen Oberachern gegenüber der Mittelbadischen Presse moniert, dass er sich in seiner Rolle als Aufsichtsrat von...

» weiter...
OFV beim Zweiten FSV 08 Bissingen
OFV beim Zweiten FSV 08 Bissingen

Zum Ende der Vorrunde in der Oberliga Baden-Württemberg muss der Offenburger FV zum Duell beim Tabellenzweiten FSV 08 Bissingen. Dort steht der OFV unter Erfolgszwang, um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld vor der Winterpause nicht zu verpassen…Für Marc Lerandy kommt die schwierige Phase seiner Mannschaft mit nunmehr elf sieglosen Spielen nach dem tollen Saisonstart nicht aus heiterem Himmel. „Die Jungs müssen jetzt nur wieder an ihre Stärke glauben und an gute Ergebnisse“, sagt der Trainer: „Wir wissen, woran wir arbeiten müssen.“...

» weiter...
Edeka Großmarkt C+C Union ist neuer Partner der OFV-Jugend
Edeka Großmarkt C+C Union ist neuer Partner der OFV-Jugend

Kai Eble, aktueller Trainer der OFV-U19-Mannschaft, war vor der Saison eifrig auf der Suche nach neuen Sponsoren für das Nachwuchsleistungszentrum des Offenburger FV, um die immer mehr ansteigenden Kosten für Busfahrten zu den Auswärtsspielen finanzieren zu können…“Bisher machen wir das über die Eltern. Das ist ein Zustand, den ich nicht optimal finde. Unter dem Strich können eigentlich nur Talente, deren Eltern es sich finanziell erlauben können, beim Offenburger FV in der Junioren-Oberliga spielen, wenn nicht der Jugendförderverein...

» weiter...
Magere 504 Zuschauer beim Ortenau-Derby
Magere 504 Zuschauer beim Ortenau-Derby

Vor einer Minuskulisse von gerade einmal 504 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion trennten sich im südbadischen Oberliga-Duell der Offenburger FV vom SV Oberachern mit einer 2:4-Heimniederlage. Der OFV rutscht nach elf sieglosen Spielen in Folge auf einen Abstiegsplatz ab...Der Stundenlange Regen war Schuld, dass gerade einmal magere 504 Zuschauer den Weg zum Ortenau-Derby ins Karl-Heitz-Stadion fanden. Außerdem fand zur gleichen Zeit in Kehl das Derby gegen Stadelhofen statt. Statt des erhofften Zuschauerboom nur Magerkost auf den...

» weiter...
Ortenau-Derby in Offenburg
Ortenau-Derby in Offenburg

Gerade mal zwei Punkte trennen den SV Oberachern aktuell vom Offenburger FV. Im Klartext heißt das: Wer am Samstag gewinnt, darf sich bis auf Weiteres als bestes Team der Ortenau feiern lassen. Für die Fans ist das ein wunderbarer Nebeneffekt – der für die Trainer allerdings keine Rolle spielt…“Viele Spieler kennen sich und es ist mit einer schönen Zuschauerkulisse zu rechnen. Von daher ist so ein Derby sicherlich etwas Besonderes“, muss Trainer Marc Lerandy zugeben, um dann gleich einzuschränken: „Für mich spielt es keine Rolle, wer...

» weiter...
1:3-Niederlage in Spielberg
1:3-Niederlage in Spielberg

Bis zum 1:1-Ausgleich der Gastgeber kurz vor der Pause war der Offenburger FV beim SV Spielberg die bessere Mannschaft. „Dann kippte das Spiel“, bedauerte OFV-Trainer Marc Lerandy. Letztendlich kassierten seine Schützlinge mit 1:3 ihre zweite Auswärtsniederlage und sind seit zehn Punktspielen ohne Sieg…Weitere Informationen zur aktuellen Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der Mittelbadischen Presse - Lokalsportnachrichten der Ortenau - unter ➠ Baden online…   Oberliga...

» weiter...
OFV muss zum Regionalliga-Absteiger SV Spielberg
OFV muss zum Regionalliga-Absteiger SV Spielberg

Nachdem der Offenburger FV auch gegen die TSG Balingen mit 0:2 unterlag und damit seit acht Pflichtspielen ohne Sieg ist, dürfte der Mannschaft von Trainer Marc Lerandy in den verbleibenden sechs Begegnungen vor der Winterpause in der Fußball-Oberliga eine harte Zeit bevorstehen…Ganz langsam entspannt sich beim Offenburger FV die personelle Situation. Stefano Anzaldi und Louis Beiser-Biegert (Operation an der Hand) kehren in den Kader zurück, der am Samstag beim Regionalliga-Absteiger SV Spielberg bestehen soll. Erschwert wird dieses...

