• Medien
  • OFV.news
  • Pläne für den neuen Sportpark

Pläne für den neuen Sportpark

Mit dem Zuschlag für die Landesgartenschau 2032 ist klar, dass das Karl-Heitz-Stadion einen neuen Standort bekommt. Im Haupt- und Bauausschuss werden am Mittwoch drei Varianten für den Sportpark vorgestellt…

Eigentlich wollte die Stadtverwaltung die Stadträte schon Mitte Oktober über den neuen Standort für das Karl-Heitz-Stadion diskutieren lassen. Dann gereifte man im Rathaus jedoch zur Erkenntnis, dass es klüger ist, erst die Entscheidung über den Zuschlag für die Landesgartenschau abzuwarten. Kurz vor Weihnachten kam dann bekanntlich die frohe Kunde: Offenburg darf die Landesgartenschau 2032 ausrichten. Deren Herzstück ist ein Kinzigpark im Bereich des jetzigen OFV-Stadions, sodass dieses eine neue Heimat bekommen soll.

Drei Standortvorschläge werden nun in der Sitzung des Haupt- und Bauausschusses zur Diskussion gestellt: zum einen die beiden Varianten Stadionspielfeld West und Ost, bei denen sich Stadionneubau, Rasenspielfeld, Kunstrasen und optionaler Rasenplatz entlang des bestehenden Schaible-Stadions gruppieren. Zum anderen gibt es die Variante Zähringerstraße. Hierbei schmiegen sich an die leicht versetzte Zähringerstraße ein Rasenspielfeld, ein Kunstrasen und ein optionaler Rasenplatz an. Der Stadion-Neubau würde westlich vom Schaible-Stadion entstehen.

Vorteil der Variante Zähringerstraße: Alle Grundstücke sind im Eigentum der Stadt, wie der Sitzungsvorlage zu entnehmen ist. Gravierender Nachteil: Der Standort befindet sich im Wasserschutzgebiet II, „was sehr kritisch zu sehen ist“, wie es in der Vorlage weiter heißt. Andersherum verhält es sich bei den Varianten Stadionspielfeld West und Ost: Die dortigen Flächen sind nur zu einem geringen Teil im Eigentum der Stadt. Dafür befindet sich der Standort „nur“ in der Wasserschutzzone III. Ein von der Stadt in Auftrag gegebenes Grundwassermodell soll nun zur Klärung beitragen, ob das Modell Zähringerstraße überhaupt umgesetzt werden kann. Das Amt für Wasserwirtschaft hat allerdings bereits zum Ausdruck gebracht, dass eine Genehmigung mit großer Wahrscheinlichkeit im Rahmen der Abwägung der zur Verfügung stehenden Alternativen nicht erteilt werde, wie es in der Vorlage heißt. Durch den frühen Termin der Landesgartenschau drängt die Zeit: Schon 2024 soll es mit dem Bau des Sportparks losgehen, damit dann im Anschluss das jetzige OFV-Areal für die Landesgartenschau hergerichtet werden kann.

Information:
Zu klein und wasserrechtlich problematisch – der ebenfalls diskutierte Standort mit Flächen des ehemaligen TC Grün-Weiß und der DJK Offenburg ist bei der Vorauswahl durchgefallen.

(Auszug: Mittelbadische Presse, Bild: U. Marx)

  • X3-Design
  • Kabel und Tiefbau GmbH
  • Nike Footbal
  • Vivil
  • #heimat Schwarzwald
  • Friedrich Bier
  • The Shool
  • Kulturförderverein Stud e.V.
  • Oststadtliebe
  • Badische Maultaschen Manufaktur
  • Soccerpark Ortenau
  • Mittelbadische Presse
  • Arnolds Kaffeemanufaktur Offenburg
  • Marx Galleries Offenburg
  • Gravoprint
  • Zeitlos
  • Red & Black
  • Team Tietge
  • Sportphysio Offenburg
  • Cafe Kakadu
  • Schwarzwald Haus
  • Markt Scheune
  • Ice Freestyler Offenburg
  • Tretroller
  • 361 Grad
  • Peterstaler
  • Staatliche Rothaus Brauerei
  • 30 Grad SB-Waschsalon
  • Sportpark Ortenau
  • Regio Ortenau
  • einMachglas
  • FussArt
  • OFF.kulur
  • Zäpfle Bar
  • Black Forest BBQ
  • Kinzig Food
  • Sanchos
  • I Love Ortenau
  • Karma
  • Zeus Palast
  • Falknerei Berl
  • Outdoor Funpark Offenburg
Über den Offenburger FV

Bereits seit 1907 wird beim Offenburger FV organisiert Fußball gespielt. Seitdem kann unser Verein auf eine beachtliche Erfolgsgeschichte zurückschauen. Uns verbindet alte Tradition und moderner Fußball. Zu den größten Erfolgen zählen mehrere südbadische Meisterschaften und Pokalsiege, Teilnahmen an den Aufstiegsspielen zur 2. Liga Süd, am DFB-Pokal und der Gewinn der Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft im Jahre 1984.

  Offenburger FV 1907 e.V.
  77652 Offenburg, Badstraße 22
  +49 (781) 2 42 34
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  •   Montag - Freitag 17:00 - 18:00 Uhr
  •   Wochenende geschlossen

Rund um den Offenburger FV
Dieses Informationsportal
... bietet aktuelle und kompetente Informationen und viel Wissenswertes über den "Traditionsverein von der Badstraße".

Aktuelle Meldungen und weitere Informationen
... sind zusätzlich auf unseren Social-Media-Kanälen von Facebook und Twitter zu finden.

Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV
... in unserem Online-Shop gibt es alles was ein echter OFV-Fan braucht.
Kurz-Links

Das Angebot unseres Vereins war noch nie größer und vielfältiger als heute. Informieren Sie sich über unsere Online-Angebote und werden Sie Teil unserer Familie – sprechen Sie uns gern an!

OFV.fanshop
OFV.fanapp
Verbandsliga Südbaden