• Aktuelles
  • News-Archiv

Unsere wichtigsten Neuigkeiten für Sie!

OFV-Stadion: Entscheidung über Sanierung fällt erst 2020
OFV-Stadion: Entscheidung über Sanierung fällt erst 2020

Viel Sympathie für den Offenburger FV war bei den Statements der Stadträte zur Zukunft des Karl-Heitz-Stadions herauszuhören. Doch die Zuneigung ging nicht so weit, sofort 500.000 Euro für die Aufwertung der traditionsreichen Spielstätte abzunicken. Erst wollen die Stadträte abwarten, ob Offenburg im Mai 2020 den Zuschlag für die Landesgartenschau 2034 erhält… Ballbesitz-Fußball statt tödlichen Pass: Die Stadträte berieten am Montagabend in der gemeinsamen Sitzung des Haupt- und Bau- und Schul- und Sportausschusses über die Zukunft...

» weiter...
OFV unterliegt auch gegen Lahr
OFV unterliegt auch gegen Lahr

In einem spannenden Ortenau-Derby zwischen dem gastgebenden SC Lahr und dem Offenburger FV behielten die Lahrer knapp mit 2:1 die Oberhand und drängen den Traditionsverein von der Badstraße auf den fünften Tabellenplatz zurück... Vor dem Ortenau-Derby in Lahr steckt der Offenburger FV in einer kleinen Formkrise. Die Offenburger verloren zuletzt dreimal in Folge und holte aus den letzten sieben Spielen lediglich drei Punkte. Vor rund 450 Zuschauern an der Lahrer Dammenmühle hatte das Kneuker-Team schon beim Warmlaufen Pech. Torjäger...

» weiter...
Ortenau-Derby wird zum Krisengipfel
Ortenau-Derby wird zum Krisengipfel

Der Offenburger FV hat nach fünf Niederlagen aus den letzten sechs Spielen dringend ein Erfolgserlebniss in der Verbandsliga Südbaden nötig, so dass das Derby beim ebenfalls schwächelnden SC Lahr schon als kleiner Krisengipfel bezeichnet werden kann… Nach der deutlichen Niederlage aus der Vorwoche – der fünften in den letzten sechs Spielen – steht der OFV im Ortenau-Derby trotz der großen Verletztenliste unter Erfolgszwang, um nicht den vierten Tabellenplatz aufs Spiel zu setzen. Auf keinen Fall darf die Mannschaft von Trainer Florian...

» weiter...
5:1-Abfuhr gegen Rielasingen-Arlen
5:1-Abfuhr gegen Rielasingen-Arlen

Der Offenburger FV verlor deutlich mit 5:1 sein Auswärtsspiel in der Verbandsliga Südbaden beim formstarken Tabellenzweiten 1. FC Rielasingen-Arlen. Dabei sah OFV-Trainer Florian Kneuker einmal mehr entscheidende individuelle Fehler in seinem Team, welches nach der erneuten Niederlage weiter in der Tabelle abrutscht... OFV-Trainer Florian Kneuker sah einmal mehr entscheidende individuelle Fehler. Besonders vor dem 1:2 bemängelte er den Ballverlust. So sei man in einem eigentlich guten Spiel mit 1:2 in Rückstand geraten, ohne genau zu...

» weiter...
Der Gedenkstein
Der Gedenkstein

Ehrfurchtvoll verneigen wir uns vor unseren im Ersten Weltkrieg (1914 - 1918) gefallenen Sportkameraden, indem wir ihr Andenken erneuern, damit sie uns und späteren Generationen immer gegenwärtig seien... Im Gedenken an die Opfer, die aus dem Ersten Weltkrieg nicht mehr zurück kehrten, enthüllt im Jahre 1923 der 1. Vorsitzende des Offenburger FV Fridolin Stadler einen Gedenkstein auf der "Stegermatt". In ihm sind die Namen von 22 Vereinsmitgliedern eingelassen. Es drängt uns, neben diesen Gefallenen auch deren Altersgenossen zu...

» weiter...
OFV erwartet schweres Spiel
OFV erwartet schweres Spiel

Mit dem 1. FC Rielasingen trifft der Offenburger FV auf einen Gegner, der sich nach einem holprigen Saisonstart stabilisiert hat. Unter diesen Vorzeichen muss sich der OFV auf ein schweres Spiel einstellen… Vorne die Chancen nicht genutzt und hinten erneut individuelle Fehler produziert – so könnte man kurz und knapp die unnötige 1:2-Heimniederlage des Offenburger FV zuletzt gegen den FC Auggen zusammenfassen. „Uns fehlt der Türöffner, so mussten wir wieder einen Rückstand hinterherrennen. Und das ist momentan vom Selbstvertrauen her...

» weiter...
Sanierungsfall Karl-Heitz-Stadion
Sanierungsfall Karl-Heitz-Stadion

Um die Zukunft des Karl-Heitz-Stadions geht es am Montag in der Sitzung des Haupt- und Bauausschusses. Die Stadt will den Stadträten Vorschläge für die Zukunft der traditionsreichen, aber maroden Spielstätte unterbreiten. Das OFV-Areal soll bekanntlich für die Landesgartenschau 2034 weichen… Zwischen Rathausspitze und OFV-Vorstand ist es Konsens: Erhält die Stadt den Zuschlag für die Landesgartenschau, verlässt der OFV sein Gelände an der Badstraße und erhält ein neues Stadion in der Nähe der Hochschule. Beide Parteien bezeichneten...

» weiter...
OFV kassierte die nächste Niederlage
OFV kassierte die nächste Niederlage

Nach dem 0:1 in Kuppenheim gab es für den Offenburger FV erneut einen Rückschlag. Gegen den Tabellenfünften FC Auggen erlitt der Traditionsverein im Karl-Heitz-Stadion eine vermeidbare 1:2-Heimniederlage. Nach nun vier Niederlagen aus den letzten fünf Begegnungen verliert der OFV immer mehr den Anschluss zu den führenden Teams in der Verbandsliga Südbaden...Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER...

» weiter...
U19-Torwart Johannes Vögele hatte viel Glück
U19-Torwart Johannes Vögele hatte viel Glück

Schock am letzten Samstag beim U19-Verbandsligaspiel zwischen dem Bahlinger SC und dem Offenburger FV. Beim Spielstand von 2:2 stieß OFV-Torwart Johannes Vögele im Luftkampf wohl mit einem gegnerischen Akteur zusammen. Ein Zuschauer leistete vorbildlich Erste Hilfe, ehe der alarmierte Rettungsnotarzt eintraf… Kurzmeldung: Bei einem Abwehrversuch und dem Aufprall auf dem Boden war vermutlich OFV-Torwart Johannes Vögele die Zunge in den Rachen gerutscht. Ein schnell reagierender Zuschauer leistete sofort Erste Hilfe, ehe der alarmierte...

» weiter...
Zu viele Chancen blieben ungenutzt
Zu viele Chancen blieben ungenutzt

Eine unnötige Niederlage kassierte der Offenburger FV bei seinem Auswärtsspiel beim alten Rivalen SV 08 Kuppenheim. Alle Bemühungen der Kneuker-Elf den 1:0-Rückstand aufzuholen waren offensichtlich, letztlich wurde den Offenburgern ihre Harmlosigkeit im Angriff zum Verhängnis... Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.(Bildausschnitt: I. Rothe) Verbandsliga...

» weiter...
OFV will nachlegen
OFV will nachlegen

Nach dem Sieg über den Tabellenführer Freiburger FC will der Offenburger FV auch am kommenden Spieltag drei Punkte beim SV 08 Kuppenheim einfahren und dem Spitzenreiter auf den Fersen bleiben… Nach den ersten beiden Saisonniederlagen beendete der Offenburger FV am vergangenen Spieltag ausgerechnet gegen den Spitzenreiter Freiburger FC seine „Minikrise“ und ließ die Kritiker verstummen. „Das war eine gute Reaktion auf die Niederlagen. Wir haben Eigenfehler vermieden und uns durch eine starke zweite Halbzeit den Sieg verdient“, freute...

» weiter...
Lukas Martin lässt den OFV jubeln
Lukas Martin lässt den OFV jubeln

Mit einer starke Leistung gegen den Spitzenreiter der Verbandsliga Südbaden und einem Treffer von Lukas Martin bezwang der Offenburger FV vor heimischer Kulisse den Freiburger FC mit 1:0 und rehabilitierte sich für die beiden jüngsten Niederlagen... Vor 452 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion hatte der OFV gegen den Spitzenreiter personelle Umstellungen vorgenommen: Fabian Herrmann und Marco Junker (Waden- bzw. Knieprobleme) sowie Stammtorwart Florian Streif nahmen gegen den Freiburger FC auf der Bank Platz. Ungeachtet der großen...

» weiter...
Spitzenreiter FFC zu Gast in Offenburg
Spitzenreiter FFC zu Gast in Offenburg

Ausgerechnet vor dem Auftritt des Meisterschaftsfavoriten und Spitzenreiter der Verbandsliga Südbaden Freiburger FC im Karl-Heitz-Stadion hat sich der Offenburger FV eine Punkte-Auszeit genommen… Ausgerechnet vor dem Auftritt des Meisterschaftsfavoriten Freiburger FC im Karl-Heitz-Stadion hat sich der Offenburger FV eine Punkte-Auszeit genommen. „Wir hatten den schwachen Auftritt gegen Stegen eigentlich gut aufgearbeitet, aber ein individueller Fehler nach drei Minuten hat unseren Matchplan zunichte gemacht“; analysierte Trainer...

