"WIR SIND FÜR SIE DA" – Auch in Zeiten von "COVID-19" werden wir unser digitales Website-Angebot für Sie ständig aktuell halten…

Was wäre wenn...

Eine Quotientenregelung wegen Saisonabbruch im südbadischen Fußball und in der Verbandsliga Südbaden ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vorhersehbar. Aber – Wer würde nach aktuellem Tabellenstand auf- bzw. absteigen?…

Nachdem der Südbadischen Fußballverband am letzten Freitag die Aussetzung des Spielbetriebs bis zum Jahresende in Südbaden beschlossen hat, steht auch eine Quotientenregelung wegen Saisonabbruch wie in der letzten Saison im Raum. Wer würde nach aktuellem Tabellenstand auf- und absteigen? Da aus der Oberliga Baden-Württemberg (nach jetzigem Stand) neben dem SV Oberachern und SV Linx auch der Freiburger FC und der Aufsteiger FV Lörrach-Brombach absteigen würden, bekäme die Verbandsliga Südbaden vier hochkarätige Neuzugänge in der kommenden Saison dazu.

Hier wäre völlig überraschend der aktuelle Tabellenfünfte SV Bühlertal Meister und Aufsteiger, der mit seinem Quotient von 2,125 hauchdünn vor dem SC Lahr (2,111) und Spitzenreiter SC Pfullendorf (2,10) platziert ist. Dagegen würden der Offenburger FV (2,0) erneut wieder Leer ausgehen und „in die Röhre“ schauen.

Aus der Landesliga würde der souveräner Tabellenführer SV Stadelhofen den Weg in die Verbandsliga Südbaden antreten dürfen. Tabellenzweiter wäre plötzlich der aktuelle Vierte FV Schutterwald, der aber auch im Quervergleich mit den Zweiten der anderen Landesligen keine Aufstiegschance hätte.

(Bild: I. Rothe)

  • X3-Design
  • Kabel und Tiefbau GmbH
  • Nike Footbal
  • Vivil
  • #heimat Schwarzwald
  • Friedrich Bier
  • The Shool
  • Kulturförderverein Stud e.V.
  • Oststadtliebe
  • Badische Maultaschen Manufaktur
  • Soccerpark Ortenau
  • Mittelbadische Presse
  • Arnolds Kaffeemanufaktur Offenburg
  • Marx Galleries Offenburg
  • Gravoprint
  • Zeitlos
  • Red & Black
  • Team Tietge
  • Sportphysio Offenburg
  • Cafe Kakadu
  • Schwarzwald Haus
  • Markt Scheune
  • Ice Freestyler Offenburg
  • Tretroller
  • 361 Grad
  • Peterstaler
  • Staatliche Rothaus Brauerei
  • 30 Grad SB-Waschsalon
  • Sportpark Ortenau
  • Regio Ortenau
  • einMachglas
  • FussArt
  • OFF.kulur
  • Zäpfle Bar
  • Black Forest BBQ
  • Kinzig Food
  • Sanchos
  • I Love Ortenau
  • Karma
  • Zeus Palast
  • Falknerei Berl
  • Outdoor Funpark Offenburg
Über den Offenburger FV

Bereits seit 1907 wird beim Offenburger FV organisiert Fußball gespielt. Seitdem kann unser Verein auf eine beachtliche Erfolgsgeschichte zurückschauen. Uns verbindet alte Tradition und moderner Fußball. Zu den größten Erfolgen zählen mehrere südbadische Meisterschaften und Pokalsiege, Teilnahmen an den Aufstiegsspielen zur 2. Liga Süd, am DFB-Pokal und der Gewinn der Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft im Jahre 1984.

  Offenburger FV 1907 e.V.
  77652 Offenburg, Badstraße 22
  +49 (781) 2 42 34
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  •   Montag - Freitag 17:00 - 18:00 Uhr
  •   Wochenende geschlossen

Rund um den Offenburger FV
Dieses Informationsportal
... bietet aktuelle und kompetente Informationen und viel Wissenswertes über den "Traditionsverein von der Badstraße".

Aktuelle Meldungen und weitere Informationen
... sind zusätzlich auf unseren Social-Media-Kanälen von Facebook und Twitter zu finden.

Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV
... in unserem Online-Shop gibt es alles was ein echter OFV-Fan braucht.
Kurz-Links

Das Angebot unseres Vereins war noch nie größer und vielfältiger als heute. Informieren Sie sich über unsere Online-Angebote und werden Sie Teil unserer Familie – sprechen Sie uns gern an!

OFV.fanshop
OFV.fanapp
Verbandsliga Südbaden