OFV fertigt den Tabellenführer ab

Vor 272 Zuschauern besiegte der Offenburger FV bei hochsommerlichen Temperaturen im Karl-Heitz-Stadion den bisherigen Tabellenführer FV Lörrach-Brombach in einer hochklassigen und äußerst fair geführten Begegnung verdient mit 5:0...

Beide Mannschaften waren spielerisch und taktisch sehr gut eingestellt und lieferten sich vor allem in den ersten 45 Minuten einen offenen Schlagabtausch. Mit einer langen Diagonalflanke auf den linken Flügel bediente Abwehrspieler Artur Baitenger zuvor Samuel Geiler, der sich halblinks im Strafraum durchsetzte und unhaltbar die 1:0-Führung für den OFV erzielte. In der 21. Minute spielte Petereit Herrmann an der Strafraumgrenze an, doch dieser bei seinem Dribbling zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Petereit souverän zum 2:0. Der OFV versuchte nachzulegen und brachte immer Herrmann und Petereit immer wieder in Position. Nach Vorarbeit von Simon Leopold flankte Petereit in der 44. Minute auf den sträflich unbewachten Herrmann, der unbedrängt den Ball annehmen konnte und zum 3:0 das Leder in die Maschen jagte. Nur Sekundenbruchteile später leitete Geiler den nächsten Angriff ein, indem er Petereit halblinks bediente und dieser nach seinem gewonnenen Dribbling mustergültig für Geiler am Elfmeterpunkt auflegte. Mit dem 4:0 ging es dann in die Halbzeitpause.

In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel zunächst, doch der lauffreudige Petereit bereitete in der 69. Minute erneut einen schnellen Angriff vor, bediente halblinks Herrmann an der Strafraumgrenze, der sich geschickt gegen einen Abwehrspieler durchsetzte und dem FVLB-Schlussmann keine Chance ließ. Die Gäste gaben trotz des 5:0 Rückstandes zu keinem Zeitpunkt auf, doch aufgrund der hohen Temperaturen machte sich bei beiden Teams der Kräfteverschleiss. Somit blieb es beim 5:0. OFV-Trainer Florian Kneuker meinte: „Wir wollten taktisch gut ins Spiel kommen, haben die gegnerischen Bälle in die Tiefe nicht zugelassen, klare Bälle gespielt und das Tempo sehr hoch gehalten, wobei auch das schnelle Umschaltspiel sehr gut geklappt hat.“

Weitere Informationen zum aktuellen Sportgeschehen in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.

(Quelle und Auszug: Mittelbadische Presse, Bild: U. Marx)
Verbandsliga Südbaden
3. Spieltag  | 19. August 2018 | 15:00 Uhr
Offenburger FV 5 : 0 FV Lörrach-Brombach
Karl-Heitz-Stadion
Offenburger FV – FV Lörrach-Brombach 5:0 (4:0)
Offenburg: Streif – Baitenger (46. Leist), Beiser-Biegert (80. Junker), Feißt, Leopold – Geiler (71. Matthäi), Harter, Kehl, Anzaldi – Petereit, Herrmann (71. Martin)
Schiedsrichter: Dewes (Freiburg)
Zuschauer: 272
Tor(e): 1:0 Geiler (5.), 2:0 Petereit (22./FE), 3:0 Herrmann (44.), 4:0 Geiler (45.+2), 5:0 Herrmann (70.)
Besondere Vorkommnisse: --