» weiter...
"Revoluzzer" schließt in Kürze

Die Gaststätte „Revoluzzer“ im Salmen wird am 31. Oktober schließen und somit verabschiedet sich auch das Logo von der Website des Offenburger FV. Warum die beiden Pächter diese Entscheidung getroffen haben, sagten sie bei einer kürzlichen Pressekonferenz… Kurz gemeldet: Erst im Dezember letzten Jahres haben Alexander Roth und Francesco Pitarese ein Pre-Opening gefeiert und seit Januar war die Gaststätte "Revoluzzer" im Salmen offiziell geöffnet. Nach nur zehn Monate machen die Betreiber wieder dicht. Dabei sei das Konzept gut...

» weiter...
OFV rutschte böse aus
OFV rutschte böse aus

Herber Rückschlag für den OFV: Nach den beiden Niederlagen gegen die Verbandsliga-Aufsteiger Stegen und Waldkirch ist der Abstand des Offenburger FV zu Tabellenführer Freiburger FC nun bereits auf sieben Punkte angewachsen... Überraschung im Elztalstadion: Der Plan von Trainer Florian Kneuker, den Gegner in der Anfangsphase kommen zu lassen und nicht wieder das Spiel machen zu müssen, war bereits nach drei Minuten zunichte. Ein Kopfball überraschte den herauseilenden OFV-Keeper Florian Streif – 1:0 für Waldkirch. Kurz danach bot sich...

» weiter...
OFV will wieder in die Spur kommen
OFV will wieder in die Spur kommen

Nach der überraschenden 0:2-Heimniederlage gegen den FSV Rot-Weiß Stegen trifft der Offenburger FV im Elztalstadion auf den nächsten Verbandsliga-Aufsteiger FC Waldkirch, der ebenfalls alles in die Waagschale werfen wird, um gegen den favorisierten Gast ebenfalls für eine Überraschung zu sorgen… „Die Enttäuschung war schon groß, ist aber inzwischen abgehakt“, gesteht Florian Kneuker. Dieses 0:2 zu Hause gegen Aufsteiger Stegen, diese erste Saisonniederlage also, sei „ein unerwarteter Dämpfer“ gewesen. Erstmals habe sein Team das...

» weiter...
Erfolgsserie des OFV gerissen
Erfolgsserie des OFV gerissen

Der Offenburger FV verlor überrachend mit 0:2 sein Heimspiel im Karl-Heitz-Stadion gegen Aufsteiger FSV Rot-Weiß Stegen. Die erste Saisonniederlage im zehnten Spiel war verdient und enttäuschend für alle... Die Niederlage des Offenburger FV gegen den Tabellenvorletzten FSV Rot-Weiß Stegen war nicht dem Zufall zuzuschreiben, denn das Gästeteam war an diesem Spieltag einfach die bessere Mannschaft. Stegen trat kompakter auf, ging bissig und aggressiv in die Zweikämpfe und stellte die Räume geschickt zu, so dass die Offenburger zwar mehr...

» weiter...
OFV will Serie ausbauen
OFV will Serie ausbauen

Nach der Pleite im südbadischen Pokalwettbewerb und dem damit verbundenen Ausscheiden im Achtelfinale in Villingen will der Offenburger FV seine Serie im Heimspiel gegen den abstiegsbedrohten FSV Rot-Weiß Stegen weiter ausbauen… Dank des 3:0-Heimerfolges gegen Denzlingen und dem Patzer des direkten Konkurrenten Freiburger FC gelang dem Offenburger FV kurzseitig wieder der Sprung an die Tabellenspitze. Dementsprechend zufrieden äußerte sich Trainer Florian Kneuker: „Im ersten Durchgang haben wir zwar nicht den besten Fußball gezeigt,...

» weiter...
Erneutes Pokal-Aus in Villingen
Erneutes Pokal-Aus in Villingen

Beim FC 08 Villingen kassierte der Offenburger FV eine vom Ergebnis her herbe Niederlage und das Pokal-Aus im Achtelfinale. Das Ergebnis täuscht allerdings darüber hinweg, dass das Team von Florian Kneuker eine Halbzeit lang sehr gut mithielt... Im Duell Oberliga gegen Verbandsliga zog der Offenburger FV erneut den kürzeren. Im Derby-Klassiker beim favorisierten FC 08 Villingen ging der OFV bereits nach 58 Sekunden durch Fabian Herrmann in Führung. Danach hatte der Gastgeber die Partie im Griff. Der Wiederstand der Offenburger war...

» weiter...
OFV nur Außenseiter in Villingen
OFV nur Außenseiter in Villingen

Der Offenburger FV hat bei der Auslosung für das Achtelfinale im SBFV-Rothaus-Pokal ein "Hammerlos" erwischt und muss wie im Vorjahr zum Derby-Klassiker beim favorisierten Oberligisten FC 08 Villingen antreten… Eine ganz hohe Hürde muss der Offenburger FV beim Derby-Klassiker und favorisierten FC 08 Villingen erklimmen, will dieser das Viertelfinale erreichen. „Das ist natürlich ein extrem hartes Los und für uns eine riesige Herausforderung“, sagt Trainer Florian Kneuker vor der kommenden Pokalbegegnung beim Oberligisten FC 08...

» weiter...
Wer war: Anton Rudinski - Ein schlitzohriger Schleifer
Wer war: Anton Rudinski - Ein schlitzohriger Schleifer

Der gebürtige Serbe aus Subotica war erfolgreicher Profi-Fußballer und mit Roter Stern Belgrad vierfacher jugoslawischer Meister. Anton Rudinski war auch drei Mal Trainer beim Offenburger FV und eine Trainerlegende… Nach den Stationen beim FC Metz und Viktoria Köln übernahm der am 01. Oktober 1937 geborene Serbe Anton Rudinski (auch Antun oder Anton Rudinsky) 1972 beim FC 08 Villingen das Traineramt. Mit den Nullachtern wurde er auf Anhieb Meister der Schwarzwald-Bodensee-Liga und in der Saison darauf errangen die Nullachter abermals...

» weiter...
OFV übernimmt Tabellenführung
OFV übernimmt Tabellenführung

Mit einem verdienten 3:0-Heimsieg vor 262 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion über den FC Denzlingen eroberte der Offenburger FV wieder die Tabellenführung in der Verbandsliga Südbaden... "Erst nach 15 Minuten kamen wir besser ins Spiel, waren aber in der zweiten Halbzeit klar spielbestimmend, haben weniger zugelassen und uns weitere gute Torchancen erarbeitet", kommentierte Trainer Florian Kneuker. Der Offenburger FV hatte keinen guten Start, denn Jacob Harter verletzte sich und musste mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch den Platz...

» weiter...
OFV will nächsten Dreier
OFV will nächsten Dreier

Nach dem spannenden 2:2 im Ortenau-Derby gegen Kehl will der Offenburger FV im heimischen Karl-Heitz-Stadion gegen den FC Denzlingen wieder einen Dreier einfahren… Im Großen und Ganzen konnte OFV-Coach Florian Kneuker mit dem 2:2 im Ortenau-Derby beim Kehler FV leben, sprach im Anschluss aber dennoch von zwei verlorenen Punkten: „Wir haben nach dem 0:2-Rückstand zur Pause Moral bewiesen und uns in Durchgang zwei enorm gesteigert, da wäre mehr drin gewesen.“Nun erwartet dem OFV mit dem FC Denzlingen eine Mannschaft, die nur mäßig in...

» weiter...
Drei Thesen zum Höhenflug des OFV
Drei Thesen zum Höhenflug des OFV

Der Offenburger FV ziert nach dem 2:2 im Derby beim Kehler FV den zweiten Tabellenplatz. Das Team des Spätsommers wird viel gelobt, es ist mit jenem des Frühjahres kaum noch zu vergleichen, denn es ist erfolgreicher und schießt auffallend viele Tore: Deren 27 in acht Partien. Warum ist da so? Drei Thesen… Der Torjäger: Einzelne Spieler können den Unterschied ausmachen, auch wenn Trainer stets die Bedeutung kollektiver Anstrengung hervorheben. Fabian Herrmann, der mit bisher acht Ligatreffern in acht Partien die Klassifizierung als...

» weiter...
Spannendes Ortenau-Derby
Spannendes Ortenau-Derby

In einem spannenden Ortenau-Derby trennen sich der bisherige Spitzenreiter Offenburger FV und der Kehler FV mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden. Der OFV bleibt damit auch im achten Saisonspiel ungeschlagen, verliert aber seine Tabellenführung... Es war ein interessantes und faires Derby trotz vieler Zweikämpfe und es mangelte auch nicht an Torraumszenen. Die ersten 45 Minuten gingen an den Kehler FV und nach der 2:0-Führung deutete viel auf einen Heimsieg hin. „Kehl war besser in Halbzeit eins. Sie haben uns früh unter...

