Abfuhr gegen Rielasingen-Arlen

Der Offenburger FV verlor deutlich mit 5:1 sein Auswärtsspiel in der Verbandsliga Südbaden beim formstarken Tabellenzweiten 1. FC Rielasingen-Arlen. Dabei sah OFV-Trainer Florian Kneuker einmal mehr entscheidende individuelle Fehler in seinem Team, welches nach der erneuten Niederlage weiter in der Tabelle abrutscht...

OFV-Trainer Florian Kneuker sah einmal mehr entscheidende individuelle Fehler. Besonders vor dem 1:2 bemängelte er den Ballverlust. So sei man in einem eigentlich guten Spiel mit 1:2 in Rückstand geraten, ohne genau zu wissen, warum. Letztlich unterlag man gegen einen starken Gegner aber verdient.

Weitere Informationen zur aktuellen Begegnung in der Verbandsliga Südbaden finden Sie in der regionalen Online-Ausgabe der ➠ MITTELBADISCHEN PRESSE - LOKALSPORTNACHRICHTEN DER ORTENAU.

Bild: U. Marx
Verbandsliga Südbaden
15. Spieltag  | 11. November 2018 | 14:30 Uhr
1. FC Rielasingen-Arlen 5 : 1 Offenburger FV
Talwiese
1. FC Rielasingen-Arlen – Offenburger FV 5:1 (2:1)
Offenburg: Leptig – Schlieter, Feißt, Beiser-Biegert, Leist – Geiler, Kehl (76. Leopold), Anzaldi, Tsolakis (76. Matthäi) – Petereit, Herrmann
Schiedsrichter: Bohrer (Ehrenkirchen)
Zuschauer: 730
Tor(e): 0:1 Anzaldi (14.), 1:1 (18.), 2:1 (40.), 3:1 (59.), 4:1 (78.), 5:1 (79.)
Besondere Vorkommnisse: Geiler (84./Gelb-Rote Karte wg. Foulspiel)