• Aktuelles
  • News-Archiv

Unsere wichtigsten Neuigkeiten für Sie!

Petereit trifft spät zum OFV-Sieg
Petereit trifft spät zum OFV-Sieg

Nur haarscharf ist der Tabellendritte Offenburger FV im Derby der Verbandsliga Südbaden an einem Punktverlust beim Schlusslicht TuS Oppenau vorbeigeschrammt. Erst in der Schlußminute traf Kapitän Marco Petereit zum 2:1-Sieg... Die Gastgeber kamen insbesondere in der ersten Hälfte deutlich besser mit dem Dauerregen und den Sturmböen zurecht und gingen kurz vor der Halbzeit nicht unverdient in Führung. OFV-Trainer Florian Kneuker fand wohl in der Pause die passenden Worte und wechselte mit Fabian Herrmann eine deutliche Belebung im...

» weiter...
Oppenau soll nicht zur Stolperfalle werden
Oppenau soll nicht zur Stolperfalle werden

Beim Derby zwischen Verbandsliga-Schlusslicht TuS Oppenau und dem Tabellendritten Offenburger FV scheint die Favoritenrolle klar verteilt. Aber trotzdem ist der OFV gewarnt, damit Oppenau nicht zur Stolperfalle wird… Der Offenburger FV kam mit dem 3:0 gegen Mörsch gut aus den Startlöchern. „Es war ein solider Auftakt, der natürlich gut tut, weil wir mit drei Punkten starten konnten“, freute sich Trainer Florian Kneuker. Vor allem die große Zahl der herausgespielten Torchancen lässt den Coach auf eine positive restliche Saison...

» weiter...
Erfolgreicher Start aus der Winterpause
Erfolgreicher Start aus der Winterpause

Im ersten Verbandsliga-Spiel nach der Winterpause besiegte der Offenburger FV bei nasskalter Witterung und in einer intensiv geführten Begegnung den kampfstarken 1. SV Mörsch verdient mit 3:0... Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.(Bild: U. Marx) Verbandsliga Südbaden 19. Spieltag  | 09. März 2019 | 14:30 Uhr Offenburger FV 3 :...

» weiter...
Florian Streif verlässt den OFV
Florian Streif verlässt den OFV

Von der Verbandsliga in die Bezirksliga: Keeper Florian Streif will aus beruflichen Gründen im Fußball etwas kürzertreten und schließt sich zur kommenden Saison dem SV Oberkirch an… Kurzmeldung: Florian Streif will aus beruflichen Gründen im Fußball etwas kürzertreten. Als Leiter Direktvertrieb und Marketing in der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg schafft der 30-Jährige zeitlich das viele Training beim Verbandsligisten Offenburger FV nicht mehr. Auch habe Streifs Familie eine lange Tradition beim SV Oberkirch. Sein Uropa sei dort...

» weiter...
OFV will mit Heimsieg starten
OFV will mit Heimsieg starten

Lange 14 Wochen ruhte der Ball. Am Samstag startet die Verbandsliga Südbaden wieder aus der Winterpause. Dabei will der OFV mit einem Heimsieg gegen Mörsch starten… „Wir sind noch keine Topmannschaft. Der Abstand nach vorne ist zu groß, wir wollen Platz drei verteidigen“, formuliert OFV-Coach Florian Kneuker, der seinen Vertrag in der Winterpause verlängert hat, das Ziel für die Restrunde und richtet den Blick dabei auch schon auf die neue Saison: „Ich denke mittelfristig, die Mannschaft bleibt zusammen. Wir wollen uns...

» weiter...
Fußball zum Verlieben!... – Eine Delikatesse für Jedermann!
Fußball zum Verlieben!... – Eine Delikatesse für Jedermann!

Im Herbst 1976 beschließt der DFB über seine Regionalverbände, die Einführung einer einheitlichen Klasseneinteilung an der Spitze des Fußballs im gesamtem Amateurbereich. Im Regionalverband Baden-Württemberg soll es ab der Saison 1978/79 erstmals eine aus den Landesverbänden Württemberg und Baden (Südbaden) einheitliche Spielklasse kommen… Der Offenburger FV befand sich nach zwei gewonnenen Meisterschaften – 1974 und 1975 – gerade in einer Phase der Konsolidierung und des Neuaufbaues, als im Herbst 1976 der Beschluß des DFB „wie ein...

» weiter...
Update: Bewerbung für Landesgartenschau
Update: Bewerbung für Landesgartenschau

Eines der Offenburger Megathemen ist die Bewerbung für die Landesgartenschau 2032 oder 2034, in deren Zuge die Kinzig renaturiert und erlebbar gemacht werden soll. Die Vorplanungen laufen auf Hochtouren, Ende 2019 muss die Bewerbung abgegeben werden, Mitte 2020 entscheidet der Ministerrat über die Vergabe… Spannend wird die Frage, ob auch die Konversion der alten Burda-Druckerei am Stadtentree zu einer Grünanlage Bestandteil der Offenburger Landesgartenschau wird. „Bei Bewerbungsabgabe muss klar sein, ob die Fläche verfügbar ist“,...

» weiter...
Lorenz „Lora“ Huber - Kopfballstarker Verteidiger
Lorenz „Lora“ Huber - Kopfballstarker Verteidiger

Lorenz „Lora“ Huber galt als athletischer und kopfballstarker Verteidiger und war für seine weiten Pässe bekannt. Seine fußballerische Karriere startete er beim Offenburger FV… Der am 24. Februar 1906 in Offenburg geborenen Lorenz „Lora“ Huber galt als athletischer und kopfballstarker Verteidiger und war für seine weiten Pässe bekannt. Seine fußballerische Karriere startete er beim Offenburger FV und wurde im Jahre 1925 unter Trainer Fritz Kläger Kreisliga-Meister Südbaden. In den sich anschließenden Aufstiegsspielen zur Bezirksliga...

» weiter...
Zurück geblickt: Messerstiche und Schüsse
Zurück geblickt: Messerstiche und Schüsse

In der Nacht vom Dienstag am 13. Dezember 1966 auf den Mittwoch wurde der damals 31-jährige Gastwirt der Stadiongaststätte des Offenburger FV durch mehrere Messerstiche schwer verletzt. Ein 30 Jahre alter Händler aus Offenburg wurde als Täter festgenommen… Das bisherige Vereinslokal des Offenburger FV befand sich bis zum Sommer 1966 im Gasthaus „Neue Pfalz“ in der Hauptstraße Nr. 85. Nach den erforderlichen und abgeschlossenen Umbauarbeite verpachtete die Wagner Brauerei die Lokalität an den „Wienerwald“. Da sich die...

» weiter...
Personal-Planungen beim OFV laufen
Personal-Planungen beim OFV laufen

Der Offenburger FV treibt seine Planungen für die neue Saison voran. Nachdem Trainer Florian Kneuker bereits vor einigen Wochen seinen Vertrag verlängert hat, bleibt auch Co.-Trainer Frank Armbruster weiterhin an der Badstraße. Ebenso verlängert haben beim Verbandsligisten die Spieler Fabian Feißt und Jacob Harter… Nachdem Trainer Florian Kneuker bereits vor einigen Wochen seinen Vertrag beim Offenburger FV verlängerte, hat nun auch sein Co.-Trainer Frank Armbruster für die neue Spielzeit zugesagt. „Wir sind sehr froh, dass uns Frank...