» weiter...
Brisantes Derby in Kehl
Brisantes Derby in Kehl

Zu einem brisanten Ortenau-Derby kommt es am achten Spieltag in der Verbandsliga Südbaden, wenn der noch ungeschlagene Tabellenführer Offenburger FV im Kehler Rheinstadion gastiert… Von konsequenter Chancenverwertung sprach OFV-Coach Florian Kneuker nach dem 7:2-Kantersieg im Heimspiel gegen den Vorjahresdritten FC 03 Radolfzell. „Wir haben den Gegner durch das Pressing schon früh zu Fehlern gezwungen und sind dadurch ideal ins Spiel gekommen. Unser Plan ist nahezu perfekt aufgegangen“, äußerte sich der Trainer zufrieden.Noch ohne...

» weiter...
Fabian Herrmann im ZDF-Sportstudio
Fabian Herrmann im ZDF-Sportstudio

Von einem „einmaligen Erlebnis“ sprach Fabian Herrmann nach seiner Doppelschicht am Samstag. Mit einem wunderschönen Fallrückzieher-Tor im SBFV-Pokal gegen Elchesheim hatte sich der Nordracher als Schütze des Amateurtors der Woche in einem Online-Voting für das legendäre Torwandschießen im aktuellen Sportstudio qualifiziert… Direkt nach dem Spiel ging es nach Mainz. Vom Hotel fuhr ein Taxi vor das Sendezentrum auf dem Mainzer Lerchenberg. Schon lange vor Beginn der Aufzeichnung um 22:15 Uhr hatte Herrmann die Möglichkeit, bei Häppchen...

» weiter...
Schon wieder Villingen
Schon wieder Villingen

Der noch ungeschlagene Tabellenführer der Verbandsliga Südbaden Offenburger FV hat bei der Auslosung für das Achtelfinale im SBFV-Rothaus-Pokal ein "Hammerlos" erwischt. Das Team von der Badstraße muss beim Oberliga-Vizemeister FC 08 Villingen antreten… Schon wieder Villingen: „Das ist natürlich ein extrem hartes Los wenn man sieht, was sonst noch im Topf war“, ärgerte sich OFV-Coach Florian Kneuker über die Auslosung. Die Ziehung wurde von SBFV-Präsident Thomas Schmidt gemeinsam mit dem Geschäftsführer Siegbert Lipps in der...

» weiter...
OFV zerlegt Radolfzell
OFV zerlegt Radolfzell

In einer spielerisch hochklassigen und äußerst fairen Begegnung besiegte Verbandsliga-Spitzenreiter Offenburger FV mit einem glanzvollen Auftritt den FC 03 Radolfzell mit 7:2, wobei die Gäste nicht unbedingt fünf Tore schlechter waren als das Team von Trainer Florian Kneuker... Die Begegnung begann mit einem Paukenschlag, nachdem Fabian Herrmann in der 3. Minute nach Zuspiel von Stefano Anzaldi die Gästeabwehr hinter sich ließ und die 1:0-Führung erzielte. Der OFV hielt das Tempo bis zum Halbzeitpfiff weiterhin hoch und erhöhte die...

» weiter...
Wer war: Paul Leinz - Ein Urgestein des OFV
Wer war: Paul Leinz - Ein Urgestein des OFV

Der in Moldawien geborene Paul Leinz war beim Offenburger FV vielerlei: Trainer der 2. Mannschaft, der A-Jugend – vor allem aber Spielausschussvorsitzender, was dem heutigen Begriff Teammanager recht nahe kommt… Nach der Umsiedlung 1942 lernte der am 20. Juli 1933 geborene Paul Leinz zunächst im sächsischen Eilenburg bei Leipzig seine Frau kennen, ehe es dann noch vor dem Mauerbau nach Offenburg ging. Dort spielte sein Bruder Waldemar Leinz beim OFV, während es Paul beruflich bei „Tesa“ zum Abteilungsleiter brachte. Beim Offenburger...

» weiter...
OFV will Erfolgswelle fortsetzen
OFV will Erfolgswelle fortsetzen

Der noch ungeschlagene Tabellenführer Offenburger FV möchte seine Siegesserie auch am 7. Spieltag in der Verbandsliga Südbaden gegen den kampfstarken FC 03 Radolfzell fortsetzen… Durchaus zufrieden war Coach Florian Kneuker mit dem Auftritt beim 2:1-Sieg Pfullendorf. „An unserer Chancenverwertung müssen wir zwar noch arbeiten, mit dem Kampf und dem absoluten Einsatzwillen am Ende haben wir uns den Dreier auch verdient“, so der Trainer. Als Tabellenführer erwartet die Kneuker-Elf nun im Karl-Heitz-Stadion den FC 03 Radolfzell. Der...

» weiter...
Mit 454 Stimmen ins ZDF-Sportstudio
Mit 454 Stimmen ins ZDF-Sportstudio

ZDF und FUSSBALL.DE suchen die Kandidaten für das Torwandschießen im aktuellen Sportstudio. Für sein Fallrückzieher-Tor im SBFV-Rothaus-Pokal wählten die Fußballfans aus ganz Deutschland Fabian Herrmann auf Platz eins mit 454 Stimmen… Seit August 2015 sucht FUSSBALL.DE in Kooperation mit dem ZDF Kandidaten für die legendäre Torwand. Für sein Fallrückzieher-Tor im SBFV-Rothaus-Pokal gegen FV Rot-Weiß Elchesheim (3:1) wird Fabian Herrmann nun eine besondere Ehre zuteil. Er wird am kommenden Samstag beim Torwandschießen im...

» weiter...
OFV-Sieg in der Nachspielzeit
OFV-Sieg in der Nachspielzeit

Auch in Unterzahl hat der Offenburger FV seine Tabellenführung in der Verbandsliga Südbaden verteidigt. Für den 2:1-Erfolg beim ehemaligen Regionalligist SC Pfullendorf sorgte Kapitän Marco Petereit mit seinem Last-Minute-Treffer... In den ersten Minuten machte der Offenburger FV mächtig Druck. Nach einer Viertelstunde war aber die Drangphase der Offenburger abgeflacht, sodass Pfullendorf mehr Druck aufbauen konnte. Nun folgte die stärkste Phase des SC Pfullendorf. Doch der Gast aus Offenburg machte das erste Tor. Marco Petereit...

» weiter...
Neues "Jugendförderkonzept" vorgestellt
Neues

Jugendspieler des Offenburger FV sind Jahr für Jahr unter anderem die begehrtesten Spieler auf dem regionalen Spielermarkt. Jung, talentiert, diszipliniert, taktisch geschult. Doch diese Ausbildung kostet eine Menge Geld. Mit einem neuen Jugendförderkonzept wirbt der OFV nun um Unterstützer. Das Kunstrasenfeld heißt bereits „HEIMATEC-Jugendarena“… Es ist eine aufwendige Jugendarbeit, die jährlich rund EUR 120.000 verschlingt. Einen Teil davon deckt die Sparkasse mit ihrer Regionalstiftung ab, „ohne sie könnte unsere Nachwuchsarbeit...

» weiter...
Nächste Herausforderung beim SC Pfullendorf
Nächste Herausforderung beim SC Pfullendorf

Der Offenburger FV ist nach dem 3:1 im Derby gegen den SC Lahr die Mannschaft der Stunde in der Verbandsliga Südbaden. Ob jedoch die frisch eroberte Tabellenführung das kommende Wochenende übersteht, ist die große Frage… Denn der Offenburger FV muss nach Pfullendorf! Und der SC Pfullendorf ist nach überstandener Vereinskrise ein extra-starker Aufsteiger, was Platz sieben unterstreicht. „Was ich gesehen habe, ist das eine physisch enorm starke, offensiv sehr gefährliche Mannschaft, die gute Systemabläufe hat und auch konsequent...

» weiter...
OFV siegt im Derby gegen Lahr
OFV siegt im Derby gegen Lahr

Fünf Tage nach dem 2:0 gegen den TuS Oppenau hat der Offenburger FV auch das zweite Ortenau-Derby gegen den SC Lahr mit 3:1 gewonnen und damit in der Verbandsliga Südbaden die Tabellenführung übernommen... Gefeierter Matchwinner vor 516 Zuschauern war dabei Torjäger Fabian Herrmann, der alle drei OFV-Treffer erzielte. Speziell die erste Hälfte gehört eindeutig dem OFV, der bereits in der allersten Minute durch Jacob Harter die Chance zur Führung hatte. Dessen Schussversuch wurde aber genauso von der Lahrer Abwehr abgeblockt wie fünf...

» weiter...
Trainer Florian Kneuker hofft auf den nächsten Heimsieg
Trainer Florian Kneuker hofft auf den nächsten Heimsieg

Eigentlich hätten der Offenburger FV und der SC Lahr bereits am 1. Spieltag der Verbandsliga Südbaden aufeinandertreffen sollen. Das Ortenau-Derby wurde aber verlegt und findet nun am Mittwoch um 18:15 Uhr im Karl-Heitz-Stadion statt… Das 2:0 gegen Aufsteiger TuS Oppenau wurde bei den Offenburgern schnell als Pflichtsieg abgehakt. „Wir haben nicht unser bestes Spiel gemacht, aber wichtig sind die drei Punkte“, erklärte Trainer Florian Kneuker. Vor dem Derby gegen Lahr lässt er sich nicht vom Tabellenplatz des Gegners blenden. „Lahr...

