• Aktuelles
  • News-Archiv
  • Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben vergangene Woche bei einem versuchten Einbruch einen 20-Jährigen festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge gehört er zu einem Einbrecher-Duo, das bereits für mehrere Diebstähle in Offenburg veranwortlich sein soll…

Den Beamten des Polizeireviers Offenburg ist es in der Nacht auf den vergangenen Samstag (19. Januar) gelungen, einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festzunehmen. Wie die Polizei mitteilt, war ausschlaggebend für den Festnahmeerfolg der Hinweis eines aufmerksamen Zeugen.

Außerdem sollen der verübte Einbruch beim ➠ Offenburger FV in der Badstraße (17. auf 18. Januar) sowie der Einbruch in der Nacht auf den 19. Januar in ein Büro im Rehwinkel auf das Konto der beiden jungen Männer gehen. Wie die Polizei berichtet, dauern die Ermittlungen hierzu noch an. Der geständige 20-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. (Quelle & Auszug: Mittelbadische Presse, Bild: Verein)

Den ausführlichen Artikel ➠ "Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher in Offenburg fest" lesen Sie in der lokalen Ausgabe der Mittelbadischen Presse.