» weiter...
Heinz Trenkel - Profi der leisen Sorte
Heinz Trenkel - Profi der leisen Sorte

Heinz Trenkel – als besonders beliebter „Praktiker“ bekannt – gehörte zweifelsohne zu den „Profis von der leisen Sorte“. Als einer der qualifiziertesten Fußball-Lehrer im deutschen Amateurfußball profitierte vor allem der Offenburger FV von seinem fußballerischen Können und Fachwissen… Mit Beginn des Zweiten Weltkrieges kam der am 01. Februar 1919 in Dessau geborene Heinz Trenkel über die Stationen Wittenberg und Turn- und Sportbewegung Piesteritz zum LSV Kochstedt (Stadtteil von Dessau). Ende des Jahres 1939 verließ der vielseitig...

» weiter...
Landesgartenschau: Die Frage nach Plan B treibt um
Landesgartenschau: Die Frage nach Plan B treibt um

In der Gemeinderatssitzung hatten die Fraktionen noch einmal Gelegenheit, zum aktuellen Stand in Sachen Landesgartenschau-Bewerbung Stellung zu nehmen. Sie nutzten dies, um die Chancen des Projekts herauszustellen. Kritik gab es indes an den Grünen. Zudem kam mehrfach die Frage auf, was ohne das Burda-Areal passieren würde… Nachdem der Zwischenbericht zur Landesgartenschau-Bewerbung der Stadt Offenburg für 2034 bereits am 16. Januar im Planungsausschuss präsentiert worden war, kam das Thema am Montagabend nochmals im Gemeinderat zur...

» weiter...
OFV ist in Wintervorbereitung gestartet
OFV ist in Wintervorbereitung gestartet

Lang war sie – die Winterpause – nach acht Wochen Regeneration geht es endlich wieder los: Der Offenburger FV ist am Montagabend in seine Vorbereitung auf die Rückrunde in der Verbandsliga Südbaden gestartet… Am Montagabend begrüßten Trainer Florian Kneuker und Co.-Trainer Frank Armbuster ihr Team zum Trainingsauftakt nach der Winterpause im Karl-Heitz-Stadion. Dabei freute sich der Chefcoach über die internen Neuzugänge. Eimen Kelbi, Jakob Harter und Lukas Martin sind von ihren langen Verletzungen genesen. Torwart Sinan Süme ist von...

» weiter...
Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest
Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben vergangene Woche bei einem versuchten Einbruch einen 20-Jährigen festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge gehört er zu einem Einbrecher-Duo, das bereits für mehrere Diebstähle in Offenburg veranwortlich sein soll… Den Beamten des Polizeireviers Offenburg ist es in der Nacht auf den vergangenen Samstag (19. Januar) gelungen, einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festzunehmen. Wie die Polizei mitteilt, war ausschlaggebend für den Festnahmeerfolg der Hinweis eines aufmerksamen...

» weiter...
Markus Feger kehrt an die Badstraße zurück
Markus Feger kehrt an die Badstraße zurück

Markus Feger, der aktuell an der Reinhardt University im US-Bundesstaat Georgia seinem Sportstipendium nachgeht, wird zur neuen Saison wieder nach Offenburg und an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren… Markus Feger wird zur kommenden Saison den Kader des aktuellen Tabellendritten der Verbandsligisten Südbaden verstärken. Der 21-Jährige Abwehrspieler geht zur Zeit seinem Sportstipendium an der Reinhardt University in Waleska im US-Bundessstaat Georgia nach. Die Universität ist Mitglied der National Association of Intercollegiate...

» weiter...
Karl-Heinz Bente - Der „Kaiser“ des südbadischen Fußballs
Karl-Heinz Bente - Der „Kaiser“ des südbadischen Fußballs

Karl-Heinz „Kalla“ Bente war eine Ausnahmeerscheinung im deutschen Fußball. Als Teamchef beim OFV machte der charismatische Trainer aus einem komplizierten Geflecht von fast untrainierbaren Stars wieder eine Mannschaft… Karl-Heinz „Kalla“ Bente wurde am 13. September 1941 in Gelsenkirchen geboren. Als Mittelfeldspieler startete er seine fußballerische Karriere bei seinem Heimatverein der Sportgemeinde Eintracht Gelsenkirchen (Stadtteil Ückendorf) in der 2. Oberliga West. Dieser Verein entstand durch eine Fusion der beiden...

» weiter...
Wird das OFV-Stadion neu gebaut?
Wird das OFV-Stadion neu gebaut?

Offenburg will sich für die Landesgartenschau 2034 bewerben. Das Gelände zwischen Burda und Karl-Heitz-Stadion soll dafür vorgesehen sein. Jetzt soll mit den Bürgern und Sportvereinen darüber diskutiert werden, ob das OFV-Stadion woanders neu gebaut werden soll… Die Stadt Offenburg bewirbt sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau – bevorzugt für das Jahr 2034, als zweite Möglichkeit für das Jahr 2032. Die Entscheidung, wer den Zuschlag bekommt, fällt der Ministerrat Anfang 2020. Die Vorbereitungen für Offenburgs Bewerbung laufen...

» weiter...
Egon Kahles - Der Vereinsgründer
Egon Kahles - Der Vereinsgründer

Egon Kahles gehörte zu jener alten Garde, die mit viel Idealismus und Tatkraft viele Stunden ihres Lebens dem Fußballsport geopfert haben. Mit ihm neigte sich die Ära jener Männer der ersten Stunde, die damals im Deutschen Kaiserreich unter schwierigsten Bedingungen dem Fußballsport zu seiner heutigen Popularität verhalfen… Geboren wurde Egon Kahles am 03. Januar 1890 in Villingen im Schwarzwald als Sohn des Geldbriefträgers Wendelin Kahles. Noch im Kindesalter kam er nach Offenburg, wohnte in der Erzbergstraße Nr. 15...

» weiter...
OFV meldet die Verlängerungen von Trainer Florian Kneuker
OFV meldet die Verlängerungen von Trainer Florian Kneuker

Trainer Florian Kneuker hat seinen Vertrag beim Verbandsligisten Offenburger FV um ein Jahr verlängert und wird dem OFV ab Sommer eine zweite Saison trainieren. Auch Trainer Matthias Dautner bleibt ein weiteres Jahr und coacht das neu geschaffene Perspektivteam in der Kreisliga weiter… Florian Kneuker übernahm die Mannschaft vor der aktuellen Saison vom zurückgetretenen Kai Eble. Unter dem Trainer gelang dem OFV ein sehr guter Start in der Verbandsliga Südbaden bis an die Tabellenspitze. Nach einer Schwächephase steht man aktuell auf...

» weiter...
OFV zum fünften Mal Sieger in Willstätt
OFV zum fünften Mal Sieger in Willstätt

Die 10. Auflage des Hallenfußball-Turniers um den Sparkassen-Hanauerland-Cup gewann Titelverteidiger Offenburger FV mit 6:5 nach Acht-Meter-Schießen gegen den SV Linx… Die Zuschauer in der Hanauerlandhalle erlebten beim Einladungsturnier teilweise hochklassigen Hallenfußball. Natürlich wieder mit dabei auch der Verbandsligadritte Offenburger FV, welcher mit vier Turniersiegen Rekordsieger in Willstätt ist. Die beiden Finalisten OFV und SV Linx dominierten ihre Gruppen souverän und marschierten ungeschlagen ins Viertelfinale. Hier...