» weiter...
DFB-Pokal-Aus für U19-Junioren
DFB-Pokal-Aus für U19-Junioren

Die U19-Junioren des Offenburger FV mussten sich vor rund 160 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion in der ersten Runde des DFB-Pokals dem favorisierten Nachwuchs von Zweitligist SV Sandhausen mit 2:4 geschlagen geben... Dass das Team von Neu-Coach Jonas Leopold überhaupt am DFB-Pokal teilnehmen darf, verdankt sie einem glücklichen Zufall. Im letztjährigen Finale des SBFV-Verbandspokals mussten die A-Junioren des OFV zwar gegen die U19 des SC Freiburg eine schmerzliche 0:6-Niederlage hinnehmen, da aber die U19 des SC Freiburg anschließend...

» weiter...
Ungefährdeter OFV-Sieg gegen TuS Oppenau
Ungefährdeter OFV-Sieg gegen TuS Oppenau

Der Offenburger FV hat das Ortenau-Derby in der Verbandsliga Südbaden gegen den Aufsteiger TuS Oppenau erwartungsgemäß mit 2:0 für sich entscheiden können. Bei nasskaltem Wetter im Karl-Heitz-Stadion erzielten Fabian Herrmann und Marco Junker die beiden Treffer für den OFV...Bei nasskaltem Wetter fanden rund 312 Zuschauer den Weg ins Karl-Heitz-Stadion. Sie sahen von Beginn an einen defensiv eingestellten Gegner, der dem Offenburger FV komplett das Spielfeld überließ. Entsprechend kombinierte der OFV gefällig durch das Mittelfeld,...

» weiter...
OFV empfängt Aufsteiger TuS Oppenau
OFV empfängt Aufsteiger TuS Oppenau

Nach dem 2:2 beim 1. SV Mörsch blieb der Offenburger FV auch im dritten Pflichtspiel ungeschlagen. Nun trifft das Kneuker-Team im Karl-Heitz-Stadion auf den Aufsteiger TuS Oppenau… Nach dem Pokalkrimi gegen den Kehler FV und dem Auswärts-Last-Minute 2:2 in Mörsch kommt es mit dem TuS Oppenau zum zweiten Ortenau-Derby im Karl-Heitz-Stadion in dieser Saison. „Nach einer tollen Landesligasaison und dem Aufstieg werden wir den TuS Oppenau sehr ernst nehmen und der Mannschaft respektvoll begegnen. Wir werden versuchen, an die Leistung der...

» weiter...
U19 des OFV freut sich auf den DFB-Pokal
U19 des OFV freut sich auf den DFB-Pokal

Bevor am 09. September die Verbandsligasaison mit einem Auswärtsspiel beim PTSV Jahn Freiburg beginnt, dürfen sich die A-Junioren des Offenburger FV auf ein erstes Saisonhighlight freuen. Am Samstag um 13:00 Uhr kommt die U19 des Zweitligisten aus Sandhausen an die Badstraße… Dass das Team von Jonas Leopold, der die Mannschaft vor dieser Saison als Nachfolger von Dominic Künstle übernommen hat, überhaupt am DFB-Pokal teilnehmen darf, verdankt sie einem glücklichen Zufall. Im letztjährigen Finale des SBFV-Verbandspokals mussten die...

» weiter...
„Von der Kinzig bis an den Mühlbach - immer wieder Oo-eff-vau...“
„Von der Kinzig bis an den Mühlbach - immer wieder Oo-eff-vau...“

Als südbadischer Pokalsieger 1987 war der Offenburger FV für die erste DFB-Pokalrunde qualifiziert und konnte sich freuen. Von den baden-württembergischen Clubs hatte der OFV das große Los gezogen: Borussia Dortmund. Als krasser Außenseiter erkämpfte sich der OFV in 120 Minuten nach Verlängerung ein mehr als verdientes 3:3... Den Sektbecher in der Hand schwenkend, die Sonnenbrille über die Augen gezogen, so, als sei er geblendet von dem, was sich eben zwei Stunden lang auf dem Rasen des Karl-Heitz-Stadions zugetragen hatte, lief...

» weiter...
MW: Rotzfrecher Auftritt - Rasante Tore - Riesige Schadenfreude
MW: Rotzfrecher Auftritt - Rasante Tore - Riesige Schadenfreude

„Vor ihm hatte ich meine Mannschaft am meisten gewarnt und dann macht er zwei Tore“, Dortmunds Trainer Reinhard Saftig nach dem Pokalfight des Offenburger FV gegen die Borussen. Der 19-jährige avancierte am 29. August 1987 im Karl-Heitz-Stadion zum „Mann des Tages“... Reinhard Saftig war stocksauer auf seine rechte Abwehrseite, auf der OFV-Youngster Martin Wagner seinen Profikickern nach dem Pokalfight die Schau gestohlen hatte. Der 19-jährige, der dem BVB-Coach schon beim 1:1 in Sandhausen mächtig imponierte, avancierte am 29. August...

» weiter...
Matthias Dautner im Kurz-Interview
Matthias Dautner im Kurz-Interview

Nach dem Bezirksliga-Abstieg 2014 zog der Offenburger FV sein Perspektivteam aus dem Spielbetrieb zurück. Nach vier Jahren ohne zweite Mannschaft schickt der "Traditionsverein von der Badstraße" wieder eine neue U23-Mannschaft ins Rennen… Das Perspektivteam hat die Aufgabe, eine Verbindung zwischen der U19-Mannschaft und dem Verbandsliga-Team herzustellen. Der Fokus liegt dabei auf leistungsorientiertem Fußball. Der OFV möchte somit seine jungen Talente fußballerisch und persönlich weiterentwickeln und sie kontinuierlich an den...

» weiter...
Timo Reus ergänzt den Torwart-Trainerstab beim OFV
Timo Reus ergänzt den Torwart-Trainerstab beim OFV

Timo Reus, der schon selbst seine Kickschuhe für den Offenburger FV geschnürt hatte, kehrt zum „Traditionsverein von der Badstraße“ zurück. Von seiner Erfahrung und professionellen Arbeitsweise sollen die Nachwuchs-Torwart-Talenten des OFV eine noch bessere torwartspezifische Ausbildung erhalten…Nach dem verpassten Aufstieg des Offenburger FV in der Verbandsliga-Relegation im Mai 1996 wechselte Timo Reus zum damaligen Oberligisten SV Linx (Januar 1997), blieb jedoch nur ein halbes Jahr dort und wechselte nach dem Abstieg des SV Linx...

» weiter...
Tsolakis rettet dem OFV einen Punkt
Tsolakis rettet dem OFV einen Punkt

Der Offenburger FV bleibt in der Verbandsliga Südbaden weiter ungeschlagen. Beim 2:2 in Mörsch sah es aber lange Zeit nicht gut für die Kneuker-Elf aus. Erst in der Schlussphase trafen Marco Junker und Dimitrios Tsolakis zum verdienten Ausgleich... In Hälfte eins neutralisierten sich beide Teams weitgehend. Wie aus dem Nichts fiel dann das 1:0 für die Elf aus dem Landkreis Karlsruhe. Lange Zeit wurde die Partie danach unterbrochen, da OFV-Keeper Florian Streif nach einer gegnerischen Aktion im Strafraum behandelt werden musste. Ein...

» weiter...
OFV gewinnt Elferdrama gegen Kehl
OFV gewinnt Elferdrama gegen Kehl

Erst im Elfmeterschießen hat sich der Offenburger FV gegen den Kehler FV in der zweiten Runde des südbadischen Pokals durchgesetzt. Im Duell der beiden Verbandsligisten blieb es bis zum Ende der Verlängerung beim 1:1...Der Ortenau-Clásico lieferte im südbadischen Pokal bei gnadenloser Hitze den 550 Zuschauern das volle Programm. Bei einbrechender Dunkelheit zog schließlich der Offenburger FV im Elfmeterschießen gegen den Kehler FV ins Achtelfinale ein.Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen finden Sie in der regionalen...

» weiter...
OFV fertigt den Tabellenführer ab
OFV fertigt den Tabellenführer ab

Vor 272 Zuschauern besiegte der Offenburger FV bei hochsommerlichen Temperaturen im Karl-Heitz-Stadion den bisherigen Tabellenführer FV Lörrach-Brombach in einer hochklassigen und äußerst fair geführten Begegnung verdient mit 5:0... Beide Mannschaften waren spielerisch und taktisch sehr gut eingestellt und lieferten sich vor allem in den ersten 45 Minuten einen offenen Schlagabtausch. Mit einer langen Diagonalflanke auf den linken Flügel bediente Abwehrspieler Artur Baitenger zuvor Samuel Geiler, der sich halblinks im Strafraum...

» weiter...
Heim-Premiere für Coach Florian Kneuker
Heim-Premiere für Coach Florian Kneuker

Der Offenburger FV ist mit einem dicken Ausrufezeichen in die neue Verbandsliga-Saison gestartet. Nun erwartet das Kneuker-Team am Sonntag im Karl-Heitz-Stadion den Tabellenführer FV Lörrach-Brombach… Den 4:0-Sieg beim SV Endingen hätte kein Mensch erwartet. Und das auch noch ohne die drei urlaubenden Stammspieler Fabian Herrmann, Marco Junker und Sammy Geiler. Am Sonntag kommt nun gleich Tabellenführer FV Lörrach-Brombach ins Karl-Heitz-Stadion. Der neue OFV-Trainer Florian Kneuker hält den Ball, genauer gesagt die Erwartungshaltung...