» weiter...
Kein guter Tag für den OFV
Kein guter Tag für den OFV

Einen rabenschwarzen Spieltag mit einer bitteren Niederlage erlebte der Offenburger FV durch zwei Abwehrfehler gegen den TSG Balingen. Dazu gab es auf Seiten der Offenburger zwei Platzverweise durch Jan Kahle und Marco Petereit. Trainer Marc Lerandy musste zudem auf der Tribüne Platz nehmen...Der Offenburger FV war zunächst spielbestimmend gegen einen tiefstehenden Gegner. So boten sich Fabian Spiegler und Marco Petereit erste Chancen zur Führung. Mit dem ersten Torschuss in der 23. Minute ging der Gast völlig überraschend in Führung....

» weiter...
"Ja zum... Offenburger FV!"

Nicht nur nörgeln, sondern mitbestimmen! Nicht nur vom Fanblock aus die Mannschaften unterstützen, sondern sich lieber in der Gemeinschaft aktiv in den Verein einbringen! Nicht nur alten Erfolgen nachhängen, sondern den Nachwuchs unterstützen!…Tragen auch Sie Ihren Beitrag für eine erfolgreiche Zukunft des Offenburger FV bei und werden ein Mitglied unseres Vereins.Erfahren Sie mehr über eine aktive oder passive ➠ Mitgliedschaft in unserem Verein. Sind Sie bereit? Dann schicken Sie den ausgefüllten Beitritts-Antrag per Post oder geben...

» weiter...
OFV will endlich wieder gewinnen
OFV will endlich wieder gewinnen

Acht Spiele in Folge ohne Sieg stehen mittlerweile für den Offenburger FV zu Buche. Dennoch möchten Coach Marc Lerandy und Kapitän Marco Petereit mit dem OFV die herausragende Balinger Offensive stoppen…Das 0:0 beim heimstarken 1. CfR Pforzheim war für den Offenburger FV durchaus als Erfolg zu werten. Vor allem, weil man endlich mal wieder zu null spielen konnte. „Man erhofft sich natürlich immer mehr, aber das war definitiv ein gutes Resultat für uns“, fand auch Kapitän Marco Petereit. Auf die acht sieglosen Spiele angesprochen,...

» weiter...
Punktgewinn in Pforzheim
Punktgewinn in Pforzheim

Der Offenburger FV kann sich über den Punktgewinn am 13. Spieltag in der Oberliga Baden-Württemberg beim Tabellendritten 1. CfR Pforzheim freuen. Trotz des Punktgewinns und einer respektablen Leistung rutschen die Offenburger einen Platz in der Tabelle weiter nach unten...Im ersten Spielabschnitt sahen die 255 Zuschauern ein verteiltes Spiel mit vereinzelten Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Der Offenburger FV begann offensiv und erarbeitete sich bereits in der 5. Minute durch Adrian Vollmer die erste Chance. Nach einer viertel...

» weiter...
OFV in Pforzheim Außenseiter
OFV in Pforzheim Außenseiter

Die Sieglos-Serie des Offenburger FV von sieben Spielen setzte sich auch am vergangenen Wochenende fort. Nun geht die Reise für den Aufsteiger von der Badstraße nach Nordbaden zum Tabellen­dritten 1. CfR Pforzheim. Dort wird die Schwere der Aufgabe von der anhaltenden Personalnot nicht einfacher und der OFV geht als Außenseiter ins Rennen… Das 2:2 im Aufsteiger-Duell gegen Neckarsulm war ein Ergebnis, mit dem der Offenburger FV leben konnte. Etwas missfallen hat Trainer Marc Lerandy jedoch, "dass mir beim einen oder anderen der...

» weiter...
Feger und Geiler fallen lange aus
Feger und Geiler fallen lange aus

Der Offenburger FV muss mehrere Wochen auf seine Leistungsträger Keven Feger und Samuel Geiler verzichten. Der 25-jährige Feger musste nach einem Zusammenprall mit einem gegnerischen Spieler im Heimspiel gegen Neckarsulmer ausgewechselt werden. Geiler zog sich bereits im Spiel gegen SC Freiburg II einen Kreuzbandriss zu…Kurz gemeldet: Keven Feger hat sich bei einem Kopfballduell neben einer Platzwunde am Kopf außerdem eine komplizierte Handfraktur zugezogen und musste mit dem Rettungswagen ins Offenburger Klinikum gebracht...