» weiter...
Markus Felka verlässt den OFV
Markus Felka verlässt den OFV

Der ehemalige Jugendspieler Markus Felka verlässt den Offenburger FV nach nur einem halben Jahr und einer überstandenen Hüftverletzung und kehrt zu seinem Heimatverein nach Rammersweier zurück… Kurzmeldung: Inzwischen ist Markus Felka wieder genesen und möchte in der Rückrunde bei seinem Heimatverein FV Rammersweier in der Bezirksliga wieder Vollgas geben. Der Defensivallrounder verbrachte zuvor neun Jahre in der OFV-Jugend. Bevor er sich 2016 dem damaligen Verbandsligisten SV Stadelhofen anschloss, spielte Felka beim FV Rammersweier....

» weiter...
Und so geht es weiter
Und so geht es weiter

Nach einem sehr wechselhaften Saisonverlauf und zuletzt mit zwei Siegen in Folge ist der Offenburger FV wieder auf den dritten Tabellenplatz in der Verbandsliga Südbaden zurückgekehrt. OFV-Coach Florian Kneuker sieht nun die drei Monate Winterpause vom Pflichtspielprogramm nicht unbedingt als vorteilhaft an… Das Fußballjahr 2018 ist nun auch beim Offenburger FV zu Ende, der Spielbetrieb ruht und die Akteure freuen sich auf eine erholsame Winterpause. Wo sonst Trainingsgruppen auf den Plätzen im Stadion sich tummeln,...

» weiter...
Sechs Fragen – Sechs Antworten
Sechs Fragen – Sechs Antworten

Zum Start in die Winterpause beantwortet Jan Kahle (Vorstand Sport und Ausbildung) für die Mittelbadische Presse sechs Fragen über die abgelaufene Vorrunde des Offenburger FV. Als Tabellendritter in der Verbandsliga Südbaden steht der Traditionsverein von der Badstraße punktemäßig etwas hinter den Erwartungen zurück… Wie fällt Ihr Fazit für die erste Saisonhälfte bis zur Winterpause aus?Mit dem aktuellen Tabellenplatz können wir gut leben. Jedoch ist es schon etwas ärgerlich – wenn man mal rückblickend sieht – gegen wen wir wertvolle...

» weiter...
"Auswärtssiege sind schön..."

“Auswärtssiege sind schön“, skandierten die acht mitgereisten Schlachtenbummler des Offenburger FV im Grütt-Stadion, nach dem sich ihre Mannschaft mit einem 4:1-Erfolg in die Winterpause der Verbandsliga Südbaden verabschiedet... „Die zweite Halbzeit war nicht zufriedenstellend, da haben wir die Umschaltmomente nicht genutzt“, befand Offenburgs Trainer Florian Kneuker nach dem Schlusspfiff. Dennoch müsse man sich nicht für den Sieg entschuldigen. „Wir sind glücklich“, fasste er zusammen. Es gab zwei Schlüsselmomente in dieser...

» weiter...
Mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause verabschieden
Mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause verabschieden

Ehe am Sonntag in der Verbandsliga Südbaden der Vorhang fällt und die über dreimonatige Winterpause beginnt, will der Offenburger FV beim FV Lörrach-Brombach beweisen, dass seine Niederlagenserie nachhaltig gestoppt ist… OFV-Trainer Florian Kneuker ist heilfroh, dass die frappierende Negativserie mit sechs Niederlagen aus den letzten sieben Spielen endlich gestoppt ist. „Obwohl“, wie er gleich hinzufügt, „dabei nicht alles so schlecht war, wie die Ergebnisse.“ Nun geht es darum, sich mit einem Erfolgserlebnis in die lange Winterpause...

» weiter...
Junker-Tore beenden Negativserie
Junker-Tore beenden Negativserie

Nach sechs Niederlagen in den letzten sieben Spielen haben sich die Offenburger in der Verbandsliga Südbaden gegen den SV Endingen verdient mit 3:0 durchgesetzt. Dreifach-Torschütze war Marco Junker... Der Offenburger FV gewann im letzten Heimspiel vor der Winterpause gegen den zuletzt stark spielenden SV Endingen verdient mit 3:0. Dabei erzielte Marco Junker im Alleingang alle drei Tore und war am letzten Heimspieltag in diesem Jahr im Karl-Heitz-Stadion der „Spieler des Tages“. Coach Florian Kneuker bemängelte dennoch: "Ein...

» weiter...
OFV unterliegt auch gegen Lahr
OFV unterliegt auch gegen Lahr

In einem spannenden Ortenau-Derby zwischen dem gastgebenden SC Lahr und dem Offenburger FV behielten die Lahrer knapp mit 2:1 die Oberhand und drängen den Traditionsverein von der Badstraße auf den fünften Tabellenplatz zurück... Vor dem Ortenau-Derby in Lahr steckt der Offenburger FV in einer kleinen Formkrise. Die Offenburger verloren zuletzt dreimal in Folge und holte aus den letzten sieben Spielen lediglich drei Punkte. Vor rund 450 Zuschauern an der Lahrer Dammenmühle hatte das Kneuker-Team schon beim Warmlaufen Pech. Torjäger...

» weiter...
Ortenau-Derby wird zum Krisengipfel
Ortenau-Derby wird zum Krisengipfel

Der Offenburger FV hat nach fünf Niederlagen aus den letzten sechs Spielen dringend ein Erfolgserlebniss in der Verbandsliga Südbaden nötig, so dass das Derby beim ebenfalls schwächelnden SC Lahr schon als kleiner Krisengipfel bezeichnet werden kann… Nach der deutlichen Niederlage aus der Vorwoche – der fünften in den letzten sechs Spielen – steht der OFV im Ortenau-Derby trotz der großen Verletztenliste unter Erfolgszwang, um nicht den vierten Tabellenplatz aufs Spiel zu setzen. Auf keinen Fall darf die Mannschaft von Trainer Florian...

» weiter...
Abfuhr gegen Rielasingen-Arlen
Abfuhr gegen Rielasingen-Arlen

Der Offenburger FV verlor deutlich mit 5:1 sein Auswärtsspiel in der Verbandsliga Südbaden beim formstarken Tabellenzweiten 1. FC Rielasingen-Arlen. Dabei sah OFV-Trainer Florian Kneuker einmal mehr entscheidende individuelle Fehler in seinem Team, welches nach der erneuten Niederlage weiter in der Tabelle abrutscht... OFV-Trainer Florian Kneuker sah einmal mehr entscheidende individuelle Fehler. Besonders vor dem 1:2 bemängelte er den Ballverlust. So sei man in einem eigentlich guten Spiel mit 1:2 in Rückstand geraten, ohne genau zu...

» weiter...
OFV kassierte die nächste Niederlage
OFV kassierte die nächste Niederlage

Nach dem 0:1 in Kuppenheim gab es für den Offenburger FV erneut einen Rückschlag. Gegen den Tabellenfünften FC Auggen erlitt der Traditionsverein im Karl-Heitz-Stadion eine vermeidbare 1:2-Heimniederlage. Nach nun vier Niederlagen aus den letzten fünf Begegnungen verliert der OFV immer mehr den Anschluss zu den führenden Teams in der Verbandsliga Südbaden...Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER...