» weiter...
OFV nutzt Endinger Fehler eiskalt aus
OFV nutzt Endinger Fehler eiskalt aus

Der Offenburger FV ist mit einer Woche Verspätung erfolgreich in die neue Saison gestartet. Der Traditionsverein gewann dabei sein Auswärtsspiel am Kaiserstuhl beim SV Endingen verdient mit 4:0 und nutzte die hohe Fehlerquote der Gastgeber eiskalt aus...“Mit einer soliden Leistung hat mein Team ein positives Spiel abgeliefert. Anfangs war die Partie ausgeglichen. Mit einer guten Aktion gehen wir in Führung und haben danach weiter durchgespielt und die gegnerischen Fehler eiskalt ausgenutzt“, kommentierte Trainer Florian Kneuker den...

» weiter...
Neueröffnung „il campo dello Sport“
Neueröffnung „il campo dello Sport“

Die komplett renovierte Sportgaststätte des Offenburger FV hat unter dem neuen Namen „il campo dello Sport“ wieder geöffnet. Zweieinhalb Jahre war der Rundpavillon mit den markanten Fensterrundungen geschlossen… In den letzten Monaten wurde emsig am Aussehen des Vereinsheims gefeilt. Küche, Kühllager, Dach und die sanitären Anlagen wurden komplett erneuert. Der Gastraum erstrahlt im neuen Glanz und ist kaum wiederzuerkennen. Das „il campo dello Sport“ bietet einen abwechslungsreichen Mittagstisch an. Zu den Gerichten auf der Karte...

» weiter...
OFV zieht eine Runde weiter
OFV zieht eine Runde weiter

Der Offenburger FV hat sein Pflichtspiel-Auftakt in die neue Saison erfolgreich gemeistert. Im Spiel der ersten Runde im südbadischen Pokal gelang dem Traditionsverein gegen den Landesligisten FV Rot-Weiß Elchesheim ein glanzloser 3:1-Erfolg...Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.So geht es weiter: Als Sieger dieser Begegnung winkt dem Offenburger FV nun erneut ein lukratives Heimspiel. Der Gewinner aus der...

» weiter...
Pflichtspielauftakt für den OFV
Pflichtspielauftakt für den OFV

Da der Punktspielauftakt gegen den SC Lahr auf den 05. September verlegt worden ist, bestreitet Verbandsligist Offenburger FV mit dem Heimspiel in der 1. SBFV-Rothaus-Pokalrunde gegen den Landesligisten FV RW Elchesheim im Karl-Heitz-Stadion sein erstes Pflichtspiel…Auf den ersten Blick ist der Landesligist eine lösbare Aufgabe für den Gastgeber, doch darf der Gegner nicht unterschätzt werden. Elchesheim verfügt über ein eingespieltes Team mit mehreren ehemaligen erfahrenen Verbandsligaakteuren. Mit Sicherheit werden sich die Gäste...

» weiter...
Die neuen Saison-Tickets sind da
Die neuen Saison-Tickets sind da

Pünktlich zum Saisonstart bietet der Offenburger FV auch dieses Jahr wieder Saison-Tickets im Vorverkauf an. Somit läuft ab sofort der freie Dauerkartenverkauf für die Saison 2018/19… Die Saison-Tickets sind da! Beim Offenburger FV läuft der freie Dauerkartenverkauf (Vorverkauf) für die Saison 2018/19. Eile ist jedoch nicht geboten: Alle Dauerkarten können ab sofort in der ➠ Geschäftsstelle des Offenburger FV (nach Voranmeldung) oder bei jedem Heimspiel der ersten Mannschaft erworben werden. Natürlich können Sie uns auch eine...

» weiter...
Die neuen Saison-Tickets sind da
Die neuen Saison-Tickets sind da

Pünktlich zum Saisonstart bietet der Offenburger FV auch dieses Jahr wieder Saison-Tickets im Vorverkauf an. Somit läuft ab sofort der freie Dauerkartenverkauf für die Saison 2018/19… Die Saison-Tickets sind da! Beim Offenburger FV läuft der freie Dauerkartenverkauf (Vorverkauf) für die Saison 2018/19. Eile ist jedoch nicht geboten: Alle Dauerkarten können ab sofort in der ➠ Geschäftsstelle des Offenburger FV (nach Voranmeldung) oder bei jedem Heimspiel der ersten Mannschaft erworben werden. Natürlich können Sie uns auch eine...

» weiter...
Verbandsliga Südbaden wieder mit 16 Teams
Verbandsliga Südbaden wieder mit 16 Teams

Die Verbandsliga Südbaden startet in wenigen Tagen in die Saison 2018/19. Die Hinrunde beginnt am kommenden Wochenende, wobei sich allerdings die Fans des Offenburger FV noch etwas gedulden müssen… Mit dem Start der neuen Saison in der Verbandsliga Südbaden ist das Teilnehmerfeld wieder auf 16 Mannschaften geschrumpft. Dabei kommen sieben Teams aus dem Bezirk Freiburg. Mit dem Offenburger FV, Kehler FV, SC Lahr und dem Aufsteiger TuS Oppenau bilden vier Teams die Ortenauer Fraktion. Drei Vereine kommen aus dem Gebiet...

» weiter...
Derby gegen Lahr erst am 05. September
Derby gegen Lahr erst am 05. September

Die Fans des Offenburger FV müssen auf den Saisonstart in der Verbandsliga Südbaden noch ein wenig warten. Das zum Auftakt geplante Ortenau-Derby im Karl-Heitz-Stadion wurde auf den 05. September verlegt… Nun ist es auch offiziell: Das Ortenau-Derby am ersten Verbandsliga-Spieltag zwischen dem Offenburger FV und dem SC Lahr wird laut OFV-Sportvorstand Jan Kahle „aus organisatorischen Gründen“ nicht wie ursprünglich geplant stattfinden, sondern erst am 05. September um 18:15 Uhr Anstoßzeit.Vom Südbadischen Fußballverband wurden nun die...

» weiter...
Karl-Heitz-Stadion als Konfliktpunkt
Karl-Heitz-Stadion als Konfliktpunkt

Das aus dem OFV-Gelände laut den Plänen der Bewerbung für die Landesgartenschau ein Sport-, Wasser- und Freizeitpark werden soll, schmeckt der "OFV-FanInitiative" nicht. Vor allem wegen einer möglichen Standortverlegung des Karl-Heitz-Stadions kam es zur hitzigen Diskussion in einer Bürgerinfo… In einer kürzlichen Bürgerinfo stellten Baubürgermeister Oliver Martini und Grünplanerin Jutta Herrmann-Burkhart die Pläne für die Landesgartenschau-Bewerbung Offenburgs für 2034 vor. Als bisher geeignetste Fläche gilt bei der Stadt das Gelände...

» weiter...
Der Offenburger FV hat Geburtstag
Der Offenburger FV hat Geburtstag

Verfolgt man den Werdegang des Fußballsports in Offenburg, so sind insbesondere in den Anfangsjahren die Wege sehr verzweigt. Wohl hatte der Fußballsport in Offenburg schon vor der Gründung des ersten Fußballvereins seinen Einzug gefunden. Es war aber mehr ein Schülersport in der Freizeit, welche in "freier Wildbahn" auf Straßen und Plätzen auf zwei Tore bolzten. Das Treten nach diesem kugelartigen Gebilde war damals nicht gern gesehen… Es ist ein bedeutungsvolles Ereignis, wenn ein Sportverein auf ein jahrelanges Bestehen...

» weiter...
Noch drei Wochen bis zum Runden-Start
Noch drei Wochen bis zum Runden-Start

Vom SBFV wurde am Wochenende ein geänderter und vorläufiger Spielplan für die neue Verbandsliga-Saison veröffentlicht. Dabei wurde das Auftakt-Derby im Karl-Heitz-Stadion gegen den SC Lahr verschoben. Somit steigt der OFV erst mit der ersten Runde im südbadischen Pokal in die neue Saison ein… Drei intensive Trainingstage liegen hinter dem Trainer-Team und der Mannschaft von Coach Florian Kneuker. Seit Sonntagnachmittag ist der Offenburger FV wieder zurück aus dem Trainingslager in Zell am Harmersbach. Dort bereitete sich der komplette...

» weiter...
U19 treffen auf den SV Sandhausen
U19 treffen auf den SV Sandhausen

Mit der Auslosung der Begegnungen für die neue DFB-Pokalsaison fiel heute der Startschuss bei den Junioren. Mit im Lostopf waren die U19-Junioren des Offenburger FV, welche in der 1. Runde im Karl-Heitz-Stadion auf den Zweitbundesliga-Nachwuchs vom SV Sandhausen treffen… Mit der Auslosung der Begegnungen für die neue DFB-Pokalsaison fiel heute der Startschuss bei den Junioren. Um 12:00 Uhr erfolgte in der Verbandszentrale in Frankfurt a. Main die Auslosung der ersten Runde. Mit im Lostopf waren die U19-Junioren des Offenburger FV....

» weiter...
Noch vier Wochen bis zum Runden-Start
Noch vier Wochen bis zum Runden-Start

Noch vier Wochen bis zum Runden-Start: Der Offenburger FV steckt momentan mitten in der Vorbereitung auf die am ersten August-Wochenende beginnende Saison in der Verbandsliga Südbaden. Und immer wieder taucht natürlich die ewig junge Frage auf - "Wer kommt - Wer geht?"… Im Vorfeld gab es die erste Veränderung auf der Trainerposition. Der Saisonauftakt vor einer Woche war gleichzeitig das erste Training unter Neu-Coach Florian Kneuker. 22 Spieler der ersten Mannschaft plus einige Akteure der U19 und U23 bat der neue Trainer mit seinem...

