• Aktuelles
  • News-Archiv
  • Verbandsliga Südbaden wieder mit 16 Teams

Verbandsliga Südbaden wieder mit 16 Teams

Die Verbandsliga Südbaden startet in wenigen Tagen in die Saison 2018/19. Die Hinrunde beginnt am kommenden Wochenende, wobei sich allerdings die Fans des Offenburger FV noch etwas gedulden müssen…

Mit dem Start der neuen Saison in der Verbandsliga Südbaden ist das Teilnehmerfeld wieder auf 16 Mannschaften geschrumpft. Dabei kommen sieben Teams aus dem Bezirk Freiburg. Mit dem Offenburger FV, Kehler FV, SC Lahr und dem Aufsteiger TuS Oppenau bilden vier Teams die Ortenauer Fraktion. Drei Vereine kommen aus dem Gebiet Schwarzwald/Bodensee und der Norden stellt zwei Vereine. Als großer Favorit auf den südbadischen Meistertitel wird auch in der kommenden Saison der Freiburger FC gehandelt. Die Breisgauer verpassten den Aufstieg zur Oberliga Baden-Württemberg in den Relegationsspielen. Als zweiter Kandidat wird der Kehler FV genannt.

Was dem Offenburger FV mit seinem neuen Trainer Florian Kneuker zuzutrauen ist, bleibt abzuwarten. Die vergangene Saison beendete der OFV nur auf dem achten Rang. Diese Platzierung bildet nach Ansicht des Trainers aber nicht die sportlichen Ansprüche des OFV ab. "Die ersten fünf, sechs Plätze müssen eigentlich unser Ziel sein, angesichts der Jugendarbeit und der Tradition", sagt Florian Kneuker. Mit dem vorhandenen Spielerkader sieht sich Florian Kneuker in der bisherigen Vorbereitungsphase "auf einem guten Weg." Eine mögliche weitere Neuverpflichtung eines Abwehrspielers steht noch in der Planung. Die Testspiele waren für den neuen Trainer aufschlußreich.

Mit diesem (noch vorläufigen) Kader geht der OFV in die neue Saison:

Tor: Florian Streif, Sinan Süme, Jona Leptig
Abwehr und Mittelfeld: Nico Schlieter, Sascha Ruf, Artur Baitenger, Markus Felka, Luca Kehl, Elias Matthäi, Valentin Siefermann, Simon Leopold, Louis Beiser-Biegert, Eimen Kelbi, Stefano Anzaldi, Luca Ernst, Samuel Geiler, Dimitrios Tsolakis, Maximilian Leist, Fabian Feißt, Jacob Harter
Angriff: Marco Petereit, Fabian Herrmann, Marco Junker, Ersin Osmanov, Lukas Martin

Das Ortenau-Derby vom ersten Verbandsliga-Spieltag zwischen dem Offenburger FV und dem SC Lahr wurde laut OFV-Sportvorstand Jan Kahle „aus organisatorischen Gründen“ verschoben und findet erst am 05. September um 18:15 Uhr Anstoßzeit im Karl-Heitz-Stadion statt.

Hier finden Sie die finalen ➠ Terminierungen der Spiele des Offenburger FV für die kommende Verbandsliga-Saison auf einem Blick.

Kurzmeldung: Zehn Tage vor dem ersten Pflichtspiel im SBFV-Rothaus-Pokal gegen FV Rot-Weiß Elchesheim hat der Offenburger FV sein letztes Testspiel erfolgreich absolviert. Beim Oberligisten FC 08 Villingen gewann das Kneuker-Team am Samstag dank eines Treffers von Marco Petereit mit 1:0.

Dem bevorstehenden Pokalwettbewerb steht Florian Kneuker sehr positiv gegenüber, zumal dieser sportliche Wettbewerb für den Verein als auch für die Spieler eine große Bedeutung hat und somit neben der Pflichtspielsaison große Priorität besitzt.