» weiter...
Zu viele Chancen blieben ungenutzt
Zu viele Chancen blieben ungenutzt

Eine unnötige Niederlage kassierte der Offenburger FV bei seinem Auswärtsspiel beim alten Rivalen SV 08 Kuppenheim. Alle Bemühungen der Kneuker-Elf den 1:0-Rückstand aufzuholen waren offensichtlich, letztlich wurde den Offenburgern ihre Harmlosigkeit im Angriff zum Verhängnis... Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.(Bildausschnitt: I. Rothe) Verbandsliga...

» weiter...
Lukas Martin lässt den OFV jubeln
Lukas Martin lässt den OFV jubeln

Mit einer starke Leistung gegen den Spitzenreiter der Verbandsliga Südbaden und einem Treffer von Lukas Martin bezwang der Offenburger FV vor heimischer Kulisse den Freiburger FC mit 1:0 und rehabilitierte sich für die beiden jüngsten Niederlagen... Vor 452 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion hatte der OFV gegen den Spitzenreiter personelle Umstellungen vorgenommen: Fabian Herrmann und Marco Junker (Waden- bzw. Knieprobleme) sowie Stammtorwart Florian Streif nahmen gegen den Freiburger FC auf der Bank Platz. Ungeachtet der großen...

» weiter...
OFV rutschte böse aus
OFV rutschte böse aus

Herber Rückschlag für den OFV: Nach den beiden Niederlagen gegen die Verbandsliga-Aufsteiger Stegen und Waldkirch ist der Abstand des Offenburger FV zu Tabellenführer Freiburger FC nun bereits auf sieben Punkte angewachsen... Überraschung im Elztalstadion: Der Plan von Trainer Florian Kneuker, den Gegner in der Anfangsphase kommen zu lassen und nicht wieder das Spiel machen zu müssen, war bereits nach drei Minuten zunichte. Ein Kopfball überraschte den herauseilenden OFV-Keeper Florian Streif – 1:0 für Waldkirch. Kurz danach bot sich...

» weiter...
Erfolgsserie gerissen
Erfolgsserie gerissen

Der Offenburger FV verlor überrachend mit 0:2 sein Heimspiel im Karl-Heitz-Stadion gegen Aufsteiger FSV Rot-Weiß Stegen. Die erste Saisonniederlage im zehnten Spiel war verdient und enttäuschend für alle... Die Niederlage des Offenburger FV gegen den Tabellenvorletzten FSV Rot-Weiß Stegen war nicht dem Zufall zuzuschreiben, denn das Gästeteam war an diesem Spieltag einfach die bessere Mannschaft. Stegen trat kompakter auf, ging bissig und aggressiv in die Zweikämpfe und stellte die Räume geschickt zu, so dass die Offenburger zwar mehr...

» weiter...
Pokal-Aus in Villingen
Pokal-Aus in Villingen

Beim FC 08 Villingen kassierte der Offenburger FV eine vom Ergebnis her herbe Niederlage und das Pokal-Aus im Achtelfinale. Das Ergebnis täuscht allerdings darüber hinweg, dass das Team von Florian Kneuker eine Halbzeit lang sehr gut mithielt... Im Duell Oberliga gegen Verbandsliga zog der Offenburger FV erneut den kürzeren. Im Derby-Klassiker beim favorisierten FC 08 Villingen ging der OFV bereits nach 58 Sekunden durch Fabian Herrmann in Führung. Danach hatte der Gastgeber die Partie im Griff. Der Wiederstand der Offenburger war...

» weiter...
OFV übernimmt Tabellenführung
OFV übernimmt Tabellenführung

Mit einem verdienten 3:0-Heimsieg vor 262 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion über den FC Denzlingen eroberte der Offenburger FV wieder die Tabellenführung in der Verbandsliga Südbaden... "Erst nach 15 Minuten kamen wir besser ins Spiel, waren aber in der zweiten Halbzeit klar spielbestimmend, haben weniger zugelassen und uns weitere gute Torchancen erarbeitet", kommentierte Trainer Florian Kneuker. Der Offenburger FV hatte keinen guten Start, denn Jacob Harter verletzte sich und musste mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch den Platz...

» weiter...
Drei Thesen zum OFV-Höhenflug
Drei Thesen zum OFV-Höhenflug

Der Offenburger FV ziert nach dem 2:2 im Derby beim Kehler FV den zweiten Tabellenplatz. Das Team des Spätsommers wird viel gelobt, es ist mit jenem des Frühjahres kaum noch zu vergleichen, denn es ist erfolgreicher und schießt auffallend viele Tore: Deren 27 in acht Partien. Warum ist da so? Drei Thesen… Der Torjäger: Einzelne Spieler können den Unterschied ausmachen, auch wenn Trainer stets die Bedeutung kollektiver Anstrengung hervorheben. Fabian Herrmann, der mit bisher acht Ligatreffern in acht Partien die Klassifizierung als...

» weiter...
Spannendes Ortenau-Derby
Spannendes Ortenau-Derby

In einem spannenden Ortenau-Derby trennen sich der bisherige Spitzenreiter Offenburger FV und der Kehler FV mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden. Der OFV bleibt damit auch im achten Saisonspiel ungeschlagen, verliert aber seine Tabellenführung... Es war ein interessantes und faires Derby trotz vieler Zweikämpfe und es mangelte auch nicht an Torraumszenen. Die ersten 45 Minuten gingen an den Kehler FV und nach der 2:0-Führung deutete viel auf einen Heimsieg hin. „Kehl war besser in Halbzeit eins. Sie haben uns früh unter...

» weiter...
Schon wieder Villingen
Schon wieder Villingen

Der noch ungeschlagene Tabellenführer der Verbandsliga Südbaden Offenburger FV hat bei der Auslosung für das Achtelfinale im SBFV-Rothaus-Pokal ein "Hammerlos" erwischt. Das Team von der Badstraße muss beim Oberliga-Vizemeister FC 08 Villingen antreten… Schon wieder Villingen: „Das ist natürlich ein extrem hartes Los wenn man sieht, was sonst noch im Topf war“, ärgerte sich OFV-Coach Florian Kneuker über die Auslosung. Die Ziehung wurde von SBFV-Präsident Thomas Schmidt gemeinsam mit dem Geschäftsführer Siegbert Lipps in der...

» weiter...
OFV zerlegt Radolfzell
OFV zerlegt Radolfzell

In einer spielerisch hochklassigen und äußerst fairen Begegnung besiegte Verbandsliga-Spitzenreiter Offenburger FV mit einem glanzvollen Auftritt den FC 03 Radolfzell mit 7:2, wobei die Gäste nicht unbedingt fünf Tore schlechter waren als das Team von Trainer Florian Kneuker... Die Begegnung begann mit einem Paukenschlag, nachdem Fabian Herrmann in der 3. Minute nach Zuspiel von Stefano Anzaldi die Gästeabwehr hinter sich ließ und die 1:0-Führung erzielte. Der OFV hielt das Tempo bis zum Halbzeitpfiff weiterhin hoch und erhöhte die...

» weiter...
Mit 454 Stimmen ins ZDF-Sportstudio
Mit 454 Stimmen ins ZDF-Sportstudio

ZDF und FUSSBALL.DE suchen die Kandidaten für das Torwandschießen im aktuellen Sportstudio. Für sein Fallrückzieher-Tor im SBFV-Rothaus-Pokal wählten die Fußballfans aus ganz Deutschland Fabian Herrmann auf Platz eins mit 454 Stimmen… Seit August 2015 sucht FUSSBALL.DE in Kooperation mit dem ZDF Kandidaten für die legendäre Torwand. Für sein Fallrückzieher-Tor im SBFV-Rothaus-Pokal gegen FV Rot-Weiß Elchesheim (3:1) wird Fabian Herrmann nun eine besondere Ehre zuteil. Er wird am kommenden Samstag beim Torwandschießen im...