» weiter...
Leistungsgerechtes Unentschieden gegen Neckarsulm
Leistungsgerechtes Unentschieden gegen Neckarsulm

Der Offenburger FV konnte seine Serie von sechs Spielen ohne Sieg nicht beenden. Trotz zweimaliger Führung trennte sich das Lerandy-Team im Karl-Heitz-Stadion von der Neckarsulmer Sport-Union mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden...Die über 90 Minuten spannende Partie vor vor 502 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion begann mit einem Paukenschlag, denn der OFV ging bereits in der 2. Spielminute überraschend in Führung. Marco Petereit dribbelte sich im Strafraum durch und markierte das 1:0. Die Gäste zeigten sich nicht geschockt...

» weiter...
Spektakuläres Spiel in Reutlingen
Spektakuläres Spiel in Reutlingen

"Das war ein verrücktes Spiel", schmunzelte Marco Petereit nach dem Schlusspfiff im Reutlinger Kreuzeiche-Stadion. Der Kapitän des Offenburger FV habe "zu Beginn der zweiten Halbzeit gar nicht mehr gewusst, wie der Spielstand lautet". Unter dem Strich, so Petereit, sei das Remis "gerecht". Nach kurzem Nachdenken stellte er jedoch fest: "Wir hätten in der Schlussphase unsere guten Konterchancen besser zu Ende spielen müssen."...Der Offenburger FV hatte den besseren Start und ging durch Marco Petereit früh in Führung. Doch innerhalb von...

» weiter...
OFV in Reutlingen gefordert
OFV in Reutlingen gefordert

Am 11. Spieltag der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg wartet erneut eine anspruchsvolle Aufgabe auf den Offenburger FV. Das Lerandy-Team tritt als Außenseiter beim ambitionierten SSV Reutlingen an…“Freiburg ist nicht unser Maßstab“, erklärte Trainer Marc Lerandy nach dem 0:4 gegen den Liga-Primus, um einschränkend zu ergänzen: „Noch nicht.“ Die Niederlage sei dennoch sehr lehrreich gewesen, „denn wir haben klar gesehen, wo wir die Fehler gemacht haben und wo wir uns noch verbesseren können.“Die nächste Gelegenheit bietet sich schon...

» weiter...
SC Freiburg II erteilt Aufsteiger OFV eine Lehrstunde
SC Freiburg II erteilt Aufsteiger OFV eine Lehrstunde

Der Tabellenführer der Fußball-Oberliga war für den Offenburger FV eine Nummer zu groß: Mit 0:4 verlor der OFV im Karl-Heitz-Stadion vor 782 Zuschauern gegen den mit fünf Profis bestückten SC Freiburg II...Trainer Marc Lerandy trug die klare 0:4-Niederlage mit Fassung: "Der SC Freiburg II hat es uns heute sehr schwer gemacht. Das frühe Gegentor hat ihm auch noch in die Karten gespielt", kommentierte der Offenburger Coach den Erfolg des Oberliga-Spitzenreiters. Deutlich Worte fand Sportvorstand Michael Wagner: "Die Gäste waren heute...

» weiter...
Top-Spiel gegen SC Freiburg II
Top-Spiel gegen SC Freiburg II

Die Fußball-Oberliga bleibt für Aufsteiger Offenburger FV ein Abenteuer mit emotionalen Achterbahnen. Nach furiosem Start gab es in den letzten drei Spielen ganz späte und schmerzhafte Punktverluste. Und jetzt kommt der neue Tabellenführer SC Freiburg II ins Karl-Heitz-Stadion…Das Duell mit Regionalliga-Absteiger SC Freiburg II gehört zu den Highlight-Spielen für den Offenburger FV. Denn am Samstag kreuzt eine mit Profi-Nachwuchs verstärkte Ortenau-Auswahl im Karl-Heitz-Stadion auf. Nicht weniger als acht (!) hochbegabte Akteure aus...

