• Aktuelles
  • News-Archiv
  • Torwart Süme hält OFV einen Punkt fest

Torwart Süme hält OFV einen Punkt fest

Vor nur 122 Zuschauern musste sich der Offenburger FV im Heimspiel der Verbandsliga Südbaden gegen den Tabellendritten FC 03 Radolfzell mit einem 2:2 zufriedengeben. Der Tabellensechste schaffte es einfach nicht, aus seinen zahlreichen Torchancen das nötige Kapital zu schlagen...

"Nach einem Risikoball kamen die Gäste überraschend zum 0:1. Nach dem 1:1-Ausgleich hat nur noch der OFV gespielt, doch haben wir es nicht geschafft, mit dem dritten Treffer das Spiel zu entscheiden. Es passte ins Bild, dass wir kurz vor Schluss nach einer Standardsituation noch das 2:2 hinnehmen mussten", kommentierte OFV-Trainer Kai Eble das unnötige Remis für sein Team.

Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.

(Quelle: Mittelbadische Presse, Bild: U. Marx)
 
Verbandsliga Südbaden
31. Spieltag  | 19. Mai 2018 | 17:00 Uhr
Offenburger FV 2 : 2 FC 03 Radolfzell
Karl-Heitz-Stadion
 
 •  Offenburger FV – FC 03 Radolfzell 2:2 (0:1)
 •  OFV: Süme – Schlieter, Kahle, Baitenger, Beiser-Biegert (89. Leopold) – Geiler, Anzaldi (65. Aziz), Kehl, Ernst (71. Feißt) – Junker, Petereit
 •  Schiedsrichter: Wolf (Rheinfelden)
 •  Zuschauer: 120
 •  Tor(e): 0:1 (33.), 1:1 Petereit (47.), 2:1 Anzaldi (62.), 2:2 (83.)
 •  Besondere Vorkommnisse: --