"WIR SIND FÜR SIE DA" – Auch in Zeiten von "COVID-19" werden wir unser digitales Website-Angebot für Sie ständig aktuell halten…

  • Medien
  • OFV.news
  • Corona-Zwangspause als „Glücksfall“

Corona-Zwangspause als „Glücksfall“

Eine schwere Verletzung ist so ziemlich das Schlimmste, was einem Sportler passieren kann. Für Jonas Pies kam die corona-bedingte Unterbrechung gerade recht…

„Corona ist natürlich Mist, und ich bin heilfroh, bisher davon verschont geblieben zu sein. Für mich persönlich hätte die Saisonunterbrechung zeitlich aber nicht besser kommen können und ist daher fast schon ein Glücksfall“, ist Jonas Pies froh, dass er nach Innenbandabriss und Kreuzbanddehnung im linken Knie am 4. Spieltag Mitte September 20 gegen seinen Ex-Club SV Endingen nur fünf weitere Spiele bis zum Lockdown verpasst hat. Bis zu seiner schweren Verletzung hatte der Sommerneuzugang des Offenburger FV eingeschlagen wie eine Bombe. „Ich habe mich von Anfang an wohlgefühlt, und das hat man dann auch an meinen Leistungen gesehen“, erklärt der 27-jährige Mittelfeldspieler, der bei der Gemeinde Kippenheim für den Bereich Öffentliche Sicherung und Ordnung zuständig ist.

An seinem Geburtstag wurde Jonas Pies in der Arcus-Sportklinik Pforzheim operiert, vier bis acht Monate Sportpause wurden prognostiziert. „OP und Reha sind optimal und ohne größere Einschränkungen verlaufen. Nach sechs Wochen an Krücken war der erste Schmerz verflogen und ich konnte zweimal die Woche zur Physiotherapie. Seit Weihnachten bin ich wieder am Joggen und stehe nun voll im Saft“, ist Pies trotz Skepsis bereit für den Wiedereinstieg: „Mittlerweile gehe ich oft bei meinem Heimatverein FV Sulz auf den Platz, wo ich individuell mit Hütchen und Torschuss trainiere.“

(Auszug: Mittelbadische Presse, Bild: I. Rothe)

  • X3-Design
  • Kabel und Tiefbau GmbH
  • Nike Footbal
  • Vivil
  • #heimat Schwarzwald
  • Friedrich Bier
  • The Shool
  • Kulturförderverein Stud e.V.
  • Oststadtliebe
  • Badische Maultaschen Manufaktur
  • Soccerpark Ortenau
  • Mittelbadische Presse
  • Arnolds Kaffeemanufaktur Offenburg
  • Marx Galleries Offenburg
  • Gravoprint
  • Zeitlos
  • Red & Black
  • Team Tietge
  • Sportphysio Offenburg
  • Cafe Kakadu
  • Schwarzwald Haus
  • Markt Scheune
  • Ice Freestyler Offenburg
  • Tretroller
  • 361 Grad
  • Peterstaler
  • Staatliche Rothaus Brauerei
  • 30 Grad SB-Waschsalon
  • Sportpark Ortenau
  • Regio Ortenau
  • einMachglas
  • FussArt
  • OFF.kulur
  • Zäpfle Bar
  • Black Forest BBQ
  • Kinzig Food
  • Sanchos
  • I Love Ortenau
  • Karma
  • Zeus Palast
  • Falknerei Berl
  • Outdoor Funpark Offenburg
Über den Offenburger FV

Bereits seit 1907 wird beim Offenburger FV organisiert Fußball gespielt. Seitdem kann unser Verein auf eine beachtliche Erfolgsgeschichte zurückschauen. Uns verbindet alte Tradition und moderner Fußball. Zu den größten Erfolgen zählen mehrere südbadische Meisterschaften und Pokalsiege, Teilnahmen an den Aufstiegsspielen zur 2. Liga Süd, am DFB-Pokal und der Gewinn der Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft im Jahre 1984.

  Offenburger FV 1907 e.V.
  77652 Offenburg, Badstraße 22
  +49 (781) 2 42 34
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  •   Montag - Freitag 17:00 - 18:00 Uhr
  •   Wochenende geschlossen

Rund um den Offenburger FV
Dieses Informationsportal
... bietet aktuelle und kompetente Informationen und viel Wissenswertes über den "Traditionsverein von der Badstraße".

Aktuelle Meldungen und weitere Informationen
... sind zusätzlich auf unseren Social-Media-Kanälen von Facebook und Twitter zu finden.

Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV
... in unserem Online-Shop gibt es alles was ein echter OFV-Fan braucht.
Kurz-Links

Das Angebot unseres Vereins war noch nie größer und vielfältiger als heute. Informieren Sie sich über unsere Online-Angebote und werden Sie Teil unserer Familie – sprechen Sie uns gern an!

OFV.fanshop
OFV.fanapp
Verbandsliga Südbaden