» weiter...
Ein Fußball-Fest im Karl-Heitz-Stadion
Ein Fußball-Fest im Karl-Heitz-Stadion

Ein Fußball-Fest im Karl-Heitz-Stadion: Beim Einstand von Neu-Trainer Florian Kneuker beim Offenburger FV unterlag der Verbandsligist gegen DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt mit 1:7. Den Ehrentreffer für den OFV erzielte ausgerechnet Rückkehrer Fabian Herrmann... „Wir haben den richtigen Mann geholt“, lobte Heinz Falk (Teammanager beim OFV) Fabian Herrmann im Halbzeit-Interview. Zwei Minuten zuvor hatte der Rückkehrer vom SV Oberachern den einzigen OFV-Treffer gegen den Bundesligisten aus der Main-Metropole zum zwischenzeitlichen...

» weiter...
Vor dem Duell mit Frankfurt und einen Blick voraus
Vor dem Duell mit Frankfurt und einen Blick voraus

Ein besonderes Spiel für alle, die es mit dem Offenburger FV halten. Einer steht dabei jedoch besonders im Fokus: Florian Kneuker, der neue Mann an der Seitenlinie des Offenburger Traditionsvereins. Im BZ-Interview blickt der neue OFV-Coach auf das Duell mit Eintracht Frankfurt und die kommende Spielzeit voraus… Ein besonderes Spiel für alle, die es mit dem Offenburger FV halten. Einer steht dabei jedoch besonders im Fokus: Florian Kneuker, der neue Mann an der Seitenlinie des Offenburger Traditionsvereins. Im ➠ BZ-Interview blickt...

» weiter...
Eintracht Frankfurt in Offenburg
Eintracht Frankfurt in Offenburg

Am 05. Juli gastiert mit Eintracht Frankfurt der aktuelle DFB-Pokalsieger zu einem Gastspiel im Offenburger Karl-Heitz-Stadion. Im Jubiläumsjahr „111 Jahre OFV“ will der gemeinsame Ausrüster „Nike“ Danke für die lange Ausrüstertreue sagen… Am Montag begann bei Eintracht Frankfurt das erste Training mit dem obligatorischen Laktattest. Bevor die Frankfurter zu ihrem Trainingslager in Amerika aufbrechen und dort gegen die MLS-Teams Real Salt Lake (10. Juli) und Philadelphia Union (14. Juli) spielen, läuft die Eintracht im...

» weiter...
Fristverlängerung für Ticket-Vorverkauf
Fristverlängerung für Ticket-Vorverkauf

Die Frist für den Ticket-Vorverkauf zum Spiel gegen den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt verlängert sich bis zum 03. Juli. Alle Interessenten sollten Tickets zum VVK-Preis jetzt unbedingt in den folgenden Vorverkaufsstellen sichern… Der Ticket-Vorverkauf für das Vorbereitungsspiel gegen den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt am 05. Juli um 18:00 Anstoßzeit im Karl-Heitz-Stadion verlängert sich bis zum 03. Juli. Tickets zum VVK-Preis jetzt unbedingt in den folgenden ➠ Vorverkaufsstellen sichern.Kurz gemeldet: In Kürze wird vom...

» weiter...
Trainer Kneuker: OFV soll variabel spielen
Trainer Kneuker: OFV soll variabel spielen

Verbandsligist Offenburger FV ist am Donnerstagabend in die Vorbereitung auf die am ersten August-Wochenende beginnende Saison gestartet. Der Trainingsauftakt war gleichzeitig das erste Training unter Trainer Florian Kneuker. Bereits in einer Woche kommt DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt… 22. Spieler der ersten Mannschaft plus einige der U19 und U23 tummelten sich gestern Abend auf dem Nebenplatz des Karl-Heitz-Stadions zum ersten Training des Verbandsligisten Offenburger FV unter dem neuen Trainer ➠ Florian Kneuker. Das...

» weiter...
Ticket-Vorverkauf endet in Kürze
Ticket-Vorverkauf endet in Kürze

Der Ticket-Vorverkauf für das Spiel gegen den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt endet am 01. Juli. Alle Interessenten sollten Tickets zum VVK-Preis jetzt unbedingt in den folgenden Vorverkaufsstellen sichern… Der Ticket-Vorverkauf für das Vorbereitungsspiel gegen den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt am 05. Juli um 18:00 Anstoßzeit im Karl-Heitz-Stadion endet am Sonntag den 01. Juli. Tickets zum VVK-Preis jetzt unbedingt in den folgenden ➠ Vorverkaufsstellen sichern.Kurz gemeldet: In Kürze wird vom Südbadischen Fußballverband der...

» weiter...
Die erste Runde im SBFV-Rothaus-Pokal wurde ausgelost
Die erste Runde im SBFV-Rothaus-Pokal wurde ausgelost

Die neue Saison im regionalen Fußball wirft bereits ihre Schatten voraus. Der Südbadische Fußballverband (SBFV) hat die Qualifikation und die erste Runde im SBFV-Rothaus-Pokal ausgelost… Der Offenburger FV hat mit seinem neuen Trainer Florian Kneuker ein Heimspiel* gegen den Landesligisten FV Rot-Weiß Elchesheim. Die Gemeinde Elchesheim gehört zum Landkreis Rastatt und liegt sehr zentral mitten im Herzstück der Technologieregion Karlsruhe und fast in direkter Nähe zu Baden-Baden und dem Baden-Airpark. In der abgelaufenen Saison...

» weiter...
OFV-Gelände als Wasserpark
OFV-Gelände als Wasserpark

Das OFV-Gelände soll zum Wasser-, Sport- und Bewegungspark werden. So sieht eine Machbarkeitsstudie unter anderem vor, mit der die Stadt Offenburg Anfang 2020 den Zuschlag für die Landesgartenschau 2034 erhalten will… Wasser sei das zentrale Element der Offenburger Bewerbung. Die Kinzig habe trennende Wirkung mit ihrer kanalartigen und vom Hochwasserschutz geprägten Ausformung. Der Stadteingang soll durch die Planung ein optisches Highlight werden. Weitere gewichtiger Eckpfeiler der in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsarchitekturbüro...

» weiter...
Vorbereitungsstart beim OFV
Vorbereitungsstart beim OFV

Nur fünf Tage nachdem der Offenburger FV den Abschied von Trainer Kai Eble verkündet hat, hat der Verbandsligist mit Florian Kneuker einen Nachfolger präsentiert. Der 36-jährige DFB-A-Linzenzinhaber spielte einst beim OFV und hat schon unter Julian Nagelsmann und Domenico Tedesco bei der TSG 1899 Hoffenheim gearbeitet… Nach dem überraschenden Rücktritt von Kai Eble (wir berichteten) musste sich die sportliche Leitung des Offenburger FV um Teammanager Heinz Falk und Sportvorstand Jan Kahle auf Trainersuche begeben und ist dabei auf...

» weiter...
Florian Kneuker wird neuer Trainer beim OFV
Florian Kneuker wird neuer Trainer beim OFV

Obwohl der Zeitpunkt denkbar schlecht war, einen neuen Trainer für die bevorstehende Verbandsliga-Saison zu finden, gelang es dem Offenburger FV den 36-jährigen A-Lizenz-Inhaber Florian Kneuker nach Offenburg zu holen…In einer Pressemitteilung am vergangenen Montag bestätigte der Offenburger FV, dass Kai Eble als Trainer des Verbandsligisten zurückgetreten ist. Obwohl der Zeitpunkt denkbar schlecht sei, einen Trainer für einen Verbandsligisten zu finden, gab es laut Sport-Vorstand Jan Kahle einige Kandidaten. Einer davon war der...

» weiter...
Wer war: Ernst Willimowski - genannt "Ezi"
Wer war: Ernst Willimowski - genannt

Verfemt und vergessen: Ernst Willimowski aus Kattowitz war ein Weltklassestürmer und spielte die Gegner schwindlig und verdrehte so mancher Offenburger Tochter den Kopf, war der Flasche genau so angetan wie den Bällen und Frauen. Manchmal mußte er vor den Spielen des OFV in einer Kneipe eingesammelt werden. Aber negative Schlagzeilen beantwortete er mit Toren… Ernst Otto Willimowski genannt "Ezi", wurde am 23. Juni 1916 in Kattowitz geboren. Bereits mit sechs Jahren trat er dem 1. FC Kattowitz bei - dem Verein der deutschen Minderheit...

» weiter...
Rätselraten um Kai Eble
Rätselraten um Kai Eble

Rätselraten um Kai Eble: Während sich der Trainer des Verbandsligisten in einer kursierenden Whatsapp-Nachricht offenbar von seiner Mannschaft verabschiedet hat, blieb eine Bestätigung vonseiten des Vereins aus…“Schweren Herzens habe ich hauptsächlich aus gesundheitlichen Gründen entschieden, als Trainer aufzuhören“, so die einleitenden Worte einer Nachricht von Kai Eble in einer mannschaftsinternen Whatsapp-Gruppe, die der Mittelbadischen Presse am Sonntagabend zugespielt wurde. „Die Doppelfunktion als Trainer und Vorstand Marketing...