» weiter...
Unglückliche 2:3-Niederlage in Karlsruhe
Unglückliche 2:3-Niederlage in Karlsruhe

Zum Abschluss einer englischen Woche verlor der Offenburger FV bei der Reserve des Zweitligisten Karlsruher SC mit 2:3. Das Spiel habe seine Mannschaft aber in den ersten 45 Minuten schon verloren, bedauerte Coach Marc Lerandy…„Die erste Halbzeit haben wir komplett verschlafen. Wir haben dem KSC zu viel Platz gelassen und hatten überhaupt keinen Zugriff auf den Gegner“, so Marc Lerandy nach dem Spiel. Außerdem geriet der OFV noch kurz vor der Pause personell in Unterzahl. Schlussmann Dominik Bergdorf sah in der 45. Minute die Rote...

» weiter...
Aufsteiger muss bei der KSC-Reserve antreten
Aufsteiger muss bei der KSC-Reserve antreten

Im Moment ist es mit den jungen Aufsteigern des Offenburger FV wie mit den Duracell-Männchen aus der Batteriewerbung: Sie laufen und laufen und laufen. Trotz 30 Grad und mehr. Morgen dreht sich das Rad in der Oberliga schon weiter, aber für die nächste Auswärtsaufgabe beim Karlsruher SC II gibt es zumindest eine Veränderung – das Wetter kühlt ab…“Junge Spieler können schneller regenerieren“, tilgt Trainer Marc Lerany die Sorge wegen des anhaltenden Kräfteverschleißes. Denn eins ist klar: Die Leidenschaft, mit der sich die teils völlig...

» weiter...
OFV bot dem zunächst überlegenen Bahlinger SC Paroli
OFV bot dem zunächst überlegenen Bahlinger SC Paroli

Adrian Vollmer nannte das 0:0 „intensiv und sehr gut“. Trainer Marc Lerandy hatte ein „geiles Spiel“ gesehen. Im Südbaden-Derby der Oberliga boten der Offenburger FV und der Bahlinger SC den 676 Zuschauern eine Menge – nur keine Tore. Schuld daran waren OFV-Stürmer Fabian Spiegler und der eigene Torpfosten...Alle Informationen zur Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der Mittelbadischen Presse - Lokalsportnachrichten der Ortenau - unter ➠ Baden online…   Begegnung: Offenburger FV – Bahlinger SC...

» weiter...
Südbaden-Derby gegen Bahlinger SC
Südbaden-Derby gegen Bahlinger SC

Nach der unglücklichen 0:1-Heimniederlage gegen den Mitaufsteiger 1. Göppinger SV empfängt der Offenburger FV den spiel- und kampfstarken Regionalliga-Absteiger Bahlinger SC. Die Mannschaft von Trainer Marc Lerandy muss in diesem Südbaden-Duell alles aufbieten, um zumindest einen Punkt zu ergattern…OFV-Sportvorstand Michael Wagner betonte nach der unglücklichen Niederlage gegen Göppingen: „Wir müssen noch lernen kaltschnäuziger zu werden.“ Ob das auf die Schnelle gelingt, bleibt abzuwarten. Wieder einmal zeigte sich, dass in der...

» weiter...
OFV verliert Aufsteigerduell
OFV verliert Aufsteigerduell

Im Duell der Aufsteiger verlor der Offenburger FV vor 424 Zuschauern gegen den 1. Göppinger SV wenige Sekunden vor Schluss unglücklich mit 0:1 und zahlte erneut Lehrgeld wie schon im Auswärtsspiel in Hollenbach…Weitere Informationen zur Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der Mittelbadischen Presse - Lokalsportnachrichten der Ortenau - unter ➠ Baden online…   Begegnung: Offenburger FV – 1. Göppinger SV 0:1 (0:0)OFV: Bergdorf – Schlieter, Kahle, Baitenger, Beiser-Biegert – K. Feger, Geiler,...

» weiter...
1:1 des OFV beim FSV Hollenbach
1:1 des OFV beim FSV Hollenbach

Nach drei Auswärtserfolgen in Serie schrammte der Offenburger FV an der nächsten Sensation vorbei. Beim FSV Hollenbach gab es „nur“ ein 1:1, nachdem der Traditionsverein von der Badstraße bis zur 88. Minute geführt hatte...Trainer Marc Lerandy wollte sich gar nicht lange grämen. Er sprach nach dem 1:1 in Hollenbach nicht von verlorenen Punkten oder gar einer gefühlten Niederlage. Im Gegenteil: „Keiner der Jungs soll mit gesenktem Kopf hier rauslaufen, sondern mit breiter Brust. Ich habe selbst zu meiner aktiven Zeit schon hier...

