• Aktuelles
  • News-Archiv
  • OFV empfängt Aufsteiger TuS Oppenau

OFV empfängt Aufsteiger TuS Oppenau

Nach dem 2:2 beim 1. SV Mörsch blieb der Offenburger FV auch im dritten Pflichtspiel ungeschlagen. Nun trifft das Kneuker-Team im Karl-Heitz-Stadion auf den Aufsteiger TuS Oppenau…

Nach dem Pokalkrimi gegen den Kehler FV und dem Auswärts-Last-Minute 2:2 in Mörsch kommt es mit dem TuS Oppenau zum zweiten Ortenau-Derby im Karl-Heitz-Stadion in dieser Saison. „Nach einer tollen Landesligasaison und dem Aufstieg werden wir den TuS Oppenau sehr ernst nehmen und der Mannschaft respektvoll begegnen. Wir werden versuchen, an die Leistung der Lörracher Begegnung anzuknüpfen, unser Spiel durchzubringen, entsprechende Torchancen zu kreieren und die eiskalt zu nutzen“, beschreibt Trainer Florian Kneuker die Zielsetzung.

Personell kann Florian Kneuker bis auf Luca Ernst (Urlaub) auf den Kader der Mörscher Begegnung zurückgreifen, allerdings steht hinter dem Einsatz von Marco Petereit wegen einer Zerrung noch ein Fragezeichen. (Auszug aus der lokalen Quelle: Mittelbadische Presse, Bild: U. Marx)