» weiter...
Kai Eble hört beim OFV auf
Kai Eble hört beim OFV auf

Nun ist es offiziell: In einer Pressemitteilung hat der Offenburger FV bestätigt, dass Kai Eble als Trainer des Verbandsligisten zurückgetreten ist. Ein Nachfolger soll bereits zum Vorbereitungsstart Ende nächster Woche präsentiert werden…“Die Belastung mit Familie, Beruf, Vorstand Marketing und Trainer war einfach viel zu hoch. Meine Akkus sind leer, und ich brauche dringend eine Auszeit“, wird Kai Eble in einer Pressemitteilung des Offenburger FV am Montagnachmittag zitiert. „Sportlich sind wir zudem deutlich hinter den Erwartungen...

» weiter...
30 (+) Jahre Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft des OFV
30 (+) Jahre Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft des OFV

Es ist jetzt über 30 Jahre her und wird immer mehr zur Legende: Die Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft des Offenburger FV. Am 16. Juni 1984 gewann der Traditionsverein von der Badstraße vor 9.000 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion mit 4:1 gegen Eintracht Hamm… Erläuterung: Nach der Reformierung des deutschen Fußballsports nach dem 2. Weltkrieg gab es ab der Saison 1950/51 neben der Deutschen Meisterschaft, die ausschließlich dem „bezahlten" Fußball vorbehalten blieb, auch eine Deutsche Meisterschaft der Amateure. Es ging hierbei um...

» weiter...
Zwischen Mühlbach und Kinzig gelegen
Zwischen Mühlbach und Kinzig gelegen

Das Jubiläumsjahr 1957 ist in der Geschichte des Offenburger FV besonders hervorzuheben. Auf dem Gewann „Untere Bannbösch“ entstand eine Sportanlage mit vier Spielfeldern, Umkleide-, Dusch- und Geschäftsräume sowie ein Rundpavillon für den Gastronomiebetrieb… Auf diesem 62.000 Quadratmeter umfassenden Gelände auf der ehemaligen Schützenwiese entstand für einen Betrag von 515.000 Mark ein Hauptspielfeld mit einer Tribüne. Das Hauptspielfeld enthält 8.500 Stehplätze. Außer dem Hauptspielfeld wurden zwei Rasen-Übungsplätze mit je 110 m...

» weiter...
Sommerfahrplan 2018/19
Sommerfahrplan 2018/19

Vielerorts ist die Fußball-Saison 2017/18 zu Ende und die Akteure dürfen sich auf eine erholsame Sommerpause freuen. Bei einem Blick auf den Rahmenterminkalender für die Saison 2018/19 startet der Offenburger FV bereits am 04/05. August 18 in die neue Verbandsliga-Saison… Doch bevor es wieder soweit ist, gibt der ➠ Sommervorbereitungsplan 2018/19 eine erste Übersicht über die wichtigsten Termine und Planungen an der Badstraße.  Bei uns bleiben Sie stets bestens informiert. Auch in der Fußball freie Zeit erhalten Sie aktuelle...

» weiter...
Wer war: Walter Pfeiffer - Mulitalent des Spiels mit dem runden Leder
Wer war: Walter Pfeiffer - Mulitalent des Spiels mit dem runden Leder

Walter Pfeiffer, stadtbekannter Bürger und Mulitalent des Spiels mit dem runden Leder. Außerdem bekannt als Hexenmeister, Fußballer in der Zonenliga beim Offenburger FV und Bauunternehmer… Natürlich ist die Zeit längst vorbei, als Walter Pfeiffer in der Zonenliga als Rechtsaußen für den Offenburger FV auf Torejagd ging. Geboren in Auggen im Markgräflerland, wurde die Offenburger Nordweststadt eigentlich sein Schicksal, denn dort ist er ein "echter" Offenburger geworden. Der junge Walter ist im Fahrrad- und Nähmaschinengeschäft...

» weiter...
DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt
DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt

DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt am 05. Juli nach Offenburg. Zum 111-jährigen Jubiläum des OFV spielt die Eintracht in einem Testspiel gegen den Verbandsligisten Offenburger FV. Zustande gekommen ist die Partie über den gemeinsamen Ausrüster Nike, der den Offenburgern für die langjährige Treue danken möchte… Der frisch gebackene DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt am 05. Juli nach Offenburg. Da spielt die Eintracht ab 18:00 Uhr in einem Testspiel gegen den Verbandsligisten Offenburger FV. Bevor die Frankfurter zu ihrem...

» weiter...
0:5-Klatsche zum Saisonabschluss
0:5-Klatsche zum Saisonabschluss

OFV-Trainer Kai Eble ist froh, das eine schwierige Verbandsliga-Saison zu Ende ist. Der Offenburger FV kassierte zum Saisonabschluss noch eine 0:5-Klatsche beim Vize-Meister Freiburger FC, womit der OFV noch gut bedient war...Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.   Verbandsliga Südbaden 34. Spieltag  | 03. Juni 2018 | 15:00...

» weiter...
Wer war: Fritz Kläger - Erfolgreichster Fußballtrainer des OFV
Wer war: Fritz Kläger - Erfolgreichster Fußballtrainer des OFV

Fritz Kläger war einer der verdienstvollsten und erfolgreichsten Fußballtrainer des Offenburger FV. Er war als beispielhafter Sportkamerad geschätzt und beliebt. Als aktiver Spieler der ersten Mannschaft gewann Kläger drei Meisterschaften mit dem OFV - und mehrere Meistertitel als Trainer… Fritz Kläger war einer der verdienstvollsten Fußballtrainer die der Offenburger FV jemals hatte. Er war als beispielhafter Sportkamerad geschätzt. Von 1916 bis 1928 war Fritz Kläger aktiver Spieler der ersten Mannschaft, gewann in dieser Zeit drei...

» weiter...
Zum Saisonabschluss in Freiburg
Zum Saisonabschluss in Freiburg

Nach der 1:2-Heimniederlage gegen den SV Linx wartet auf den Offenburger FV am letzten Spieltag in der Verbandsliga Südbaden das zweite Topspiel innerhalb von drei Tagen beim Tabellenzweiten Freiburger FC… Beim Oberliga-Anwärter aus der Breisgau dürfte die Herausforderung für die Mannschaft von Trainer Kai Eble keinen Deut kleiner sein als in der Partie gegen den SV Linx, denn auch der Freiburger FC verfügt über eine Top-Mannschaft, die dem OFV im Hinspiel im Karl-Heitz-Stadion beim 5:3-Auswärtssieg spielerisch ganz klar die Grenzen...

» weiter...
DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt
DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt

DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt am 05. Juli nach Offenburg. Zum 111-jährigen Jubiläum des OFV spielt die Eintracht in einem Testspiel gegen den Verbandsligisten Offenburger FV. Zustande gekommen ist die Partie über den gemeinsamen Ausrüster Nike, der den Offenburgern für die langjährige Treue danken möchte… Der frisch gebackene DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kommt am 05. Juli nach Offenburg. Da spielt die Eintracht ab 18:00 Uhr in einem Testspiel gegen den Verbandsligisten Offenburger FV. Bevor die Frankfurter zu ihrem...

» weiter...
OFV entscheidend im Meisterschaftsrennen
OFV entscheidend im Meisterschaftsrennen

Das Zünglein an der Waage? Durch den 2:1-Sieg der Linxer beim Offenburger FV und der Niederlage von Tabellenführer Freiburger FC im Rennen um die Meisterschaftsvergabe sind die "Karten wieder neu verteilt"...Nach dem Erfolg des SV Linx in Offenburg und der Niederlager des FFC in Kehl, können die Freiburger nur noch die Meisterschaft in der Verbandsliga Südbaden gewinnen, wenn er gegen den Offenburger FV im letzten Punktspiel gewinnt und der SV Linx zu Hause gegen den abstiegsgefährdeten SV Stadelhofen verliert. Der Offenburger FV...

» weiter...
Showdown zum Saisonausklang
Showdown zum Saisonausklang

Showdown in der Fußball-Verbandsliga: Mit einer englischen Woche geht die Saison für den Offenburger FV zu Ende. Zum Saisonausklang empfängt der OFV den Tabellenzweiten SV Linx im Karl-Heitz-Stadion… Zum Zünglein an der Waage im Titelrennen könnte der Offenburger FV werden, der nach dem jüngsten 1:1 in Kehl morgen zunächst den SV Linx empfängt, bevor man am Sonntag beim primus Freiburger FC antreten muss. „Das sind zwei Hightlights zum Abschluss da ist richtig Feuer drin“, freut sich Trainer Kai Eble zunächst auf das Duell mit Linx:...

» weiter...
Unentschieden im Ortenau-Derby
Unentschieden im Ortenau-Derby

Im Ortenau-Derby zwischen dem Kehler FV und Offenburger FV ging es nur noch ums Prestige. Dabei war die Eble-Elf über weite Strecken das bessere Team... Den besseren Start in die Partie hatte der OFV, der aggressiv in die Zweikämpfe ging un das Kehler Aufbauspiel schon früh störte. Und das mit Erfolg, denn viele Unsicherheiten und Stockfehler prägten das Spiel der Hausherren. Schon nach einer Viertelstunde hätte der Gast führen müssen, als Marco Petereit von einem kapitalen Fehlpass der Kehler profitierte, aber am Keeper des KFV...

