Neues Förderprogramm beim OFV

Seit April 2017 bietet die Jugendabteilung des Offenburger FV für interessierte Jugendspieler- und Spielerinnen der F- bis D-Junioren-Jahrgänge ein wöchentliches Fördertraining an. Dort können die jungen Spieler und Spielerinnen unter professioneller Anleitung trainieren…

Die Trainingseinheiten sollen keinen Ersatz zum bisherigen Vereinstraining darstellen sondern eine Ergänzung an denen die Kinder und Jugendlichen an Ihren spielerischen, technischen und koordinativen Fähigkeiten arbeiten können. Aber in erster Linie möchten wir den Spaß und die Freude am Fußballspielen vermitteln.

Das Training soll immer sonntagmittags, ganzjährig in der Schulsporthalle der Theodor-Heuss-Realschule in Offenburg stattfinden. Geleitet werden die Einheiten von Dominik Hildebrand, Sportlicher Leiter der Junioren beim Offenburger FV und Kooperationstrainer zum SC Freiburg und von Sebastian Jilg (Kooperationstrainer zum SC Freiburg).

Schwerpunkte des Fördertraining:
• Koordination- und Bewegungstraining mit Ball
• Techniktraining (Ballführung, Ballan- und Mitnahme, Passspiel, Schusstechniken)
• Beidfüssigkeit
• Finten und Tricks
• Altersgerechte Fußballspiele (Funino, Überzahl- Unterzahlspiele)

Geplante Trainingsblöcke 2017:
• Sonntag, den 02.04.2017 bis Sonntag, den 28.05.2017 (8 Einheiten)
• Sonntag, den 11.06.2017 bis Sonntag, den 30.07.2017 (8 Einheiten)
• Sonntag, den 01.10.2017 bis Sonntag, den 26.11.2017 (8 Einheiten)

Interssenten/-innen können sich immer für zwei komplette Monate für das Programm anmelden. Ein Probetraining ist vor der verbindlichen Anmeldung natürlich möglich. Die Kosten pro Block betragen EUR 80,00.

Und hier geht es für Euch zur Anmeldungen über Website des ➠ NACHWUCHSförderzentrum Ortenau.

(Lokale Quelle: Nachwuchsförderzentrum Ortenau, Grafik: D. Hildebrand)

Weitere Informationen über die Nachwuchsförderung beim Offenburger FV erhalten Sie auf der eigenen Website des ➠ NACHWUCHSförderzentrum. Dort finden Sie ausführliche Informationen über die Geschehnisse im Nachwuchsbereich und erhalten einen Gesamtüberblick über die angebotenen Leistungen in der OFV-Nachwuchsförderung. Also - "Kommen, Schauen, Probieren...!"