» weiter...
U15 des OFV: Junger Trainer, junge Mannschaft
U15 des OFV: Junger Trainer, junge Mannschaft

Jonas Leopold kann den Saisonstart kaum erwarten. „Ich habe richtig Bock – und die Jungs auch“, sagt der 21-Jährige. Nachdem der Oberkircher bei Arnold Brunner hospitiert hatte, war er vergangene Saison für die U16 verantwortlich und geht nun in sein erstes Oberliga-Jahr…“Es läuft gut, die Jungs können richtig gut Fußball spielen“, sagt er über sein neues Team, warnt aber davor, Vergleiche zur letztjährigen Mannschaft zu ziehen, die unter Sawa Ell Sechster in der Liga und südbadischer Pokalsieger geworden ist: „Körperlich sind wir...

» weiter...
OFV fürchtet sich vor Hollenbach nicht
OFV fürchtet sich vor Hollenbach nicht

Die Fußball-Oberliga steht Kopf. Aufsteiger Offenburger FV belegt nach dem sechsten Spieltag sensationell Platz zwei. Nach drei Auswärtssiegen tritt Trainer Marc Lerandy mit seinem jungen Team nun ganz entspannt die weiteste Auswärtsreise der Saison nach Hollenbach an…Die Fußball-Oberliga steht Kopf. Aufsteiger Offenburger FV, der von vielen Kandidaten als heißer Kandidat für eine prompte Rückkehr in die Verbandsliga gehandelt wurde, belegt nach dem sechsten Spieltag sensationell Platz zwei. Eigentlich sind die Rot-Weißen sogar...

» weiter...
OFV auf Platz zwei – Heinz Falk: Der Hammer!
OFV auf Platz zwei – Heinz Falk: Der Hammer!

Der Offenburger FV bricht in die Fußball-Oberliga ein wie der Fuchs in den Hühnerstall. Am Mittwoch Abend gelang im Aufsteigerduell beim FC Astoria Walldorf II der dritte Sieg im dritten Auswärtsspiel. Der Lohn: Sensationell steht der OFV auf Platz zwei…“Das ist der Hammer“, staunte selbst Team-Manager Heiz Falk, der seiner Mannschaft „eine geschlossene, ausgezeichnete Leistung“ bescheinigte. Vor allem in der ersten Hälfte überzeugte der furchtlose OFV. „Jeder kämpft für jeden, da stimmt alles“, schwärmte Falk. Erstmals mit Angreifer...

» weiter...
Sensationeller 2:1-Sieg beim FC Astoria Walldorf
Sensationeller 2:1-Sieg beim FC Astoria Walldorf

Erste Informationen zur aktuellen Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der Mittelbadischen Presse - Lokalsportnachrichten der Ortenau - unter ➠ Baden online…   Begegnung: FC Astoria Walldorf – Offenburger FV 1:2 (0:2)OFV: Bergdorf – Schlieter, Kahle, Baitenger, Beiser-Biegert – Schätzle, K. Feger, Geiler (70. Junker), Spiegler (82. Mandzo) – Petereit, M. Vollmer (63. Chrobok) Schiedsrichter: Schaal (-) Zuschauer: 220 Tor(e): -- Besondere Vorkommnisse: --    

» weiter...
OFV gewinnt das Aufsteigerduell gegen Sandhausen
OFV gewinnt das Aufsteigerduell gegen Sandhausen

Nach zwei Auswärtssiegen blieb der Offenburger FV auch im Karl-Heitz-Stadion in der Erfolgsspur und gewann das Aufsteigerduell der Oberliga gegen den SV Sandhausen II durch einen Foulelfmeter verdient mit 1:0…Der Sieg des Offenburger FV war gemessen an den Spielanteilen und den herausgearbeiteten Chancen durchaus verdient, zumal die Nordbadener in der ersten Halbzeit in der 40. Minute das erste Mal in den OFV-Strafraum eindringen konnten. Diese Aktion war sicherlich der Knackpunkt im Spiel, denn nachdem der spielbestimmende OFV in den...