» weiter...
OFV-Sieg in der Nachspielzeit
OFV-Sieg in der Nachspielzeit

Auch in Unterzahl hat der Offenburger FV seine Tabellenführung in der Verbandsliga Südbaden verteidigt. Für den 2:1-Erfolg beim ehemaligen Regionalligist SC Pfullendorf sorgte Kapitän Marco Petereit mit seinem Last-Minute-Treffer... In den ersten Minuten machte der Offenburger FV mächtig Druck. Nach einer Viertelstunde war aber die Drangphase der Offenburger abgeflacht, sodass Pfullendorf mehr Druck aufbauen konnte. Nun folgte die stärkste Phase des SC Pfullendorf. Doch der Gast aus Offenburg machte das erste Tor. Marco Petereit...

» weiter...
OFV siegt im Derby gegen Lahr
OFV siegt im Derby gegen Lahr

Fünf Tage nach dem 2:0 gegen den TuS Oppenau hat der Offenburger FV auch das zweite Ortenau-Derby gegen den SC Lahr mit 3:1 gewonnen und damit in der Verbandsliga Südbaden die Tabellenführung übernommen... Gefeierter Matchwinner vor 516 Zuschauern war dabei Torjäger Fabian Herrmann, der alle drei OFV-Treffer erzielte. Speziell die erste Hälfte gehört eindeutig dem OFV, der bereits in der allersten Minute durch Jacob Harter die Chance zur Führung hatte. Dessen Schussversuch wurde aber genauso von der Lahrer Abwehr abgeblockt wie fünf...

» weiter...
Ungefährdeter OFV-Sieg gegen Oppenau
Ungefährdeter OFV-Sieg gegen Oppenau

Der Offenburger FV hat das Ortenau-Derby in der Verbandsliga Südbaden gegen den Aufsteiger TuS Oppenau erwartungsgemäß mit 2:0 für sich entscheiden können. Bei nasskaltem Wetter im Karl-Heitz-Stadion erzielten Fabian Herrmann und Marco Junker die beiden Treffer für den OFV...Bei nasskaltem Wetter fanden rund 312 Zuschauer den Weg ins Karl-Heitz-Stadion. Sie sahen von Beginn an einen defensiv eingestellten Gegner, der dem Offenburger FV komplett das Spielfeld überließ. Entsprechend kombinierte der OFV gefällig durch das Mittelfeld,...

» weiter...
Tsolakis rettet dem OFV einen Punkt
Tsolakis rettet dem OFV einen Punkt

Der Offenburger FV bleibt in der Verbandsliga Südbaden weiter ungeschlagen. Beim 2:2 in Mörsch sah es aber lange Zeit nicht gut für die Kneuker-Elf aus. Erst in der Schlussphase trafen Marco Junker und Dimitrios Tsolakis zum verdienten Ausgleich... In Hälfte eins neutralisierten sich beide Teams weitgehend. Wie aus dem Nichts fiel dann das 1:0 für die Elf aus dem Landkreis Karlsruhe. Lange Zeit wurde die Partie danach unterbrochen, da OFV-Keeper Florian Streif nach einer gegnerischen Aktion im Strafraum behandelt werden musste. Ein...

» weiter...
OFV gewinnt Elferdrama gegen Kehl
OFV gewinnt Elferdrama gegen Kehl

Erst im Elfmeterschießen hat sich der Offenburger FV gegen den Kehler FV in der zweiten Runde des südbadischen Pokals durchgesetzt. Im Duell der beiden Verbandsligisten blieb es bis zum Ende der Verlängerung beim 1:1...Der Ortenau-Clásico lieferte im südbadischen Pokal bei gnadenloser Hitze den 550 Zuschauern das volle Programm. Bei einbrechender Dunkelheit zog schließlich der Offenburger FV im Elfmeterschießen gegen den Kehler FV ins Achtelfinale ein.Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen finden Sie in der regionalen...

» weiter...
OFV fertigt den Tabellenführer ab
OFV fertigt den Tabellenführer ab

Vor 272 Zuschauern besiegte der Offenburger FV bei hochsommerlichen Temperaturen im Karl-Heitz-Stadion den bisherigen Tabellenführer FV Lörrach-Brombach in einer hochklassigen und äußerst fair geführten Begegnung verdient mit 5:0... Beide Mannschaften waren spielerisch und taktisch sehr gut eingestellt und lieferten sich vor allem in den ersten 45 Minuten einen offenen Schlagabtausch. Mit einer langen Diagonalflanke auf den linken Flügel bediente Abwehrspieler Artur Baitenger zuvor Samuel Geiler, der sich halblinks im Strafraum...

» weiter...
Heim-Premiere für Coach Florian Kneuker
Heim-Premiere für Coach Florian Kneuker

Der Offenburger FV ist mit einem dicken Ausrufezeichen in die neue Verbandsliga-Saison gestartet. Nun erwartet das Kneuker-Team am Sonntag im Karl-Heitz-Stadion den Tabellenführer FV Lörrach-Brombach… Den 4:0-Sieg beim SV Endingen hätte kein Mensch erwartet. Und das auch noch ohne die drei urlaubenden Stammspieler Fabian Herrmann, Marco Junker und Sammy Geiler. Am Sonntag kommt nun gleich Tabellenführer FV Lörrach-Brombach ins Karl-Heitz-Stadion. Der neue OFV-Trainer Florian Kneuker hält den Ball, genauer gesagt die Erwartungshaltung...

» weiter...
OFV nutzt Endinger Fehler eiskalt aus
OFV nutzt Endinger Fehler eiskalt aus

Der Offenburger FV ist mit einer Woche Verspätung erfolgreich in die neue Saison gestartet. Der Traditionsverein gewann dabei sein Auswärtsspiel am Kaiserstuhl beim SV Endingen verdient mit 4:0 und nutzte die hohe Fehlerquote der Gastgeber eiskalt aus...“Mit einer soliden Leistung hat mein Team ein positives Spiel abgeliefert. Anfangs war die Partie ausgeglichen. Mit einer guten Aktion gehen wir in Führung und haben danach weiter durchgespielt und die gegnerischen Fehler eiskalt ausgenutzt“, kommentierte Trainer Florian Kneuker den...

» weiter...
OFV zieht eine Runde weiter
OFV zieht eine Runde weiter

Der Offenburger FV hat sein Pflichtspiel-Auftakt in die neue Saison erfolgreich gemeistert. Im Spiel der ersten Runde im südbadischen Pokal gelang dem Traditionsverein gegen den Landesligisten FV Rot-Weiß Elchesheim ein glanzloser 3:1-Erfolg...Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.So geht es weiter: Als Sieger dieser Begegnung winkt dem Offenburger FV nun erneut ein lukratives Heimspiel. Der Gewinner aus der...

» weiter...
Pflichtspielauftakt für den OFV
Pflichtspielauftakt für den OFV

Da der Punktspielauftakt gegen den SC Lahr auf den 05. September verlegt worden ist, bestreitet Verbandsligist Offenburger FV mit dem Heimspiel in der 1. SBFV-Rothaus-Pokalrunde gegen den Landesligisten FV RW Elchesheim im Karl-Heitz-Stadion sein erstes Pflichtspiel…Auf den ersten Blick ist der Landesligist eine lösbare Aufgabe für den Gastgeber, doch darf der Gegner nicht unterschätzt werden. Elchesheim verfügt über ein eingespieltes Team mit mehreren ehemaligen erfahrenen Verbandsligaakteuren. Mit Sicherheit werden sich die Gäste...

