• Aktuelles
  • News-Archiv
  • OFV ist in Wintervorbereitung gestartet

OFV ist in Wintervorbereitung gestartet

Lang war sie – die Winterpause – nach acht Wochen Regeneration geht es endlich wieder los: Der Offenburger FV ist am Montagabend in seine Vorbereitung auf die Rückrunde in der Verbandsliga Südbaden gestartet…

Am Montagabend begrüßten Trainer Florian Kneuker und Co.-Trainer Frank Armbuster ihr Team zum Trainingsauftakt nach der Winterpause im Karl-Heitz-Stadion. Dabei freute sich der Chefcoach über die internen Neuzugänge. Eimen Kelbi, Jakob Harter und Lukas Martin sind von ihren langen Verletzungen genesen. Torwart Sinan Süme ist von seinem Auslandsaufenthalt in Schottland zurückgekehrt. Nur Sascha Ruf muss sich nach seiner schweren Knieverletzung noch etwas gedulden und einige Zeit pausieren.

Bis zum ersten Meisterschaftsspiel des neuen Jahres müssen wir uns aber noch etwas gedulden, denn der Ball rollte erst wieder am 09. März mit einem Heimspiel im Karl-Heitz-Stadion gegen den Tabellenzehnten 1. SV Mörsch.

Auf dem Trainingsplatz wird nun erst einmal der Grundstein für die Rückrunde gelegt. Der Offenburger FV hat fünf Testspiele angesetzt. Den ersten Test absolviert die Mannschaft am 06. Februar beim VfR Elgersweier. Drei Tage später gastiert die Oberliga-Reserve vom Bahlinger SC in Offenburg. Zum Abschluss der Vorbereitungphase gibt es noch ein Heimspiel gegen den Landesligisten SC Durbachtal.

Bevor endlich wieder der Ball in der Verbandsliga rollt, gibt der kurz zusammengefasste ➠ Wintervorbereitungsplan einen Ausblick über die wichtigsten Termine und Planungen beim Offenburger FV.

Suchen Sie weitere Informationen „Rund um den OFV“? Dann schauen Sie in unserer beliebten ➠ Fan-Community vorbei. Oder möchten Sie sich über die Jugendarbeit beim Offenburger FV informieren? Dann gibt Ihnen das ➠ NACHWUCHSförderzentrum detaillierte Auskunft und liefert nützliche und wissenswerte Infos über die eigene Nachwuchsarbeit im Verein.

(Bild: U. Marx)