» weiter...
OFV empfängt Sandhausen II
OFV empfängt Sandhausen II

Sechs Punkte aus drei Begegnungen können sich aus Sicht des Aufsteigers von der Badstraße durchaus sehen lassen, zumal der Offenburger FV zur neuen Saison weitestgehend auf Talente aus der eigenen Jugend baut…Am Tag der Oberliga-Rückkehr wurde der OFV kalt erwischt – von Wind, Wetter und dem FV Ravensburg. Dann aber folgten zwei Auswärtssiege, mit denen kein Mensch gerechnet hatte. Und nun? Geht das am Sonntag im Karl-Heitz-Stadion im Aufsteigerduell gegen den SV Sandhausen II einfach so weiter? „Wir hätten in Stuttgart und in...

» weiter...
Zweiter OFV-Sieg
Zweiter OFV-Sieg

Der Offenburger FV hat nach dem ersten Saisonsieg beim Reserveteam der Stuttgarter Kickers nun auswärts beim Regionalliga-Absteiger SpVgg. Neckarelz direkt den nächsten Dreier landen können…Der SpVgg.-Keeper stand früh im Fokus und rettete zweimal aufmerksam gegen Manuel Vollmer und Fabian Spiegler. In der 15. Minute war aber auch er machtlos, als Spiegler unbedrängt nach einer Feger-Ecke einköpfen konnte. Doch die Heim-Mannschaft steckte den Rückschlag gut weg und hatte anschließend eine tolle Gelegenheit zum Ausgleich zu kommen. In...

» weiter...
OFV beim Letzten Neckarelz
OFV beim Letzten Neckarelz

Nach dem ersten Saisonsieg beim überzeugenden 2:0 bei den Stuttgarter Kickers II trifft der Offenburger FV am Samstag im Elzstadion auf den Regionalliga-Absteiger SpVgg. Neckarelz, der seine drei ersten Punktspiele überraschend verlor…“Ich denke, dass wir trotz der knappen 3:4-Heimniederlage zum Auftakt gegen Ravensburg in der Oberliga angekommen sind, was sich auch zuletzt gegen die spielstarken Stuttgarter Kickers II beim verdienten Auswärtssieg zeigte. Allerdings müssen wir kämpferisch und spielerisch noch nachlegen“, fasst Trainer...

» weiter...
OFV/U19 startet in Oberliga
OFV/U19 startet in Oberliga

Nach dem Aufstieg startet die U19 des Offenburger FV am Wochenende mit einem enorm jungen Team in die Junioren-Oberliga Baden-Württemberg. Der neue Trainer Kai Eble hat zwar einige starke Neuzugänge in seiner Mannschaft, ist vor dem Auftakt bei der TSG Balingen dennoch aber nicht ganz sorgenfrei…Eigentlich hätte Kai Eble allen Grund, sich zu beklagen: Vor dem Start in die Oberliga-Saison am Sonntag bei der TSG Balingen fehlen dem neuen U19-Trainer des Offenburger FV gleich sieben Spieler verletzt. Zudem wurden Marvin Schillinger,...

» weiter...
Taktischer Kniff knackt die Kickers
Taktischer Kniff knackt die Kickers

Der Offenburger FV kehrte mit drei Punkten vom Auswärtsspiel bei der Reserve der Stuttgarter Kickers zurück. Beim 2:0-Sieg erzielten Marvin Schillinger und Max Chrobok die Treffer für den Oberliga-Aufsteiger von der Badstraße...Vor dem Treffer der Marke „Tor des Monats“ durch Max Chrobok sah es beileibe nicht so aus, als würde der Offenburger FV den Platz als Sieger verlassen. Der Aufsteiger stand tief und sah sich Angriffswelle um Angriffswelle der stark aufspielenden U23 der Stuttgarter Kickers ausgesetzt. In der 12. Minute hatten...

» weiter...
OFV will in Stuttgart punkten
OFV will in Stuttgart punkten

Oberliga-Neuling Offenburger FV musste beim 3:4 gegen den FV Ravensburg Lehrgeld bezahlen. Nun will der OFV am Sonntag bei der Reserve der Stuttgarter Kickers die ersten Punkte einfahren…0:1, 2:1, 2:4, am Ende 3:4 – der Offenburger FV erlebte bei seinem Oberliga-Comeback nach 1173 Tagen ein echtes Wechselbad der Gefühle. Trotz der bitteren und unnötigen Niederlage verließ Trainer Marc Lerandy mit einem „lachenden Herz“ das Karl-Heitz-Stadion. „Die Mannschaft hat Moral gezeigt und mit Herzblut bis zum Schluss Gas gegeben“, lobte der...

