• Medien
  • OFV.news
  • OFV zum Derby beim SC Durbachtal

OFV zum Derby beim SC Durbachtal

Was war das für ein spektakuläres Derby in der letzten Saison? Das erste Verbandsliga-Duell zwischen dem SC Durbachtal und dem großen Nachbar Offenburger FV hat Lust auf mehr gemacht…

Am 24. Oktober 20 drehte der Offenburger FV – im letzten Spiel vor dem coronabedingten Abbruch der Vorsaison – einen 1:3-Rückstand in der Nachspielzeit noch in einen 4:3-Erfolg im Durbacher Graf-Metternich-Stadion. Nun kommt es zur Neuauflage dieses Duells auf dem Kunstrasenplatz in Ebersweier.

Nach schwierigen Tagen mit zwei Todesfällen im Umfeld der Mannschaft und der ersten Saisonniederlage in Bühlertal ist auch beim Offenburger FV die Freude zurückgekehrt. „Die Beerdigung des ehemaligen Mannschaftskollegen Vauvenargues Kehi war für die Mannschaft nicht einfach zu verarbeiten. Sportlich kann man eigentlich keine bessere Reaktion zeigen, als wir das gegen Villingen getan haben. Es war höchst beeindruckend, wie fokussiert die Mannschaft das Spiel angegangen ist“, zeigte Trainer Benjamin Pfahler größten Respekt vor seinen Spielern: „Das war ein Top-Auftritt. Wir hatten kaum Fehler im Passspiel, waren sehr ballsicher und haben nur zwei Halbchancen des Gegners zugelassen.“

Um optimal auf das Derby vorbereitet zu sein, hat Pfahler die ganze Woche auf dem Kunstrasen trainieren lassen. „Das ist ein sehr heimstarker, unangenehmer Gegner, der über einige starke Einzelspieler verfügt, ansonsten aber Kampf, Geschlossenheit und Euphorie kommt“, hat Pfahler durchaus Respekt vor dem Gastgeber: „Für Durbachtal ist das vielleicht ein noch größeres Highlight als für uns. Sie werden auf dieses Derby hinfiebern.“

Jonas Witt ist aus dem Urlaub zurück, laut Pfahler soll aber erneut Johannes Vögele das OFV-Tor hüten. Maximilian Leist ist nach Schleudertrauma ebenso wieder fit wie Marco Junker. Noch ungewiss ist unterdessen der Einsatz von Kapitän Marco Petereit (Rückenbeschwerden) und Dennis Kopf (Muskelverhärtung).

(Auszug: Mittelbadische Presse, Bild: P. Heck)

  • X3-Design
  • Kabel und Tiefbau GmbH
  • Nike Footbal
  • Vivil
  • #heimat Schwarzwald
  • Friedrich Bier
  • The Shool
  • Kulturförderverein Stud e.V.
  • Oststadtliebe
  • Badische Maultaschen Manufaktur
  • Soccerpark Ortenau
  • Mittelbadische Presse
  • Arnolds Kaffeemanufaktur Offenburg
  • Marx Galleries Offenburg
  • Gravoprint
  • Zeitlos
  • Red & Black
  • Team Tietge
  • Sportphysio Offenburg
  • Cafe Kakadu
  • Schwarzwald Haus
  • Markt Scheune
  • Ice Freestyler Offenburg
  • Tretroller
  • 361 Grad
  • Peterstaler
  • Staatliche Rothaus Brauerei
  • 30 Grad SB-Waschsalon
  • Sportpark Ortenau
  • Regio Ortenau
  • einMachglas
  • FussArt
  • OFF.kulur
  • Zäpfle Bar
  • Black Forest BBQ
  • Kinzig Food
  • Sanchos
  • I Love Ortenau
  • Karma
  • Zeus Palast
  • Falknerei Berl
  • Outdoor Funpark Offenburg
Über den Offenburger FV

Bereits seit 1907 wird beim Offenburger FV organisiert Fußball gespielt. Seitdem kann unser Verein auf eine beachtliche Erfolgsgeschichte zurückschauen. Uns verbindet alte Tradition und moderner Fußball. Zu den größten Erfolgen zählen mehrere südbadische Meisterschaften und Pokalsiege, Teilnahmen an den Aufstiegsspielen zur 2. Liga Süd, am DFB-Pokal und der Gewinn der Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft im Jahre 1984.

  Offenburger FV 1907 e.V.
  77652 Offenburg, Badstraße 22
  +49 (781) 2 42 34
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  •   Montag - Freitag 17:00 - 18:00 Uhr
  •   Wochenende geschlossen

Rund um den Offenburger FV
Dieses Informationsportal
... bietet aktuelle und kompetente Informationen und viel Wissenswertes über den "Traditionsverein von der Badstraße".

Aktuelle Meldungen und weitere Informationen
... sind zusätzlich auf unseren Social-Media-Kanälen von Facebook und Twitter zu finden.

Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV
... in unserem Online-Shop gibt es alles was ein echter OFV-Fan braucht.
Kurz-Links

Das Angebot unseres Vereins war noch nie größer und vielfältiger als heute. Informieren Sie sich über unsere Online-Angebote und werden Sie Teil unserer Familie – sprechen Sie uns gern an!

OFV.fanshop
OFV.fanapp
Verbandsliga Südbaden