» weiter...
OFV zu Gast in Kehl
OFV zu Gast in Kehl

Enttäuscht war Trainer Kai Eble nach dem 2:2-Unentschieden gegen den direkten Tabellennachbarn FC 03 Radolfzell. Nun trifft das Eble-Team im Ortenau-Derby der Verbandsliga Südbaden im Rheinstadion auf den punktgleichen Kehler FV… Etwas enttäuscht war OFV-Trainer Kai Eble nach dem 2:2 gegen Radolfzell. „Wie waren 70 Minuten lang die bessere Mannschaft und hatten eine Riesenchance zum 3:1“, hdert er mit dem Remis. Die Partie in Kehl sieht er aufgrund der aktuellen Form des Gegners als „undankbare Aufgabe“, aus der sein Team aber große...

» weiter...
OFV-U19 im DFB-Junioren-Vereinspokal
OFV-U19 im DFB-Junioren-Vereinspokal

Die A-Junioren des Offenburger FV verloren ihr letztes Oberliga-Spiel mit 0:3 beim Vorletzten Freiburger FC und steigen nun mit einem Punkt in die Verbandsliga Südbaden ab. Dennoch gibt es Grund zur Freude… Die U19 des Offenburger FV ist zwar aus der Oberliga abgestiegen, hat aber dennoch Historisches geschafft. In der kommenden Saison wird der OFV erstmals am DFB-Junioren-Vereinspokal teilnehmen dürfen. Möglich gemacht hat das der 2:1-Sieg des SC Freiburg am Samstag im DFB-Junioren-Pokalfinale in Berlin gegen den 1. FC...

» weiter...
"Fan-Artikel und mehr..." - Der OFV-Fanshop

"Fan-Artikel und mehr..." - Der OFV-FanShop: Rot und Weiß sind die Farben des Offenburger FV und in diesen Farben finden Sie in unserem vereinseigenen FanShop alles, was ein echter OFV-Fan braucht. Wenn Sie auf der Suche nach hochwertigen Fanartikeln sind, dann finden Sie hier einige Produkte Ihrer Wahl oder erwerben Sie diese und weitere Artikel bei den Heimspielen des Offenburger FV am separaten Verkaufsstand der Faninitiative „Nordkurve“.Ob Mützen, Schals, Regenschirme oder Pullover - alles was ein OFV-Fan unterwegs trägt - chic...

» weiter...
Torwart Süme hält OFV einen Punkt fest
Torwart Süme hält OFV einen Punkt fest

Vor nur 122 Zuschauern musste sich der Offenburger FV im Heimspiel der Verbandsliga Südbaden gegen den Tabellendritten FC 03 Radolfzell mit einem 2:2 zufriedengeben. Der Tabellensechste schaffte es einfach nicht, aus seinen zahlreichen Torchancen das nötige Kapital zu schlagen..."Nach einem Risikoball kamen die Gäste überraschend zum 0:1. Nach dem 1:1-Ausgleich hat nur noch der OFV gespielt, doch haben wir es nicht geschafft, mit dem dritten Treffer das Spiel zu entscheiden. Es passte ins Bild, dass wir kurz vor Schluss nach einer...

» weiter...
OFV freut sich auf das Testspiel gegen Eintracht Frankfurt
OFV freut sich auf das Testspiel gegen Eintracht Frankfurt

Fußball-Leckerbissen in der Ortenau in der Vorbereitung auf die neue Saison. Voraussichtlich im Juli wird Bundesligist Eintracht Frankfurt zu einem Testspiel gegen den Verbandsligisten Offenburger FV ins Karl-Heitz-Stadion kommen… Im Jubiläumsjahr zum 111-jährigen Bestehen darf der Offenburger FV wieder einen Fußball-Bundesligisten begrüßen: DFB-Pokalfinalist Eintracht Frankfurt kommt zu einem Freundschaftsspiel ins Karl-Heitz-Stadion. Nachdem Kooperationsverein SC Freiburg bekanntgegeben hat, am 8. Juli beim SC Lahr und am 10. Juli...

» weiter...
OFV hofft wieder auf einen Dreier
OFV hofft wieder auf einen Dreier

Nach dem 0:0 im Ortenau-Derby beim SC Lahr empfängt der Offenburger FV im vorletzten Heimspiel der Verbandsliga Südbaden am Samstag den Tabellenvierten FC 03 Radolfzell… Nach einem laut Trainer Kai Eble „0:0 der besseren Sorte“ in einem Derby „mit offenem Visier“ beim SC Lahr hat der Offenburger FV seinen Status als bestes Ortenauer Team hinter Spitzenreiter SV Linx verteidigt. „Wir wollen auch am Ende der Runde vor Kehl und Lahr stehen, wissen aber um unsere schweres Restprogramm“, erklärt vor dem Heimspiel am Samstag gegen den in...

» weiter...
Ortenau-Derby ohne Tore
Ortenau-Derby ohne Tore

Chancen gab es genügend, aber am Ende stand auf beiden Seiten die Null. Der SC Lahr und der Offenburger FV trennten sich im Derby der Verbandsliga Südbaden vor 390 Zuschauern im Stadion Dammenmühle torlos...Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.(Bild: S. Hund)   Verbandsliga Südbaden 30. Spieltag  | 11. Mai 2018 | 18:45 Uhr SC...

» weiter...
„Duell der Enttäuschten“
„Duell der Enttäuschten“

Eigentlich bieten die Verbandsliga-Derbys zwischen SC Lahr und Offenburger FV in der Mehrzahl der Fälle umkämpfte, rassige Begegnungen. Vor dem Duell am Freitag sorgt die Konstellation aber eher für ein „Duell der Enttäuschten“…Nachdem OFV-Trainer Kai Eble bei der jüngsten 0:2-Heimniederlage gegen Lörrach-Brombach sieben Stammspieler gefehlt haben, hat sich die personelle Situation vor dem Derby im Stadion Dammenmühle zum Positiven verändert. Die Leistungsträger Louis Beiser-Biegert, Jan Kahle, Marco Junker und Samuel Geiler stehen...

» weiter...
Der OFV hatte kein Glück
Der OFV hatte kein Glück

Mit 0:2 unterlag der stark ersatzgeschwächte Offenburger FV bei sommerlichen Temperaturen vor nur 142 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion dem FV Lörrach-Brombach in einem schwachen Spiel der Verbandsliga Südbaden, das im Grunde keinen Sieger verdient gehabt hätte...“Nicht die bessere, sondern die effektivere Mannschaft hat heute gewonnen, nachdem wir es in der ersten Halbzeit versäumt haben, ein Tor zu erzielen – was durchaus zu einem anderen Spielverlauf geführt hätte“, kommentierte OFV-Trainer Kai Eble die 0:2-Niederlage des...

» weiter...
Wer war: Walter Köninger - Lebensretter vom Lindenplatz
Wer war: Walter Köninger - Lebensretter vom Lindenplatz

"Zum Bären“ hieß der Wirtshof im ehemaligen Haus Lange Straße 29 in Offenburg, wo an Silvester 1894 Walter Köninger das Licht der Welt erblickte. Sein Vater, Andreas Königer aus Sasbachwalden, betrieb das Gasthaus in der Nähe des Lindenplatzes, indem auch für die im Baufach tätigen italienischen Einwanderer gesorgt wurde… Es muß so um 1908 oder später gewesen sein, was sich einmal am Brunnen am Lindenplatz in Offenburg zugetragen hatte. Der Brunnen diente zu jener Zeit auch noch zu Feuerlöschzwecken und war tiefer als er heute ist. Um...

» weiter...
OFV will Sieg einfahren
OFV will Sieg einfahren

Nach dem hochverdienten 5:1-Sieg beim abstiegsbedrohten FC Singen 04 empfängt der Offenburger FV am Samstag zum Abschluss der englischen Woche den kampfstarken Aufsteiger FV Lörrach-Brombach, wobei Trainer Kai Eble wohl nur eine Rumpfelf zur Verfügung stehen wird… "Nach dem 1:1 gegen den SC Hofstetten war es für uns wichtig, mit dem 5:1-Sieg in Singen die richtige Reaktion zu zeigen. Das war für das Selbstvertrauen meiner Mannschaft gut", war OFV-Trainer Kai Eble mit dem läuferisch und kämpferisch starken Auftritt seines Teams am...

» weiter...
Junker-Dreierpack beim 5:1-Sieg des OFV
Junker-Dreierpack beim 5:1-Sieg des OFV

Seiner Favoritenrolle gerecht wurde der Offenburger FV beim FC Singen 04. Mit 5:1 gewann der neue neue Tabellenvierte der Verbandsliga Südbaden aufgrund einer Leistungssteigerung nach der Pause beim Drittletzten. Marco Junker erzielte dabei drei Tore für den OFV...Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.Bild: U. Marx   Verbandsliga Südbaden 28....

» weiter...
Marco Junker verhindert Heimniederlage
Marco Junker verhindert Heimniederlage

Nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat sich der Offenburger FV gegen das abgeschlagene Schlusslicht SC Hofstetten. In einer schwachen Partie vor 233 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion musste Gastgeber OFV beim 1:1 froh über einen Punkt sein...Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.   Verbandsliga Südbaden 27. Spieltag  | 28. April...

» weiter...