• Aktuelles
  • News-Archiv
  • U19-Torwart Johannes Vögele hatte viel Glück

U19-Torwart Johannes Vögele hatte viel Glück

Schock am letzten Samstag beim U19-Verbandsligaspiel zwischen dem Bahlinger SC und dem Offenburger FV. Beim Spielstand von 2:2 stieß OFV-Torwart Johannes Vögele im Luftkampf wohl mit einem gegnerischen Akteur zusammen. Ein Zuschauer leistete vorbildlich Erste Hilfe, ehe der alarmierte Rettungsnotarzt eintraf…

Kurzmeldung: Bei einem Abwehrversuch und dem Aufprall auf dem Boden war vermutlich OFV-Torwart Johannes Vögele die Zunge in den Rachen gerutscht. Ein schnell reagierender Zuschauer leistete sofort Erste Hilfe, ehe der alarmierte Rettungsnotarzt eintraf. „Wir sind froh und sehr dankbar, dass aufgrund eines schnellen und großartigen Einsatz eines Zuschauers Schlimmeres verhindert werden konnte“, meldet der Offenburger FV auf seiner Facebook-Seite und wünschte dem jungen Nachwuchs-Keeper, der mittlerweile das Krankenhaus verlassen konnte, eine schnelle Genesung. Das Spiel am Samstag wurde abgebrochen. (Lokale Quelle: Mittelbadische Presse, Bild: Verein)