OFV kann nicht mehr zulegen

SBFV-Staffelleiter Arno Kiechle gratulierte vor dem Spiel beim FC Denzlingen dem Offenburger FV zur Meisterschaft in der Verbandsliga...

Eine Woche nachdem der Offenburger FV die Meisterschaft in der Verbandsliga Südbaden eingefahren hat, unterlag man am letzten Spieltag beim FC Denzlingen mit 1:5. Dennoch wurde die 13. Meisterschaft nochmals lautstark gefeiert. Vor dem Anpfiff ehrte SBFV-Staffelleiter Arno Kiechle den OFV für den Titelgewinn mit dem Wimpel für die südbadische Verbandsligameisterschaft.

(Kurzauszug: Mittelbadische Presse, Bild: M. Schwitzkowski)

Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSELOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.
FC Denzlingen – Offenburger FV 5:1 (1:1)
Offenburg: Oswald (46. Streif) – Hirth, Mugeta (69. Dzikang Njike), Ernst, Distelzweig – Geiler, Meißner, Bandle, Pies (53. Kinast) – Weschle, Jaaouf (62. Petereit)
Schiedsrichter: Gerspacher (Heitersheim)
Zuschauer: 300
Tor(e): 1:0 (15.), 1:1 Jaaouf (34.), 2:1 (61.), 3:1 (65.), 4:1 (82./FE), 5:1 (90.)
Besondere Vorkommnisse: --