» weiter...
Verbandsliga Südbaden wieder mit 16 Teams
Verbandsliga Südbaden wieder mit 16 Teams

Die Verbandsliga Südbaden startet in wenigen Tagen in die Saison 2018/19. Die Hinrunde beginnt am kommenden Wochenende, wobei sich allerdings die Fans des Offenburger FV noch etwas gedulden müssen… Mit dem Start der neuen Saison in der Verbandsliga Südbaden ist das Teilnehmerfeld wieder auf 16 Mannschaften geschrumpft. Dabei kommen sieben Teams aus dem Bezirk Freiburg. Mit dem Offenburger FV, Kehler FV, SC Lahr und dem Aufsteiger TuS Oppenau bilden vier Teams die Ortenauer Fraktion. Drei Vereine kommen aus dem Gebiet...

» weiter...
Derby gegen Lahr verschoben
Derby gegen Lahr verschoben

Die Fans des Offenburger FV müssen auf den Saisonstart in der Verbandsliga Südbaden noch ein wenig warten. Das zum Auftakt geplante Ortenau-Derby im Karl-Heitz-Stadion wurde auf den 05. September verlegt… Nun ist es auch offiziell: Das Ortenau-Derby am ersten Verbandsliga-Spieltag zwischen dem Offenburger FV und dem SC Lahr wird laut OFV-Sportvorstand Jan Kahle „aus organisatorischen Gründen“ nicht wie ursprünglich geplant stattfinden, sondern erst am 05. September um 18:15 Uhr Anstoßzeit.Vom Südbadischen Fußballverband wurden nun die...

» weiter...
Noch vier Wochen bis zum Runden-Start
Noch vier Wochen bis zum Runden-Start

Noch vier Wochen bis zum Runden-Start: Der Offenburger FV steckt momentan mitten in der Vorbereitung auf die am ersten August-Wochenende beginnende Saison in der Verbandsliga Südbaden. Und immer wieder taucht natürlich die ewig junge Frage auf - "Wer kommt - Wer geht?"… Im Vorfeld gab es die erste Veränderung auf der Trainerposition. Der Saisonauftakt vor einer Woche war gleichzeitig das erste Training unter Neu-Coach Florian Kneuker. 22 Spieler der ersten Mannschaft plus einige Akteure der U19 und U23 bat der neue Trainer mit seinem...

» weiter...
Ein Fußball-Fest im Karl-Heitz-Stadion
Ein Fußball-Fest im Karl-Heitz-Stadion

Ein Fußball-Fest im Karl-Heitz-Stadion: Beim Einstand von Neu-Trainer Florian Kneuker beim Offenburger FV unterlag der Verbandsligist gegen DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt mit 1:7. Den Ehrentreffer für den OFV erzielte ausgerechnet Rückkehrer Fabian Herrmann... „Wir haben den richtigen Mann geholt“, lobte Heinz Falk (Teammanager beim OFV) Fabian Herrmann im Halbzeit-Interview. Zwei Minuten zuvor hatte der Rückkehrer vom SV Oberachern den einzigen OFV-Treffer gegen den Bundesligisten aus der Main-Metropole zum zwischenzeitlichen...

» weiter...
Vor dem Duell mit Frankfurt und einen Blick voraus
Vor dem Duell mit Frankfurt und einen Blick voraus

Ein besonderes Spiel für alle, die es mit dem Offenburger FV halten. Einer steht dabei jedoch besonders im Fokus: Florian Kneuker, der neue Mann an der Seitenlinie des Offenburger Traditionsvereins. Im BZ-Interview blickt der neue OFV-Coach auf das Duell mit Eintracht Frankfurt und die kommende Spielzeit voraus… Ein besonderes Spiel für alle, die es mit dem Offenburger FV halten. Einer steht dabei jedoch besonders im Fokus: Florian Kneuker, der neue Mann an der Seitenlinie des Offenburger Traditionsvereins. Im ➠ BZ-Interview blickt...

» weiter...
Eintracht Frankfurt in Offenburg
Eintracht Frankfurt in Offenburg

Am 05. Juli gastiert mit Eintracht Frankfurt der aktuelle DFB-Pokalsieger zu einem Gastspiel im Offenburger Karl-Heitz-Stadion. Im Jubiläumsjahr „111 Jahre OFV“ will der gemeinsame Ausrüster „Nike“ Danke für die lange Ausrüstertreue sagen… Am Montag begann bei Eintracht Frankfurt das erste Training mit dem obligatorischen Laktattest. Bevor die Frankfurter zu ihrem Trainingslager in Amerika aufbrechen und dort gegen die MLS-Teams Real Salt Lake (10. Juli) und Philadelphia Union (14. Juli) spielen, läuft die Eintracht im...

» weiter...
Fristverlängerung für Ticket-Vorverkauf
Fristverlängerung für Ticket-Vorverkauf

Die Frist für den Ticket-Vorverkauf zum Spiel gegen den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt verlängert sich bis zum 03. Juli. Alle Interessenten sollten Tickets zum VVK-Preis jetzt unbedingt in den folgenden Vorverkaufsstellen sichern… Der Ticket-Vorverkauf für das Vorbereitungsspiel gegen den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt am 05. Juli um 18:00 Anstoßzeit im Karl-Heitz-Stadion verlängert sich bis zum 03. Juli. Tickets zum VVK-Preis jetzt unbedingt in den folgenden ➠ Vorverkaufsstellen sichern.Kurz gemeldet: In Kürze wird vom...

» weiter...
Einbruch: Wenig Beute - hoher Schaden
Einbruch: Wenig Beute - hoher Schaden

Der Offenburger FV wurde in der letzten Woche wieder einmal das Ziel von Einbrechern. Gestohlen wurde wenig, demoliert aber jede Menge. Die Täter schlugen zwei Fenster zur Geschäftsstelle ein und knackten mehrere Bürotüren auf. Erbeutet wurden lediglich sechs Kartons mit Sekt und Wein. Der Schaden am Gebäude geht aber in die Tausende… Kurzmeldung: Der Offenburger FV wurde in der letzten Woche wieder einmal das Ziel von Einbrechern. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben sich Unbekannte Zutritt zum Gelände des...

» weiter...
OFV soll variabel spielen
OFV soll variabel spielen

Verbandsligist Offenburger FV ist am Donnerstagabend in die Vorbereitung auf die am ersten August-Wochenende beginnende Saison gestartet. Der Trainingsauftakt war gleichzeitig das erste Training unter Trainer Florian Kneuker. Bereits in einer Woche kommt DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt… 22. Spieler der ersten Mannschaft plus einige der U19 und U23 tummelten sich gestern Abend auf dem Nebenplatz des Karl-Heitz-Stadions zum ersten Training des Verbandsligisten Offenburger FV unter dem neuen Trainer ➠ Florian Kneuker. Das...