» weiter...
Kabel- & Tiefbau GmbH verlängert Vertrag als Hauptsponsor
Kabel- & Tiefbau GmbH verlängert Vertrag als Hauptsponsor

Das Unternehmen Kabel- & Tiefbau GmbH verlängert seinen Vertrag als Haupt- und Trikotsponsor vom Offenburger FV - Activ-Work GmbH aus Mannheim wird neuer Co.-Sponsor…Das Unternehmen Kabel- & Tiefbau GmbH aus Kehl-Goldscheuer hat seinen Vertrag als Hauptsponsor des Offenburger FV um ein weiteres Jahr verlängert. Damit wird auch weiterin der Schriftzug des Unternehmens in der Oberliga-Saison 2016/17 auf dem Trikot des Offenburger FV zu sehen sein. Seit August 2006 engagiert sich Kabel- & Tiefbau GmbH als Hauptsponsor beim...

» weiter...
Auftaktniederlage gegen Ravensburg
Auftaktniederlage gegen Ravensburg

Im ersten Saisonspiel der Oberliga Baden-Württemberg gab es für den Offenburger FV vor 610 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion eine Auftaktniederlage. Drei Tore reichten nicht, um gegen den Vorjahres Neunten zu bestehen…Weitere Informationen zur aktuellen Begegnung finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der Mittelbadischen Presse - Lokalsportnachrichten der Ortenau - unter ➠ Baden online…   Begegnung: Offenburger FV – FV Ravensburg 3:4 (1:1)OFV: Bergdorf - Schlieter, Kahle, M. Feger (79. Junker),...

» weiter...
Ein Projekt: "Jugend forscht"
Ein Projekt:

Es ist soweit: Am morgigen Mittwoch hebt sich der große Vorhang zum vierten Versuch. Der Offenburger FV will endlich wieder ankommen in der Oberliga Baden-Württemberg, wo er in den 80er-Jahren das große Kino bot…An der Badstraße wird gebüffelt, was das Zeug hält. Denn beim Offenburger FV haben sie erkannt: Die Oberliga will erarbeitet sein – und das nicht mit dem Aufstieg allein. So kann es vorkommen, dass erst die hereinbrechende Dunkelheit den Feierabend einläutet, obwohl im jahrelang zeitlosen Karl-Heitz-Stadion neuerdings gleich...

» weiter...
Erneut frühes Pokal-Aus
Erneut frühes Pokal-Aus

Bitter: Mit einer 1:2-Auswärtsniederlage beim Landesligisten SV Sinzheim verabschiedete sich der Offenburger FV bereits in der ersten Runde des südbadischen Pokals…Erwartungsgemäß drückte der Offenburger FV von Beginn an mächtig aufs Tempo, kurbelte seine Kombinationsmaschine an und schnürte den SV Sinzheim ein. Für die Führung brauchte es allerdings die Mithilfe der Sinzheimer: Nach einem Fehlpass der Einheimischen durfte der starke Keven Feger allein Richtung SVS-Tor marschieren und schob zum 0:1 ein. In der Folge kombinierten sich...

» weiter...
Pokal: OFV auswärts in Sinzheim gefordert
Pokal: OFV auswärts in Sinzheim gefordert

Nur eine Woche nach der Qualifikationsrunde zum Pokal des Südbadischen Fußball-Verbands steigen in der 1. Hauptrunde nun auch die Ober- und Verbandsligisten sowie die besten sechs der zurückliegenden Landesliga-Saison und der Bezirkspokalsieger in den Wettbewerb ein…Oberliga-Neuling Offenburger FV startet nach dem Zweitrunden-Aus im Vorjahr (1:1 n.V. gegen FV Schtterwald) einen neuen Anlauf. Am Samstag um 18.00 Uhr hat das Team von Trainer Marc Lerandy im Gastspiel beim Landesligisten SV Sinzheim die Favoritenrolle inne. „Wir nehmen...

» weiter...
OFV zeigt sich den Fans
OFV zeigt sich den Fans

Oberliga-Aufsteiger Offenburger FV hat sich am Sonntag vor dem 1:1 im Testspiel gegen den Verbandsligisten SC Lahr seinen Fans präsentiert, mit Adrian Vollmer und Nico Schlieter aber bereits zwei verletzte Akteure im Kader…Eigentlich sollte die Mannschaftspräsentation des Oberliga-Aufsteigers Offenburger FV am Sonntag im Karl-Heitz-Stadion feierlich über die Bühne gehen, doch die Mienen bei Trainer Marc Lerandy und Sportvorstand Michael Wagner waren nach dem Blitzturnier beim SV Kippenheim eher finster. Grund dafür waren weniger das...

» weiter...
Nachbetracht: Ehrung für den OFV
Nachbetracht: Ehrung für den OFV

Nach dem Aufstieg in die Oberliga ist die Mannschaft des Offenburger FV am 07. Juli noch einmal offiziell geehrt worden. Die Stadtverwaltung hatte dazu Trainer Marc Lerandy und sein Team vor dem Public Viewing auf die EM Marktplatz-Bühne eingeladen…Nachbetracht: Die Spieler des Offenburger FV bereiten sich derzeit auf die neue Saison vor. Und dabei gab es noch einmal allen Grund zur Freude. Trainer Marc Lerandy und sein Team wurden für die Leistung der vergangenen Saison, die mit dem Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg gekrönt...

» weiter...
OFV spielt beim AXA Kaiserstuhl-Cup
OFV spielt beim AXA Kaiserstuhl-Cup

Der Offenburger FV nimmt am 06. und 07. August am AXA Kaiserstuhl-Cup um den Fürstenberg-Pokal in Bahlingen teil. Der OFV hätte an diesem Wochenende in der Oberliga Baden-Württemberg auf Regionalliga-Absteiger Bahlinger SC treffen sollen. Da beide Teams jedoch am Kaiserstuhl-Cup teilnehmen, wird diese Partie nun am 14. September nachgeholt…Kurzmeldung: Das Teilnehmerfeld für den 32. Axa-Kaiserstuhl-Cup um den Fürstenberg-Pokal ist komplett. Ausrichter Bahlinger SC hat neben dem SC Freiburg, den SV Darmstadt 98 als zweiten...

» weiter...
Acht Talente des OFV zum KSC und zum SC Freiburg
Acht Talente des OFV zum KSC und zum SC Freiburg

Die erfolgreiche Jugendarbeit des Offenburger FV zahlt sich auch dieses Jahr wieder aus: Gleich acht Spieler werden im nächsten Jahr in Nachwuchsleistungszentren spielen – vier bei Kooperationspartner SC Freiburg, vier beim Karlsruher SC… Der Oberkircher Max Distelzweig wird sich in der B-Junioren-Bundesliga beim KSC ausprobieren, sein Bruder Jakob wechselt in die U14 und spielt kommendes Jahr C-Junioren-Oberliga. Der Offenburger Nico Groß wird bei den ein Jahr älteren U15-Junioren in der Regionalliga spielen. Der dritte Oberkircher,...

» weiter...
OFV beginnt gegen Ravensburg
OFV beginnt gegen Ravensburg

Der vorläufige Oberliga-Spielplan für die neue Saison steht: Mit einem Heimspiel gegen den FV Ravensburg startet der Offenburger FV in die neue Saison 2016/17. Am ersten Spieltag sollte der OFV zu Hause auf den Bahlinger SC treffen. Die Begegnung wird wegen dem Kaiserstuhl-Cup in Bahlingen in Übereinstimmung miteinander verlegt…Kurzmeldung: Nach Fertigstellung des Spielplanes der neuen Regionalliga Südwest ist nun auch der vorläufige Spielplan für die Oberliga Baden-Württemberg erstellt worden. Die endgültige Festlegung und die finale...

» weiter...
Dominik Bergdorf: Studium statt Karriere als Torwart
Dominik Bergdorf: Studium statt Karriere als Torwart

Mit seinen langen blonden Haaren und dem üppigen Bart könnte Dominik Bergdorf durchaus der isländischen Fußball-Nationalmannschaft angehören, die bis zum EM-Aus gegen Gastgeber Frankreich für Furore gesorgt hat. Doch der 1,86 Meter große Neuzugang des Oberliga-Aufsteigers Offenburger FV, der beim Trainingsauftakt am Freitagabend an der Badstraße erstmals auf seine neuen Mitspieler traf, hat badische Wurzeln…„Ich wurde in der Kabine superfreundlich aufgenommen. Man merkt sofort, dass der Teamgeist in dieser Mannschaft stimmt“, fühlte...

» weiter...