» weiter...
Ticket-Vorverkauf endet in Kürze
Ticket-Vorverkauf endet in Kürze

Der Ticket-Vorverkauf für das Spiel gegen den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt endet am 01. Juli. Alle Interessenten sollten Tickets zum VVK-Preis jetzt unbedingt in den folgenden Vorverkaufsstellen sichern… Der Ticket-Vorverkauf für das Vorbereitungsspiel gegen den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt am 05. Juli um 18:00 Anstoßzeit im Karl-Heitz-Stadion endet am Sonntag den 01. Juli. Tickets zum VVK-Preis jetzt unbedingt in den folgenden ➠ Vorverkaufsstellen sichern.Kurz gemeldet: In Kürze wird vom Südbadischen Fußballverband der...

» weiter...
Die erste Runde im SBFV-Rothaus-Pokal wurde ausgelost
Die erste Runde im SBFV-Rothaus-Pokal wurde ausgelost

Die neue Saison im regionalen Fußball wirft bereits ihre Schatten voraus. Der Südbadische Fußballverband (SBFV) hat die Qualifikation und die erste Runde im SBFV-Rothaus-Pokal ausgelost… Der Offenburger FV hat mit seinem neuen Trainer Florian Kneuker ein Heimspiel* gegen den Landesligisten FV Rot-Weiß Elchesheim. Die Gemeinde Elchesheim gehört zum Landkreis Rastatt und liegt sehr zentral mitten im Herzstück der Technologieregion Karlsruhe und fast in direkter Nähe zu Baden-Baden und dem Baden-Airpark. In der abgelaufenen Saison...

» weiter...
Vorbereitungsstart beim OFV
Vorbereitungsstart beim OFV

Nur fünf Tage nachdem der Offenburger FV den Abschied von Trainer Kai Eble verkündet hat, hat der Verbandsligist mit Florian Kneuker einen Nachfolger präsentiert. Der 36-jährige DFB-A-Linzenzinhaber spielte einst beim OFV und hat schon unter Julian Nagelsmann und Domenico Tedesco bei der TSG 1899 Hoffenheim gearbeitet… Nach dem überraschenden Rücktritt von Kai Eble (wir berichteten) musste sich die sportliche Leitung des Offenburger FV um Teammanager Heinz Falk und Sportvorstand Jan Kahle auf Trainersuche begeben und ist dabei auf...

» weiter...
Florian Kneuker wird neuer Trainer beim OFV
Florian Kneuker wird neuer Trainer beim OFV

Obwohl der Zeitpunkt denkbar schlecht war, einen neuen Trainer für die bevorstehende Verbandsliga-Saison zu finden, gelang es dem Offenburger FV den 36-jährigen A-Lizenz-Inhaber Florian Kneuker nach Offenburg zu holen…In einer Pressemitteilung am vergangenen Montag bestätigte der Offenburger FV, dass Kai Eble als Trainer des Verbandsligisten zurückgetreten ist. Obwohl der Zeitpunkt denkbar schlecht sei, einen Trainer für einen Verbandsligisten zu finden, gab es laut Sport-Vorstand Jan Kahle einige Kandidaten. Einer davon war der...

» weiter...
DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt
DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt

DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt am 05. Juli nach Offenburg. Zum 111-jährigen Jubiläum des OFV spielt die Eintracht in einem Testspiel gegen den Verbandsligisten Offenburger FV. Zustande gekommen ist die Partie über den gemeinsamen Ausrüster Nike, der den Offenburgern für die langjährige Treue danken möchte… Der frisch gebackene DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt am 05. Juli nach Offenburg. Da spielt die Eintracht ab 18:00 Uhr in einem Testspiel gegen den Verbandsligisten Offenburger FV. Bevor die Frankfurter zu ihrem...

» weiter...
OFV-Stadion: Entscheidung über Sanierung fällt erst 2020
OFV-Stadion: Entscheidung über Sanierung fällt erst 2020

Wie geht es weiter mit dem Karl-Heitz Stadion? Eine Entscheidung dazu wurde jetzt auf 2020 vertragt, wenn klar ist ob die Stadt die Landesgartenschau 2034 bekommt. Sollte das der Fall sein, wird das Stadion rückgebaut und weicht der Blumenschau. Geht Offenburg leer aus, müsse diskutiert werden, ob das Stadion saniert oder an einem anderen Ort neu gebaut wird. Das Stadion jetzt aber für eine halbe Million aufzuwerten, hat der Stadtrat abgelehnt… Viel Sympathie für den Offenburger FV war bei den Statements der Stadträte zur Zukunft des...

» weiter...
Sanierungsfall Karl-Heitz-Stadion
Sanierungsfall Karl-Heitz-Stadion

Um die Zukunft des Karl-Heitz-Stadions geht es am Montag in der Sitzung des Haupt- und Bauausschusses. Die Stadt will den Stadträten Vorschläge für die Zukunft der traditionsreichen, aber maroden Spielstätte unterbreiten. Das OFV-Areal soll bekanntlich für die Landesgartenschau 2034 weichen… Zwischen Rathausspitze und OFV-Vorstand ist es Konsens: Erhält die Stadt den Zuschlag für die Landesgartenschau, verlässt der OFV sein Gelände an der Badstraße und erhält ein neues Stadion in der Nähe der Hochschule. Beide Parteien bezeichneten...

» weiter...
Karl-Heitz-Stadion als Konfliktpunkt
Karl-Heitz-Stadion als Konfliktpunkt

Das aus dem OFV-Gelände laut den Plänen der Bewerbung für die Landesgartenschau ein Sport-, Wasser- und Freizeitpark werden soll, schmeckt der "OFV-FanInitiative" nicht. Vor allem wegen einer möglichen Standortverlegung des Karl-Heitz-Stadions kam es zur hitzigen Diskussion in einer Bürgerinfo… In einer kürzlichen Bürgerinfo stellten Baubürgermeister Oliver Martini und Grünplanerin Jutta Herrmann-Burkhart die Pläne für die Landesgartenschau-Bewerbung Offenburgs für 2034 vor. Als bisher geeignetste Fläche gilt bei der Stadt das Gelände...

» weiter...
Fabian Herrmann im ZDF-Sportstudio
Fabian Herrmann im ZDF-Sportstudio

Von einem „einmaligen Erlebnis“ sprach Fabian Herrmann nach seiner Doppelschicht am Samstag. Mit einem wunderschönen Fallrückzieher-Tor im SBFV-Pokal gegen Elchesheim hatte sich der Nordracher als Schütze des Amateurtors der Woche in einem Online-Voting für das legendäre Torwandschießen im aktuellen Sportstudio qualifiziert… Direkt nach dem Spiel ging es nach Mainz. Vom Hotel fuhr ein Taxi vor das Sendezentrum auf dem Mainzer Lerchenberg. Schon lange vor Beginn der Aufzeichnung um 22:15 Uhr hatte Herrmann die Möglichkeit, bei Häppchen...

» weiter...
Neueröffnung „il campo dello Sport“
Neueröffnung „il campo dello Sport“

Die komplett renovierte Sportgaststätte des Offenburger FV hat unter dem neuen Namen „il campo dello Sport“ wieder geöffnet. Zweieinhalb Jahre war der Rundpavillon mit den markanten Fensterrundungen geschlossen… In den letzten Monaten wurde emsig am Aussehen des Vereinsheims gefeilt. Küche, Kühllager, Dach und die sanitären Anlagen wurden komplett erneuert. Der Gastraum erstrahlt im neuen Glanz und ist kaum wiederzuerkennen. Das „il campo dello Sport“ bietet einen abwechslungsreichen Mittagstisch an. Zu den Gerichten auf der Karte...

» weiter...
Neues "Jugendförderkonzept" vorgestellt
Neues

Jugendspieler des Offenburger FV sind Jahr für Jahr unter anderem die begehrtesten Spieler auf dem regionalen Spielermarkt. Jung, talentiert, diszipliniert, taktisch geschult. Doch diese Ausbildung kostet eine Menge Geld. Mit einem neuen Jugendförderkonzept wirbt der OFV nun um Unterstützer. Das Kunstrasenfeld heißt bereits „HEIMATEC-Jugendarena“… Es ist eine aufwendige Jugendarbeit, die jährlich rund EUR 120.000 verschlingt. Einen Teil davon deckt die Sparkasse mit ihrer Regionalstiftung ab, „ohne sie könnte unsere Nachwuchsarbeit...

» weiter...
Neues "Förderprogramm" vorgestellt
Neues

Seit April 2017 bietet die Jugendabteilung des Offenburger FV für interessierte Jugendspieler- und Spielerinnen der F- bis D-Junioren-Jahrgänge ein wöchentliches Fördertraining an. Dort können die jungen Spieler und Spielerinnen unter professioneller Anleitung trainieren… Die Trainingseinheiten sollen keinen Ersatz zum bisherigen Vereinstraining darstellen sondern eine Ergänzung an denen die Kinder und Jugendlichen an Ihren spielerischen, technischen und koordinativen Fähigkeiten arbeiten können. Aber in erster Linie möchten wir den...

» weiter...
Neuer Trikot-Look des OFV
Neuer Trikot-Look des OFV

Neue Saison, neue Ansprüche, verändertes Team, neuer Look! In dieser Saison gibt es neue Spieler-Outfits für das Team des Offenburger FV mit neuen Heim- und Auswärtstrikots in den Farben des Traditionsvereins…Bereits seit vier Pflichtspielen präsentiert der Offenburger FV den Look mit den neuen Nike-Trikots, welche die traditionellen Hauptfarben Rot und Weiß des Vereins präsentieren. Was auffällt: Das rote Heim-Trikot zeigt seitlich dezent das Wappen des Offenburger FV und das weiße Auswärts-Trikot ist mit Stadt-Wappen von Offenburg...

» weiter...
OFV und der Südbadische Pokal
OFV und der Südbadische Pokal

Die damalige Offenburger Spielvereinigung stand in der Spielzeit 1947/48 zum ersten Mal in einem südbadischen Pokalfinale, zog aber gegen Eintracht Singen mit 2:6-Toren deutlich den Kürzeren… Im Spieljahr 1961 trug sich der Offenburger FV zum ersten Mal in die Siegerliste im südbadischen Pokalwettbewerb ein. Im reinen Ortenau-Duell im Finale schlug der OFV am 11. Februar 1961 im eigenen Stadion den A-Klassenvertreter FV Ettenheim problemlos mit 5:2. Es war das erste Mal, dass eine Mannschaft in Südbaden das Double aus Meisterschaft...

» weiter...
Der Gedenkstein
Der Gedenkstein

Ehrfurchtvoll verneigen wir uns vor unseren im Ersten Weltkrieg (1914 - 1918) gefallenen Sportkameraden, indem wir ihr Andenken erneuern, damit sie uns und späteren Generationen immer gegenwärtig seien... Im Gedenken an die Opfer, die aus dem Ersten Weltkrieg nicht mehr zurück kehrten, enthüllt im Jahre 1923 der 1. Vorsitzende des Offenburger FV Fridolin Stadler einen Gedenkstein auf der "Stegermatt". In ihm sind die Namen von 22 Vereinsmitgliedern eingelassen. Es drängt uns, neben diesen Gefallenen auch deren Altersgenossen zu...

» weiter...
Die neuen Saison-Tickets sind da
Die neuen Saison-Tickets sind da

Pünktlich zum Saisonstart bietet der Offenburger FV auch dieses Jahr wieder Saison-Tickets im Vorverkauf an. Somit läuft ab sofort der freie Dauerkartenverkauf für die Saison 2018/19… Die Saison-Tickets sind da! Beim Offenburger FV läuft der freie Dauerkartenverkauf (Vorverkauf) für die Saison 2018/19. Eile ist jedoch nicht geboten: Alle Dauerkarten können ab sofort in der ➠ Geschäftsstelle des Offenburger FV (nach Voranmeldung) oder bei jedem Heimspiel der ersten Mannschaft erworben werden. Natürlich können Sie uns auch eine...

» weiter...
"Fan-Artikel und mehr..." - Der OFV-Fanshop

"Fan-Artikel und mehr..." - Der OFV-FanShop: Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV und in diesen Farben finden Sie in unserem vereinseigenen FanShop alles, was ein echter OFV-Fan braucht. Wenn Sie auf der Suche nach hochwertigen Fanartikeln sind, dann finden Sie hier einige Produkte Ihrer Wahl oder erwerben Sie diese und weitere Artikel bei den Heimspielen des Offenburger FV am separaten Verkaufsstand der Faninitiative „Nordkurve“.Ob Mützen, Schals, Regenschirme oder Pullover - alles was ein OFV-Fan unterwegs trägt - chic...

» weiter...
Alte Liebe rostet nicht
Alte Liebe rostet nicht

Alte Liebe rostet nicht – Ludwig „Louis“ Fischer wird Schirmherr der Jugendabteilung des Offenburger FV. Das gab der Traditionsverein von der Badstraße in einer Pressemitteilung bekannt… Ein sportlicher Höhepunkt in Offenburg ist unvergessen: Der Gewinn der deutschen Fußball-Amateurmeisterschaft des Offenburger FV im Jahr 1984. Vorsitzender zu jener Zeit war Ludwig „Louis“ Fischer. Dieser Erfolg ist bei den alten OFV-Fans ebenso unvergessen wie jener, an dem Fischer selbst als Spieler beteiligt war: Die südbadische Jugendmeisterschaft...

» weiter...
Nachbetracht: Ehrungsmarathon beim OFV
Nachbetracht: Ehrungsmarathon beim OFV

Stattlich: 55 Ehrungen, darunter stadtbekannte Namen und Prominenz wie Bundesfinanzminister Schäuble (der allerdings nicht anwesend war), wurden vom Offenburger FV im Rahmen des Neujahrsempfangs 2013 in der Vereinsgaststätte vorgenommen…Der OFV-Vorsitzende Karl-Heinz Kuderer blickte in seiner Ansprache auf ein Jahr „voller Ereignisse“ zurück. Sportlich stachen das Pokalfinale Südbaden, bei dem man gegen Linx „als Sieger vom Platz“ gegangen sei, und natürlich das sich daran anschließende Pokalspiel gegen den FC St. Pauli hervor. „So...

» weiter...
Walter Köninger - Lebensretter vom Lindenplatz
Walter Köninger - Lebensretter vom Lindenplatz

"Zum Bären“ hieß der Wirtshof im ehemaligen Haus Lange Straße 29 in Offenburg, wo an Silvester 1894 Walter Köninger das Licht der Welt erblickte. Sein Vater, Andreas Königer aus Sasbachwalden, betrieb das Gasthaus in der Nähe des Lindenplatzes, indem auch für die im Baufach tätigen italienischen Einwanderer gesorgt wurde… Es muß irgendwann um den Anfang der 1900er Jahre gewesen sein, was sich einmal am Brunnen am Lindenplatz in Offenburg zugetragen hatte. Der Brunnen diente zu jener Zeit auch noch zu Feuerlöschzwecken und war tiefer...

» weiter...